Veranstaltungen

St. Elisabeth und Hubertus - Probe Kirchenchor

19:00 Uhr - Ort: Pastor-Bouwmans-Haus
Dienstag, 17.09.19
Mehr...

St. Stephanus - Probe vom Kirchenchor

19:30 Uhr - Ort: Pfarrheim
Mittwoch, 18.09.19
Mehr...

St. Elisabeth und Hubertus - Probe Kirchenchor

19:00 Uhr - Ort: Pastor-Bouwmans-Haus
Dienstag, 24.09.19
Mehr...

St. Stephanus - Probe vom Kirchenchor

19:30 Uhr - Ort: Pfarrheim
Mittwoch, 25.09.19
Mehr...

St. Elisabeth und Hubertus - Probe Kirchenchor

19:00 Uhr - Ort: Pastor-Bouwmans-Haus
Dienstag, 01.10.19
Mehr...

Die Messdiener erobern Burg Blankenheim



Die Messdiener aus den Pfarreien St. Elisabeth und St. Hubertus starteten am Donnerstag den 01. Mai ihre diesjährige Fahrt auf die Burg Blankenheim. Insgesamt 29 Kinder und 5 Leiter verbrachten die vier Tage ihres Aufenthaltes auf der Burg ganz im Zeichen des Mittelalters. Unter der Leitung von Thomas Richter, dem wir an dieser Stelle ganz herzlich für die Organisation danken möchten, sorgten Ritterspiele, Stafetten und eine Dorfralley für jede Menge Spaß.

Das für unsere Aktionen typische Chaosspiel durfte natürlich auch nicht fehlen und der tatkräftige Einsatz der Teilnehmer wurde mit Medaillen belohnt. Die fünf Rittergruppen, die sich einen erbitterten Kampf um die ruhmreichen Titel lieferten, kamen aus den selbst ernannten Herrenhäusern der Germanys Next Super Knights, der Grafschaft van Kirch, der Auferstandenen, der Generation Dragon Killers und den Kampfgöttern. Belohnt wurde ihr Einsatz von Mut und Siegeswillen mit einer Urkunde und einem Teil des Schatzes den König Lennart I und Königin Pia I von Burg Blankenheim gleichmäßig unter ihren heldenhaften Rittern aufteilten.

Selbst der anfängliche Regen konnte die Stimmung unter den Rittern nicht ins Schwanken bringen, doch forderte er von jedem erst einmal eine saubere Hose. Auch wenn die Ritterhelme und Burgfräuleinhüte abgelegt waren, kämpften die Ritter weiter um ihre Ehre, doch nun auf dem nahe gelegenen Fußballplatz und an der Tischtennisplatte. Schon von weitem konnte man dort die gute Laune der Gruppe hören, denn für einen Kampfschrei oder ein „Humba“ hatten die Ritter immer noch Zeit.

Zum Abschluss unserer lustigen vier Tage spielte sogar das Wetter mit und einem sonnigen Ausklang der Fahrt stand nichts mehr im Wege. Obwohl die Leiter am Ende der Fahrt wirklich müde waren, schien es, als ob die Kinder unendlich viel Energie hätten, denn selbst im Bus und bei der Ankunft in Reuschenberg erfuhr die herausragende Stimmung keinen Einbruch.

Wir Leiter möchten uns ganz herzlich bei euch Kinder bedanken, denn auch uns hat es viel Spaß gemacht, mit euch die Burg zu erobern. Natürlich hoffen wir, dass wir weiterhin auf euch als Messdiener und Messdienerinnen zählen und wir euch in zwei Jahren bei der nächsten Fahrt wieder begrüßen können.


Das Leiterteam
Thomas Richter, Judith Wallraff, Sven Wallraff, Oliver Leusch, Maren Brand


Text: Judith Wallraff