Ökumene am Ennert

 

Herzliche Einladung auch schon

zum nächsten Ökumenetreff

Mittwoch, 20. März 2019 um 19.30 Uhr

 „Strategien gegen Kinderarmut“

Referent: Ulrich Hamacher

Diakonisches Werk Bonn und Region

in der Nommensen-Kirche, 53229 Bonn-Pützchen, Am Weidenbach 21

Kinderarmut ist ein viel diskutiertes Thema. Es wird auch inzwischen mehr getan, um Kindern zu helfen, die in Armut leben. Aber eigentlich sollte es in einem reichen Land keine armen Kinder geben. Doch was geschieht, um Kinderarmut tatsächlich zu bekämpfen?

Die Evangelische Kirche im Rheinland arbeitet an der Entwicklung einer Strategie gegen Kinderarmut. Davon und von den Erfahrungen der Bonner Diakonie mit dem Thema Kinderarmut berichtet Ulrich Hamacher, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Bonn und Region.

 

 

 

 

Ökumene-Treff

der Evangelischen Gemeinde Beuel-Ost, Nommensen-Kirche

und

der Katholischen Gemeinden

St. Adelheid am Pützchen und St. Antonius, Niederholtorf

 


Der Ökumene-Treff in Pützchen

Ein gutes Beispiel für lebendige Ökumene ist der Ökumene-Treff in Pützchen. Er ist ein offener Kreis, der einmalim Monat alle Menschen anspricht, die sich für das Thema des Abends interessieren. Jeder ist willkommen, einfach mal den Treff kennenzulernen oder ganz gezielt zu einem bestimmten Themenabend zu kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ansprechpartnerinnen: Pfarrerin Bettina Gummel, Tel: 431661, email: bettina.gummel@ev-kirche-beuel.de oder Lilo Patt-Krahe, Tel:430533, email: lilo.pk@t-online.de


Rückfragen beantworten gerne:
Pfarrerin Bettina Gummel, Evangelische Nommensen-Kirche, Am Weidenbach,
53299 Bonn, Telefon: 0228/ 43 16 62
E-Mail: bettina.gummel(at)ev-kirche-beuel.de

Lilo Patt-Krahe
(Ökumenebeauftragte der Katholischen Pfarrgemeinde St. Adelheid am Pützchen)
Telefon: 0228/ 43 05 33
E-Mail: Lilo.PK(at)t-online.de

Wichtige Links:

Evangelische Kirche Beuel-Pützchen

Beueler Hospizverein