Erzbistum Köln     

Begegnung ermöglichen – Nutzung von Pfarrheimen und des margaretaS

Die Ankündigung, dass die Pfarrheime und das margaretaS wieder geöffnet werden und Gruppen sich dort wieder treffen können hat eine Vielzahl an Anfragen ausgelöst. Es ist schön, zu sehen, dass viele Gruppen und Verbände in den kirchlichen Räumen eine Heimat haben. Dennoch sind wir von den Regelmäßigkeiten der „Vor-Corona-Zeit“ noch weit entfernt. Im Pastoralbüro gibt in den letzten Tagen eine große Menge an Nachfragen und die Sekretärinnen sind bemüht, die Fragen so schnell wie möglich zu bearbeiten!

 

Was noch nicht geht...

Allerdings können nicht alle Raumwünsche der vielen Gruppen erfüllt werden!

Vorerst ausgeschlossen ist die Nutzung der Räume für Chöre und für Veranstaltungen mit geselligem Charakter oder Bewirtung. Bei vielen Anfragen bedarf es einer Rücksprache mit dem Pastoralteam, so dass die Sekretärinnen keine unmittelbare Zusage geben können. Wir bitten alle Gruppen um Verständnis, wenn eine Raumbelegung nicht möglich ist!

 

Um dem Infektionsschutz gerecht zu werden, haben die Verantwortlichen für alle Pfarrheime festgelegt, dass nur Räume, die ausreichend groß und ausreichend gut zu belüften sind frei gegeben werden. In jedem der Gebäude ist immer nur ein Raum zu Nutzung frei gegeben. Die Dauer der jeweiligen Treffen sollte zwei Stunden nicht überschreiten.

Wie kann ein Raum reserviert werden

Wennn Sie einen Raum reservieren möchten, rufen Sie bitte zu den Öffnungszeiten im Pastoralbüro an. t. 02232-501610

Sie erhalten auf ihren Termin- und Raumwunsch entweder sofort, oder nach Rücksprache mit dem Pastoralteam eine Rückmeldung.

 

Wenn eine Raumnutzung möglich ist, erhalten Sie eine Nutzungsvereinbarung, die Sie vor der Veranstaltung unterschrieben im Pastoralbüro abgeben müssen.

Ebenso erhalten Sie eine Teilnehmerlsite, in die Sie bitte alle Teilnehmer Ihrer Veranstaltung eintragen.

Wenn Sie als Veranstalter einem Verband angehören (kFD, KJG, Pfadfinder, etc.), ein eingetragener Verein sind (Hospiz e.V), oder als private Gruppe die Räume nutzen, sind Sie verpflichtet, die Teilnehmerliste bis 4 Wochen nach der Veranstaltung aufzubewahren, um sie gegebenenfalls dem Gesundheitsamt vorlegen zu können.

Alle anderen Nutzer müssen die Teilnehmerliste nach Veranstaltungsende im Pastoralbüro abgeben. die Liste wird dann dort aufbewahrt.

Das Pastoralbüro hilft Ihnen, wenn Sie sich unsicher sind zu welchem Nutzerkreis Sie gehören.

 

Hier finden Sie die Nutzungsvereinbarung als PDF Dokument

Räume und Zahlen

Ort                                                                               Maximale Personenzahl

 

Begegnungszentrum margaretaS Saal                                            14

St. Heinrich, Pfarrsaal                                                                    12

St. Stephan, Helma-Meyers-Raum                                                     7

Pfarrsaal Heide                                                                                  5

Pfarrsaal Vochem                                                                            18

Pfarrheim Badorf                                                                             10

Jugendheim Pingsdorf                                                                       8

Pfarrheim Schwadorf                                                                        6

  

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum