Erzbistum Köln     

Freitag um Sechs |Thema am 11. Juni: “Weil Gott es so will“

Katholische Kirche in Brühl im Gespräch. - Ein wöchentliches Forum, immer am Freitag, von 18-19 Uhr über die Videokonferenzplattform Zoom.

  

 

Das Thema am 11. Juni: “Weil Gott es so will“ – Was bewegt eine junge Frau, katholische Priesterin werden zu wollen? Jacqueline Straub, kath. Theologin und Buchautorin, ist eine der 150 Frauen, die ihre Berufungsgeschichte in dem kürzlich erschienenen Buch von Philippa Rath (Hg.): „…w eil Gott es so will.“ Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin, Freiburg im Breisgau 2021 erzählt. Sie ist Gast bei „Freitag um Sechs“ am 11.6.

Moderation: Sarah Rockenfeld

 

Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Nutzen Sie zur Teilnahme einfach den folgenden Link. Einwahl ist von 17.50 bis 18 Uhr, danach geht´s los! 
https://eu01web.zoom.us/j/61129127531?pwd=OWN4aG5mcnhJckFmNEFYU0U3MW5vZz09

 

Moderation und nähere Informationen bei Valeria Aebert, aebert@kkib.de, 02232.50161-15  oder Stefan Haas, haas@kkib.de, 02232.2063257

 

  

Austauschforum für junge Väter

„Vater werden ist nicht schwer – Vater sein dagegen sehr?!“

Jeder kennt diese Gedichtzeile von Wilhelm Busch. Aber was ist wirklich dran? Ist es wirklich so schwer „Vater“ zu sein? Was bedeutet es überhaupt „Vater“ zu sein?

 

Welchen Herausforderungen stehen Männer in der heutigen Gesellschaft mit „EqualCare“ und dem Wunsch nach „aktiver Vaterschaft“ gegenüber? Wo sind sie, die Angebote für (junge) Väter und solche, die es bald werden? Wo können Sie hin mit all ihren Fragen, Sorgen und vielleicht auch Ängsten?

 

Am Donnerstag 10.06.2021 könnt Ihr /können Sie  diesen und noch vielen weiteren Fragen im Spannungsfeld Mann-Vater-Familie-Gesellschaft nachgehen und gemeinsam ein Angebot für Väter in Brühl schaffen. Im Austausch und gegenseitiger Teilhabe an eigenen Erfahrungen können Väter und werdende Väter etwas in den Alltag mitnehmen.

 

Es freut sich auf Euer Kommen: André Vieren, B.A. Erziehungswissenschaft, systemischer Berater und selbst Vater von zwei Mädels.

Ort: margaretaS, Heinrich-Fetten-Platz Brühl
Zeit: 19.30 Uhr
Aufgrund der Corona-Beschränkungen ist das Treffen  online auf Zoom.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Männer begrenzt! Die Anmeldung ist hier möglich.

 

Nachfolgend der Teilnahme-Link für eine spontane Teilnahme:   https://eu01web.zoom.us/j/61599560731?pwd=cWk2bVRnU2xsUGZFQmlicXM5dm5yZz09

ACHTUNG: Sollte die maximale Teilnehmerzahl bereits erreicht sein, bleibt die „digitale Tür“ aber leider zu. Anmelden ist also sicherer!



Online - Punkt.Zwölf

Gemeinsam und live, am eigenen Computer das Wort Gottes hören, singen und beten - am Sonntag um Punkt Zwölf. Probieren Sie es einfach mal aus!

 


Nutzen Sie zur Teilnahme am Gottesdienst den nachfolgenden Link:
https://eu01web.zoom.us/j/68271230570?pwd=cTNZNnJLQVJEQWNSMWVENFR1bFdOQT09 

 

Sie können sich ab 11.40 Uhr auf der Plattform Zoom einwählen. Um Punkt Zwölf beginnen wir. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Zugang zum Online Gottesdienst nach 12.00 Uhr ist nicht mehr möglich.
Die Wartezeit vor Beginn des Gottesdienstes können Sie gemütlich auf der eigenen Couch verbringen. Kommen Sie also ruhig etwas früher!

 

Im Anschluss an die Feier haben Sie die Möglichkeit sich mit den anderen Gottesdienstbesucher*innen auszutauschen - auch in kleiner Gruppen, wie "früher" auf dem Kirchplatz.

 

Wenn Sie einen Eindruck davon bekommen möchten, wie der Online-Gottesdienst von den teilnehmerinnen und Teilnehmern erlebt wird, lesen sie hier weiter...

   




Caritas – Sommersammlung 2021

 

„Du für den Nächsten“ bleibt das Motto der gemeinsamen Sammlung von Diakonie und Caritas in NRW auch in diesem Jahr. Viel länger als ursprünglich erwartet hält uns die Pandemie im Griff. Auch wenn es erste Lichtblicke gibt. Solidarität ist weiterhin besonders gefragt. Als Folge der Corona – Pandemie sind Menschen durch Kurzarbeit und/ oder Arbeitslosigkeit in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Finanzschwache Einzelpersonen und Familien können mit Ihrer Hilfe unterstützt werden.

