Über uns:

Die KfD (Katholische Frauen Deutschlands) ist eine engagierte Gemeinschaft von Frauen für Frauen. Wir (St.Elisabeth und Hubertus) gehören dem Bundesverband an und bieten eine interessante Tätigkeit im Rahmen unseres Besucherdienstes mit dem Ziel, persönlichen Kontakt zu unseren ca. 400 Mitgliedern herzustellen und mit ihnen in regelmäßiger Verbindung zu bleiben. Monatlich wird die Zeitschrift "Frau und Mutter" von unseren Mitarbeiterinnen an die Mitglieder verteilt.

Mit rund 450.000 Mitgliedern in 4.000 KfD-Gemeinschaften in Deutschland ist dies der größte Frauenverband.

 

Termin Mitarbeiterrunde:

Durch die aktuelle Corona Pandemie fallen bis auf weiteres die Mitarbeiterinnenrunden aus, eine Änderung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Worte zur Corona Pandemie

Das Corona-Virus ist die größte Herausforderung dieser Tage. Es bringt durcheinander, wie wir arbeiten, wen wir treffen, wie Menschen ihren Glauben leben können-unser Alltag steht Kopf. Damit verändert sich der Blick aufs Leben. Wer oder was trägt mich, wenn mich die Sorgen im Griff haben ? Wie kann ich jetzt mit der Situation umgehen?

Für gläubige Menschen kann es wichtig sein zu wissen, sich in Gottes Hand geborgen fühlen zu dürfen. Das kann trösten in einer Zeit, in der manche von uns nicht genau wissen, wie es weitergeht. In Vertrauen auf Gott dürfen wir darauf setzen, dass wir aus einer Krise gestärkt herauskommen können.

Sonnenuntergang

Im tiefsten Tal

kann man schon

das Licht am Horizont sehen.

 

Durchhalten,

Lösungen finden,

Hoffnung schöpfen.

 

Und am Ende:

AUFATMEN  !!