Neuigkeiten

Pfarrbüros ab 29.06.2020 wieder geöffnet
19.06.2020 - Ab dem 29.06.2020 werden die Pfarrbüros wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Bitte besuchen Sie uns nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske.

Gottesdienste

Donnerstag, 02. Juli 2020
Hl. Messe
Freitag, 03. Juli 2020
Hl. Messe
Samstag, 04. Juli 2020
VAM
Sonntag, 05. Juli 2020
Hl. Messe
Ulrichpatrozinium

Aktuelle Informationen aus dem Seelsorgebereich (Stand: 19.06.2020)

Vorsichtsmaßnahmen und Regelungen und weitere Informationen zu den nächsten Terminen und den Einrichtungen.
Bitte beachten Sie, dass die üblichen Öffnungszeiten, z. B. Pfarrbüros (bis 28.06.2020) und Büchereien zur Zeit nicht gelten.

Aktuelle Informationen Stand 19.06.2020

  • Die Pfarrbüros bleiben bis 28.06.2020 noch für den Publikumsverkehr geschlossen.
    Ab dem 29.06.2020 werden die Pfarrbüros wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
    Bitte besuchen Sie uns nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske. Telefonisch und per E-Mail sind wir weiterhin für Sie erreichbar.
  • Wenn Sie Messintentionen bestellt haben, die durch den Ausfall der Messen nicht gelesen werden konnten, oder zukünftig geplante Messintentionen verschieben möchten, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung, damit wir gemeinsam mit Ihnen einen neuen Termin festlegen können.
  • Unsere Büchereien werden wieder geöffnet!
    Die Bücherei in Friesheim kann ab sofort sonntags von 10 - 12 Uhr und dienstags von 18 - 20 Uhr,
    und die Bücherei in Erp ab 31.05.2020 nur sonntags von 11 – 13 Uhr besucht werden.
    Bitte halten Sie auch dort die Abstands- und Hygiene-Regeln ein und haben Sie bitte Verständnis, dass es wegen Beschränkungen der Besucherzahl zu Wartezeiten kommen kann.

Erstkommunionfeiern

Informationen zu den Erstkommunionfeiern im September erhalten Sie unter Termine und Veranstaltungen oder hier.

Wallfahrten

Die aktuellen Informationen zu den Wallfahrten nach Heimbach und zur Bruder-Klaus-Kapelle, sowie zur Wallfahrt der Kevelaerbruderschaft Lommersum und Umgebung erhalten Sie unter Wallfahrten.

Vorsichtsmaßnahmen und Regeln

Liebe Pfarrangehörige, heute können wir Ihnen die erfreuliche Nachricht übermitteln, dass mit dem 02.05.2020 zunächst wieder die sonntäglichen und wöchentlichen Gottesdienste stattfinden werden.

Wegen der besonderen Situation in der wir uns zurzeit befinden, gilt es folgende Vorsichtsmaßnahmen und Regeln zu beachten:

    1. Bitte befolgen Sie die Anweisungen unseres Ordnungsdienstes. Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Bitte nehmen Sie nur markierte Plätze ein.
    2. Aus hygienischen Gründen bleiben die Weihwasserbecken leer und es darf vorerst kein Gotteslob mit in die Bank genommen werden. Gesang ist vorerst auch nicht gestattet.
    3. Halten Sie bitte immer den Mindestabstand in den Bänken und bei der Kommunionspendung ein.
    4. Der Friedensgruß erfolgt ohne Körperkontakt.
    5. Die Mundkommunion ist bis auf weiteres nicht möglich.
    6. Kinder, die zum Segen nach vorne kommen, werden ohne Berührung gesegnet.
    7. Da die Körbchen für die Kollekte nicht durch die Bänke gereicht werden dürfen, können Sie das Opfergeld an einem der Ausgänge in bereitgestellte Körbchen hineinwerfen.
    8. Bitte beachten Sie auch die noch während des Gottesdienstes gegebenen Hinweise.
    9. Niesen oder husten Sie nur in die Armbeuge. Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Symptome oder den Verdacht auf eine Infektion haben.
    10. Eine Dispens von der sonntäglichen Eucharistiefeier besteht weiterhin, so dass Sie auch an Messfeiern über Radio und Fernsehen teilnehmen können, falls Ihnen das Risiko noch zu groß ist, zur Kirche zu kommen.

Wir freuen uns, dass wir nun nach wochenlanger Abstinenz gemeinsam wieder die Eucharistie feiern können, wenn auch mit Einschränkungen.

Wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen in der Kirche.

Lassen wir nicht nach, und bitten wir weiterhin um den Beistand des Himmels, damit wir gut durch diese Not- und Prüfungszeit kommen.

Es grüßen Sie in österlicher Freude

Hans-Peter Kippels, Pfr.

Willi-Josef Platz, Pfr.

Zurück