FÜRBITTBUCH

Es ist eine gute und lebenswichtige Tradition, für- und miteinander zu beten. In unserem Fürbittbuch können Sie aufschreiben, was Sie bewegt: Sie können hier Ihre Ängste, Sorgen oder Zweifel, aber auch Ihre Freude und Ihren Dank formulieren. Wir werden Ihre Gedanken mit in unser fürbittendes Gebet nehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name erscheint, tragen Sie anstelle Ihres Namens bitte das Wort "anonym" ein. Wenn Sie generell eine Veröffentlichung im Internet nicht wünschen, vermerken Sie dieses bitte am Ende der Fürbitte. Wir werden dann Ihr Anliegen mit in den nächsten Gottesdienst nehmen als Bitte "in einem besonderen Anliegen".

Bitte beachten: Die von Ihnen eingetragene Fürbitte wird durch einen Administrator frei gegeben und dann hier veröffentlicht. 

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.