Kinderchöre haben wir in Holzlar und in Pützchen;

 

 

Kinderchor Christ-König

 

Kinderchor1

 

Proben:

donnerstags um 15 Uhr im Pfarrheim
Für Kinder von 5 Jahren bis 4. Schuljahr

donnerstags um 17 Uhr im Pfarrheim
für Kinder von 5. bis 7. Schuljahr

Leitung: Andrea Honecker

 

Alle Kinder ab 5 Jahren sind herzlich eingeladen, in unserem Kinderchor mit zu singen. 
Während der wöchentlichen Chorproben werden nicht nur Lieder einstudiert: das Programm reicht von Atem-, Stimm- und Rhythmusübungen bis zu Bewegungsspielen und „Quatschliedern“. 
Einmal pro Jahr führt der Kinderchor ein Musical im Pfarrsaal auf, bei dem sich die Sängerinnen und Sänger in Kostümen auch schauspielerisch betätigen dürfen. 2012 wird es das Musical „Die Hochzeit zu Kana“ von Hella Heizmann sein, im Januar haben wir mit ersten Proben dazu begonnen.

In allen Familienmessen trägt der Kinderchor mit seinen jungen, frischen Liedern zur lebendigen Gestaltung der Liturgie bei, und bei festlichen Ereignissen, z.B. bei der Erstkommunion oder dem Pfarrfest, singen auch unsere Chorkinder mit. In der Advents- und Weihnachtszeit ist der Kinderchor so gefragt wie kein anderer unserer Chöre.

 

 

 

Kinderchor an St. Adelheid

 

Der Kinderchor "Ennert-Spatzen" macht zurzeit Pause.

 

Neuer Flötenkreis

Ab Donnerstag, 13. September 2018 sind alle Kinder ab 6 Jahren eingeladen zu einem neuen Flötenkreis für Kinder. Dieser probt donnerstags von 16 Uhr bis ca. 16.45 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Adelheid, Adelheidisplatz in Beuel-Pützchen.
Die Blockflöte eignet sich besonders gut als Anfängerinstrument. Aber auch wenn sie als „einfach zu spielen“ gilt, hat sie eine große Klangbreite. Im Kreis von Gleichaltrigen lernen die Kinder spielerisch den ersten Umgang mit Musik und Noten.

Interessierte Kinder, die noch keine Flöten besitzen, aber gerne das Instrument ausprobieren möchten, können in den ersten Proben mit einer Leihflöte erste Erfahrungen machen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Sie können spontan zur ersten Probe kommen oder sich bei der Kirchenmusikerin Marita Hersam anmelden, die gerne auch für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung steht, Telefon 0228 90 88 789.