Erzbistum Köln     

Gespräche

Das Gehen im Labyrinth kann innere Prozesse in Gang setzen und so diejenige oder denjenigen, der geht, tief berühren.

Wenn Sie nach dem Besuch des Labyrinths über das Erlebte einen Austausch wünschen, können Sie sich telefonisch an Pastoralreferenten Markus Dörstel 02232.5016117 wenden.

Der Kontakt ist auch über Mail möglich.

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum