Erzbistum Köln     

Zurück in den Alltag

Die Sommerferien sind vergangene Woche zu Ende gegangen – normalerweise der Zeitpunkt, an dem der normale Alltag in Schule, Beruf und Gemeinde wieder zu pulsieren beginnt. Doch im Sommer 2020 geschieht das alles verhaltener.

Die Schulen verzichteten auf große Einschulungsgottesdienste in unseren Kirchen z.B. für das erste und fünfte Schuljahr – stattdessen fanden kurzgehaltene Segensfeiern mit den Eltern auf den Schulhöfen statt. Viele Menschen kehren wieder aus dem Homeoffice an ihre Arbeitsplätze in Büros und Betriebe zurück. Aber so einfach und automatisch wie sonst gelingt das nicht – die Corona-Pandemie erfordert weiter Achtsamkeit, Abstands- und Hygieneschutz in allen Bereichen. So geht eine jede und ein jeder verhalten, vorsichtig auf seine Weise mit den gegebenen Bedingungen um.

Das hat natürlich Auswirkungen auf das Gemeindeleben, denn auch da geht es nicht einfach und automatisch weiter wie sonst. Das spüren Sie bei Gottesdiensten, bei Gruppentreffen, bei eigenen Planungen von Veranstaltungen.   Weiterlesen...

 

Ihr Pfarrer Jochen Thull    

  

Hier finden Sie die jeweils aktuellen Impulse für Erwachsene und die zurückliegenden  Gottesdienste für Familien und Kinder

DIE ONLINE-ANMELDUNG ZU GOTTESDIENSTEN IST ZUR ZEIT NICHT MÖGLICH

Leider ist Online Anmeldung  zu den Sonntaggottesdiensten aufgrund eines technischen Problems immer noch nicht möglich.

Wir bemühen uns weiterhin, gemeinsam mit unserem IT-Dienstleister, eine Lösung zu finden und möchten alle, die diese Möglichkeit gerne nutzen würden um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten bitten!

 

Bitte melden Sie sich in den Zeit von Mittwoch, 9.00 Uhr bis Freitag 11.00 Uhr zu den Gottesdiensten des kommenden Sonntags  - und der Samstag Vorabendmesse - telefonisch an.

t. 02232-501610

  

Gottesdienste - am Sonntag - in der Woche - Anmeldeverfahren

Gottesdienstordnung für den Zeitraum vom 27. Juni bis 31. August.

Nach den positiven Erfahrungen mit den ersten Gottesdiensten, haben sich Anmeldeverfahren, Sitzordnung und Empfangsdienste eingespielt. In den drei großen Kirchen St. Margareta, St. Servatius und St. Pantaleon, Badorf,... passen den Vorgaben gemäß zur Zeit 70 Personen (Einzelne, Paare, Familien) hinein. Die Gottesdienstfeiern in den anderen Kirchen lassen wir u.a. wegen Baustellensituation, fehlender getrennte Eingangs- und Ausgangswege  oder geringer Platzkapazität ruhen. Zudem decken zur Zeit die Sonntagsmessen die Nachfrage nach Gottesdiensten ab.

 

Lesen Sie hier alles zur Gottesdienstordnung und den Anmeldemöglichkeiten.

  

Videoclips - Impulse und mehr | Medienseite

Hier finden Sie Videoclips von Gottesdiensten aus Brühl.

 

Ganz aktuell:

  

Hier finden Sie die aktuellen Impulse für Erwachsene und die Gottesdienste für Familien und Kinder

  

  

Weitere Videos zum ansehen und Links zu interessanten Seiten  gibt es hier... 

 

  

Begegnung ermöglichen

Nachdem im öffentlichen Leben weitere Lockerungen stattgefunden haben, werden wir in der KKIB die Pfarrheime und die Katholischen öffentlichen Büchereien schrittweise öffenen.

Natürlich bedeutet das nicht dass wir zu einer alten Normalität zurückkehren können. Nach wie vor muss es darum gehen, das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Sowohl in den Pfarrheimen als auch in den Büchereien gelten deshalb die bekannten Abstands- und Hygiene Regeln. Bitte beachten Sie diese zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit aller anderen.


Hier finden Sie Hinweise zur möglichen Nutzung von Pfarrheimen

 

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der Büchereien

  

Kindertagesstätten der KKIB - Kindertagesstätten öffnen ab 8 Juni alle Kinder mit einem eingeschränkten Betrieb.

Was bedeutet eingeschränkter Regelbetrieb? 
Im eingeschränkten Regelbetrieb haben, anders als in der Notbetreuung und in der erweiterten Notbetreuung, wieder alle Kinder grundsätzlich einen Anspruch auf Bildung, Betreuung und Erziehung in einem Angebot der Kindestagesbetreuung. Lesen Sie hier weiter...

  

 

Kinder | Familien

Muttertag – eine Gestaltungsmöglichkeit für Familien zu Hause

Sie möchten mit Ihren Kindern den Muttertag zu Hause mit einer kleinen Andacht gemeinsam gestalten?  ...weiterlesen.

   

Impuls für Familien und Kinder am 13. Sonntag im Jahreskreis

  

  







 

 

Corona - Nachbarschaftshilfe

Einkaufshilfen, Gesichtsmasken, Lebensmittelausgabe – es gibt viele Hilfsangebote und viele Möglichkeiten sich zu engagieren.

 

Haben Sie Ideen, womit wir Menschen eine Freude machen und sie ermutigen können in dieser verunsichernden Zeit?

Was können wir dazu beitragen, den Alltag in Brühl freundlich zu gestalten? Sie haben eine Idee, einen Vorschlag oder auch nur eine vage Vorstellung...

Hier weiterlesen...

 

Kontakte | Information

Wenn Sie Hilfe benötigen, oder mit jemandem sprechen möchten, rufen Sie an oder schreiben Sie uns! Nachfolgend finden Sie weiterführende Informationen mit ausführlichen Hinweisen...

  

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum