Aktuelles

650 Jahre Pützchens Markt
11.06.2016 - Herzliche Bitte um Mithilfe bei der Dokumentation

Kammerchor an St. Adelheid

 

Kammerchor_19.5.2019

 

Der „Kammerchor an St. Adelheid" besteht seit 2009.

 

Idee und Wunsch lagen schon in der Wiege, als der zündende Funke zur Gründung des Kammerchores, zunächst als Projektchor angelegt, während eines Konzertes der Bonner  SeelsorgebereichskirchenmusikerInnen entsprang. Es kamen rasch „Gleichgestimmte" zu ersten Proben zusammen und dann verlief alles sehr schnell und wurde zum Selbstläufer.  

Verwurzelt ist der Chor in der Wallfahrtskirche St. Adelheid in Bonn-Beuel Pützchen. Dort finden seit Herbst 2009 im vierzehntägigen Rhythmus die Proben statt, die ein breites Repertoire geistlicher Musik vom Frühbarock bis zur Moderne umfassen. Mit leuchtenden Augen schwärmt die Chorleiterin von „ihren" SängerInnen: „Es ist jedes Mal erstaunlich und beachtlich zu erleben, wie die Sängerinnen und Sänger in diesem Zeitfenster zu solch großen Werken der Chorliteratur diesen bemerkenswerten Zugang finden: Wo ein jeder sich ganz öffnet, um in diese spirituelle Musik einzutauchen." 

In den folgenden Jahren bildeten die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Wallfahrtskirche sowie in den Nachbarkirchen des Seelsorgebereichs "Am Ennert" den Schwerpunkt der Chorarbeit.

Für seine Konzerte schätzt der Kammerchor die „heimischen" wunderschönen Kirchen. So zählen  die Doppelkirche in Schwarzrheindorf, die Bonner Schlosskirche und die Namen Jesu Kirche, St. Magdalena in Endenich sowie natürlich St. Adelheid zu den beliebten Aufführungsorten – aber auch über die Grenzen Bonns hinaus konnte der Chor sein vielfältiges und anspruchsvolles Repertoire darbieten, so z.B. im Altenberger Dom oder in der Auferstehungskirche in Siegburg.  

Klanglich wie zwischenmenschlich erfährt sich der einzelne Sänger harmonisch in der Gemeinschaft aufgehoben. „Dabei steht das Verbindende der Musik im Vordergrund: Die Chormusik führt Menschen aus unterschiedlichen Gemeinden und Glaubensrichtungen zusammen, verbunden durch das Credo der Kirchenmusik!“, so die Chorleiterin.  

 

Im Mittelpunkt der Chorproben stehen in diesem Jahr v.a. die Motetten von Karl Jenkins, einem zeitgenössischen englischen Komponisten.

 

Probetermin:

im zweiwöchigen Rhythmus montags, um 19.45 Uhr in der Pfarrkirche St. Adelheid in Pützchen.

 

Wenn Sie mitsingen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Chorleiterin, SBKirchenmusikerin Marita Hersam, Tel: 90 88 789

 

Chormusik Homepgae

 

 

 

unsere bisher geplanten Auftritte in 2019:

Samstag, 30. März, 17.00 Uhr Gottesdienst Eröffnung der Ausstellung

                                                „Lebensraum Psalmen“ in  St. Adelheid

Freitag, 19. April, 15.00 Uhr      Karfreitagsliturgie in St. Adelheid

Sonntag, 19. Mai, 18.00 Uhr     Konzert anl. des 10-jährigen Bestehens des Chores

                                                 in  St. Adelheid

Sonntag, 1. September, 20.00 Uhr Abschlussandacht Wallfahrt in St. Adelheid

Sonntag, 15.  September 10.30 Uhr Gottesdienst St. Antonius

Sonntag, 22. September Mitwirkung beim Konzert der Seelsorgebereichskirchenmusiker in der Stiftskirche in Bonn

Sonntag, 6. Oktober 11 Uhr Gottesdienst Christ König, Holzlar