Gottesdienste

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Kirchengemeindeverband

Der Kirchengemeindeverband (KGV) ist das zentrale Verwaltungsgremium unseres Seelsorgebereichs. Nicht nur die pastorale Zusammenarbeit der Pfarrgemeinden erfordert eine gemeinsame Struktur, auch die finanziell-rechtliche Seite. Im KGV sind alle Kirchengemeinden des Seelsorgebereichs vertreten. Der KGV ist befasst mit allen Belangen der Personalverwaltung, der Verwaltung der Trägerschaft von Kindertagesstätten und der Verwaltung der Gelder für die Pastoral, z.B. für die caritativen Aufgaben.

Zusammengesetzt ist der Kirchengemeindeverband der Porzer Rheinkirchen aus dem Pfarrer, je zwei Mitgliedern der Kirchenvorstände und einem Mitglied des Pfarrgemeinderates. Der Vorsitzende ist der Pfarrer.

 

 

 

Kirchenvorstände

Jede Pfarrgemeinde hat einen Kirchenvorstand. Dieses gewählte Gremium kümmert sich um die Gebäude der Pfarrgemeinde und verwaltet das Vermögen.

Der Vorsitzende des Kirchenvorstands ist formell immer der Pfarrer.

Die konkreten Aufgaben werden durch die geschäftsführenden Vorsitzenden wahrgenommen:

- in St. Laurentius:         Michael Evert

- in St. Josef:                 Margarete Even

- in St. Mariae Geburt:   Wolfgang Jensch

- in St. Clemens:            Heinz-Peter Orth

                                                                                                                                                                                                                                                           

 

 

Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist ein gewähltes Gremium des Seelsorgebereiches. Er berät das Seelsorgeteam in den Fragen der Pastoral. Er ist hauptsächlich tätig im Bereich Familienpastoral, Caritas, Liturgie, Öffentlichkeitsarbeit und Bildungsarbeit. In den Gemeinden sind die Ortsausschüsse tätig.

Vorsitzende:

Anne Scherzberg

Stellvertretende Vorsitzende:
Sarah Gellesch

Ansprechpartnerinnen und -partner der Ortsausschüsse:

- in St. Laurentius:        

- in St. Josef:                

- in St. Mariae Geburt:   Annette Bolz

- in St. Clemens:            Walburga Orth