Kirchenmusikerin Regina Lüken

Regina Lüken

Regina Breder wurde 1992 in Kasachstan geboren. Dort verbrachte sie ihre ersten Lebensjahre und begegnete der Musik in ihrer Familie. Nach musikalischer Früherziehung folgte im Alter von 6 Jahren ihr erster Instrumentalunterricht auf dem Klavier. 2012 absolvierte sie die kirchenmusikalische C-Ausbildung im Erzbistum Köln und sammelte fortan Praxiserfahrungen u. a. in Orgelspiel, Chor- und Orchesterleitung, Kinderchorleitung und Gesang. Derzeit studiert sie an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln Katholische Kirchenmusik und Lehramt Musik für Gymnasium und Gesamtschule im Bachelor. Diese beide Studiengänge schließt sie voraussichtlich 2018 ab. Darüber hinaus hat sie das Grundschullehramtsstudium an der Universität zu Köln aufgenommen.

Geprägt im Orgelspiel hat sie Prof. Dr. Winfried Bönig und in Chor- und Orchesterleitung Prof. Reiner Schuhenn. Regina Breder ist neben ihrem Studium und der Arbeit in der Gemeinde aktiv in der Kölner Musikszene tätig.