Oberbergische Jugend singt im Altenberger Dom zur Aussendung des Altenberger Lichtes

Die Vorbereitungen mit Musikexperten starten bald, mach mit...

am 30.April 2022 und am 1. Mai 2022 dürfen Jugendliche im Altenberger Dom singen.

Das Kreisdekanat Oberberg gestaltet die Aussendung des Altenberger Lichtes in diesem Jahr musikalisch.

Die Aussendung des Altenberger Lichtes ist seit Jahrzehnten ein Ereignis, das tausende Jugendliche aus Deutschland und Europa anzieht, um ein Zeichen für den Frieden und Völkerverständigung zu setzen.

Seit einiger Zeit planen  Kreisjugendseelsorger Stefan Berger, Bernhard Nick (Regionalkantor), Stefan Barde (Kantor Wipperfürth) dieses Event und laden Jugendliche im Alter von 14 - 25 Jahren ein mitzumachen.

Los geht es vom 18.2. - 20.2.2022 mit einem gemeinsamen Wochenende, wo die Musik festgelegt und geprobt wird.

Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Stefan Barde (Wipperfürth). Mit dabei ist ein Vocalcoach, der sich individuell um die jugendlichen Stimmen kümmert und diese entwickelt. Wenn die Stimmen im nachts stimmungsvoll erleuchteten Dom und morgens mit über tausend Jugendlichen erklingen, ist Gänsehaut garantiert. Dieses Event wird ein unvergessliches Ereignis für die Jugendlichen sein.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: Stefan Barde Tel. 0177 2722221 (auch per WhattsApp) und barde@kath-wipp.de .

Stefan Barde wird auch alle fragen beantworten. Wir freuen uns auf euch.

 

 

 

 

 

Zurück