Hl. Kreuz, Tanzen für Seniorinnen und Senioren


Veranstaltungsdatum: 11. November 2018 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Tanzen für Seniorinnen und Senioren
Tanzen ist die beste Medizin!

Training für Körper und Geist Balsam für die Seele

 

Viele Studienergebnisse (u. a. der Ruhr- Universität Bochum) belegen, wer tanzt, hat nicht nur Spaß und sorgt für körperliche Fitness, sondern bremst gleichzeitig auch den Alterungsprozess. Durch Tanzen wird alles gefördert, was für Körper und Gehirn im Alter wichtig ist. 


Beim Tanzen stehen im Fokus:

  • Förderung der Konzentrationsund Koordinationsfähigkeit
  • Stärkung von Herz und Kreislauf- Stärkung der Muskulatur- Förderung der Beweglichkeit
  • Förderung des Selbstwertgefühls
  • Geselligkeit zur Steigerung sozialer / persönlicher Kontakte. 


Vor allem aber soll das Training Spaß machen und Freude bereiten, sich altersgemäß allein oder als Paar in der Musik zu bewegen. 


Mit diesem Anspruch bietet der Saltatio Bergheim e. V. jeweils 14-tägig, sonntags, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr ein Tanztraining für Seniorinnen und Senioren im Pfarrheim „Heilig Kreuz“ in Ichendorf an. Als erster Termin – kostenfreies Schnuppertraining – ist der 27. April 2014 vorgesehen. Der monatliche Mitgliedsbeitrag beträgt 13,00 EUR 


Angeboten werden schwerpunktmäßig sogenannte Reihen- und Linientänze, die in einer Gruppe getanzt werden. Somit haben auch einzelne Personen die Möglichkeit, sich innerhalb einer solchen Gruppe zur Musik zu bewegen. Bei Interesse werden aber auch die klassischen Paartänze vermittelt. 


Die lizenzierten Tanztrainer Ulrike & Detlef Schamberger würden sich freuen, den Spaß am Tanzen möglichst vielen Interessierten vermitteln zu können. 


Weitere Infos unter:
www.SALTATIO-Bergheim.de
oder über
Ulrike & Detlef Schamberger
Tel. 02272 / 930533
Fax 02272 / 930534


Zurück