Wir unterstützen mit Ihrer Spende…

… wenn akute, krankheitsbedingte Mehrkosten alleine nicht zu schaffen sind.

… als Zuschuss, wenn die Stromnachzahlung das Familienbudget übersteigt.

… den Kauf von Haushaltsgeräten, die dringend benötigt werden.

… finanzschwache Familien zum Beispiel mit Zuschüssen für Schulmaterial, Klassenfahrten und Freizeiten  – also mit Hilfen, die direkt beim Kind ankommen.

Hier bei uns in Brühl finden keine Haustürsammlungen statt. Wenn Sie die caritativen Anliegen vor Ort durch eine Spende unterstützen möchten, spenden Sie bitte per  Überweisung auf eines der Pfarrcaritas – Konten unserer KKIB. Die Kontoverbindungen finden Sie untenstehend.

Gerne können Sie mich auch persönlich ansprechen, wenn Sie in Ihrer Nachbarschaft sehen, dass Hilfe notwendig ist.

Ich bedanke mich herzlich für Ihre Unterstützung!

 

Sarah Rockenfeld, 
Pastoralreferentin und Ansprechpartnerin für die Pfarrcaritas der KKIB

 

Kontoverbindungen der Pfarrcaritas in der KKIB

Kath. Kirchengemeinde St. Margareta: IBAN: DE 31370502990133020708

Kath. Kirchengemeinde St. Matthäus: IBAN: DE78 3705 0299 0129 0004 73

Kath. Kirchengemeinde St. Pantaleon u. St. Severin: IBAN: DE75 3705 0299 0133 0144 84

Anmeldung Präsenzgottesdienste

Bitte melden Sie sich zu den Gottesdiensten am Sonntag und zu den Vorabendmessen wie gewohnt von Mittwoch 8 Uhr bis Freitag 11 Uhr an. Die Online Anmeldung finden sie hier.

 
Für die telefonische Anmeldung wurde eine eigene Telefonnummer eingerichtet. Telefonische Anmeldungen werden ausschließlich unter folgender Telefonnummer 02232 – 5016161 angenommen, jeweils für den kommenden Sonntag: mittwochs und donnerstags von 8 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 11 Uhr.

  

 



   

Jesusgebet – Online-Meditation | Auszeit – innehalten – loslassen – Dasein

Das Jesusgebet ist eine Meditationsform, die unseren Alltag unterbricht und uns in unsere Gegenwart versetzt. Durch Wahrnehmungs-übungen können wir wieder mit uns in Kontakt kommen. An sechs aufeinander folgenden Abenden wollen wir das Jesusgebet einüben bzw. vertiefen. Der Kurs ist an christlich geprägte Menschen mit Meditationserfahrung gerichtet und auf 10 Personen begrenzt.

Obwohl wir nicht präsent in einem Raum meditieren, entsteht am eigenen Computer Gemeinschaft und Beziehung im virtuellen Raum. Über das Onlineportal Zoom sind wir während der Meditationszeiten miteinander verbunden. Weiterlesen - zur Anmedlung...

 

YouTube

Auf unserem YouTube Kanal finden Sie auch zum Osterfest einen Impuls aus einer unserer Kirchen.

Nutzen Sie dazu einfach diesen Link!

 








Erstkommunion 2021

6. Weggottesdienst

 

Anmeldung: Montag, 24. Mai - Mittwoch, 26. Mai

 

Hier können Sie sich  anmelden.

  

Erreichbarkeit Pastoralbüro

Aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen bleibt das Pastoralbüro bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

So sollen alle unnötigen Kontakte und  Ansteckungsrisiken für Sie und für die Mitarbeiter*innen im Pastoralbüro vermieden werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Wir arbeiten natürlich weiter für Sie und sind während der Öffnungszeiten Di-Fr von 8-13 Uhr und Mo-Do von 15-18 Uhr telefonisch für Sie erreichbar.

Natürlich können sie uns auch, wie gewohnt per E-Mail erreichen.

 

Wenn Sie etwas im Büro abgeben möchten, nutzen Sie einfach den Briefkasten am Eingang an der Pastoratstraße 20.

Sollten Sie einen persönlichen Besuch für dringend notwendig erachten, vereinbaren Sie bitte vorab telefonisch einen Termin.

 

Kontaktmöglichkeiten:

Telefon: 02232.50161-0

Mail: pastoralbuero@kkib.de

l


   



Kontakte | Information

Wenn Sie Hilfe benötigen, oder mit jemandem sprechen möchten, rufen Sie an oder schreiben Sie uns! Nachfolgend finden Sie weiterführende Informationen mit ausführlichen Hinweisen...

  

Newsletter der KKIB

Hier können Sie sich zu den Newslettern der KKIB anmelden:

 

Newsletter KKIB

 

Newsletter margaretaS

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum