Aktuelles

kfd St. Martinus Kirchherten
22.11.2018 - Aktuelle Informationen der Kath.Frauengemeinschaft Kirchherten für Dezember 2018
kfd St. Martinus Kirchherten
30.10.2018 - Offener Frauentreff am Mittwoch, dem 05. Dezember 2018 um 20.00 Uhr Thema: Schrottwichteln

Finanzbericht 2016

Hier geht es zum Download >>>

 

Es ist allen Verantwortlichen ein großes Anliegen, mit dem ihnen anvertrauten kirchlichen Vermögen und den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln stets gewissenhaft, wohl überlegt und nachhaltig umzugehen.

Unserer Pflege, Erhaltung und Verwaltung sind bedeutende Bauwerke mit teilweise kostbarer Ausstattung anheimgestellt, die Zeugnis geben von der Wertschätzung des Glaubens früherer Generationen. Dieses Erbe mit größter Sensibilität zu bewahren ist uns ebenso aufgetragen, wie die materiellen Erfordernisse der gegenwärtigen Herausforderungen bereitzustellen.

Immer geht es einzig und allein um die Verkündigung Jesu Christi und die Auferbauung seiner Kirche.

Auf diesen Zweck ist alle Organisation und Verwaltung hingeordnet.    

 

Der vorliegende Finanzbericht für das Jahr 2016 möchte darüber in größtmöglicher Transparenz Rechenschaft ablegen. Er gibt daher einen Überblick über die Finanzen des Seelsorgebereichs insgesamt und erläutert wesentliche Positionen und Besonderheiten. Auf den nachfolgenden Seiten finden sich die vollständigen Jahresabschlüsse der einzelnen Körperschaften. Die Jahresabschlüsse informieren über die Vermögenswerte des Kirchengemeindeverbands und der einzelnen Kirchengemeinden. Sie geben einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2016. Sie weisen die finanziellen Mittel aus, die für die seelsorgerische und caritative Arbeit sowie für die Gestaltung des kirchlichen Lebens zur Verfügung standen, und zeigen deren Verwendung.

 

Die Jahresabschlüsse orientieren sich an den allgemeinen Standards der Rechnungslegung, wie sie für Wirtschaftsunternehmen gelten. Da Kirchengemeinden keine Wirtschaftsunternehmen sind, nimmt der Bericht auf die besonderen Strukturen und Verfahren der Katholischen Kirche Rücksicht und erläutert dies an gegebener Stelle.