ERZBISTUM KÖLN |  -> WOCHENINFO  |  -> TAGESIMPULS  |  -> GÄSTEBUCH  |  -> KONTAKT     

Startseite Pfarrverband Grevenbroich Elsbach/Erft

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Pfarrverbandes Grevenbroich Elsbach/Erft. Hier finden Sie viele Informationen zu unseren fünf Pfarrgemeinden mit ihren Einrichtungen und Gruppierungen.

Gerne können Sie sich für die Sendung des Newsletters und der Wochenifo per Email registrieren lassen.

 

Im Folgenden finden Sie unsere Datenschutzerklärung.


 

 „Sei still in der Gegenwart des Herrn. Der Heilige ist hier!“
So beginnt Lied 799 in unserem Gotteslob. Ich glaube, diese Aufforderung kann man einem Christen gar nicht oft genug sagen! Wenn wir in unserem Glauben wachsen und reifen wollen, dann brauchen wir die persönliche Erfahrung des lebendigen, heiligen Gottes. Der beste Weg hierzu ist das Gebet in der Stille. Gönnen wir uns also immer wieder kleine Auszeiten der Stille. Diese Stille ist, gerade am Anfang, nicht immer leicht auszuhalten und manchmal passiert in dieser Zeit gar nichts. Aber wenn ich mich immer wieder darin einübe, einfach aufmerksam da zu sein und mich zu öffnen für die Gegenwart des Herrn, dann – darauf vertraue ich – schenkt mir Gott das ein oder andere Mal die überwältigende Erfahrung: „Der Heilige ist hier!“
Maria Albini, Gemeindereferentin


AKTUELLES AUS UNSERER PFARREIENGEMEINSCHAFT

Kerzenweihe an Mariä Lichtmess
Zu den Messen am 2. und 3. Februar können Sie gerne alle Kerzen mitbringen, die gesegnet werden sollen. Das geschieht dann während des Gottesdienstes, wenn der Priester mit dem Weihwasser durch die Kirche geht.

Exerzitien in der Fastenzeit – Mein Herz schlägt für dich – Spruch des Herrn.
Wöchentlich sich als Gruppe treffen, um gemeinsam Stillwerden und verschiedene Gebetsweisen einzuüben, sich im Austausch als Weggemeinschaft zu erfahren, Anregungen für die tägliche Gebetszeit zu erhalten oder im Einzelgespräch persönlichen Erfahrungen nachzuspüren und auftretende Fragen zu klären. Eingeladen sind Frauen und Männer, die sich danach sehnen:
 - In Stille u. Freiheit in Ihr Inneres zu blicken
 - Sich auf einen geistlichen Prozess einzulassen
 - Die eigene Beziehung (wieder) zu vertiefen
 - Sich bewusst dem Geschenk der Liebe Gottes zu öffnen
Die Exerzitien finden an fünf Montagabenden in Folge statt, beginnend mit dem 11. März, jeweils von 19:30 bis 21:30 Uhr. Veranstaltungsort ist Gebetsraum, Oelgasse 3, Grevenbroich. Fragen und weitere Informationen sowie Anmeldung bei Pastoralreferentin Maria Cieslik, Tel. 0151-10441887 oder maria.cieslik@erzbistum-koeln.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Misereor-Fastenkalender
Der Misereor-Fastenkalender 2019 ist für den Preis von 2,50 Euro in den katholischen öffentlichen Büchereien und im Pastoralbüro erhältlich!

Offene Sitzung des Pfarrgemeinderates
am 20. März um 19.30 Uhr in Elfgen. Jeder ist eingeladen, teilzunehmen und mitzugestalten. Wir stellen uns der Frage: "Was traut Gott uns heute zu?" Wir suchen Anregung und Austausch und stellen Überlegungen an für unser konkretes Handeln und Gemeindeleben. Die Lage ist ernst! Weitere Sitzungen des fortan immer offenen Pfarrgemeinderats sind am 11. Juni in Noithausen, 19. September in Elsen, und 26. November in Noithausen, jeweils um 19.30 Uhr.


ENGAGEMENTFÖRDERUNG

Wenn sie gerne an einem aktiven Gemeindeleben mitwirken und Ideen einbringen möchten, wenn Sie Freude daran haben kreativ zu werden oder für gute Zwecke anzupacken oder wenn Sie einfach eine sinnvolle Tätigkeit suchen, berät Sie gerne der Engagementförderer Florian Müller.

Die folgenden Projekte verdienen zurzeit Ihre Aufmerksamkeit:
Veranstaltungsreihe
Jeden Dienstag, 17.30 – 18.30 Uhr, trifft sich ein Team in der „machBar“, in der Bücherei St. Georg und plant im Sinne einer „Zukunftswerkstatt Kirche“. Hier können sich alle zu Wort melden, planen oder organisieren, die etwas „machen“ wollen, was das kirchliche Leben bereichert. Jede Idee ist herzlich willkommen. Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei!
Besonders für die Veranstaltungsreihe im Café Kultus unter dem Titel „denkBar“ ist noch immer jede Unterstützung gerne gesehen.

Planung von Pilgerreisen
Pilgern bedeutet nicht einfach nur einen Urlaub an einem religiösen Ort zu verbringen oder eine Reise mit einem Gebet in der Kirche zu beschließen. Pilgern ist ein äußeres Zeichen einer inneren Entschlossenheit. Es bedeutet, das eigene Leben und den eigenen Glauben wieder neu auszurichten, sich das eigentliche Ziel wieder vor Augen zu stellen und voran zu gehen. Das kann die eigene Frömmigkeit und Spiritualität genauso betreffen wie den Einsatz für die Nächsten und die Notleidenden.
Um dieses Anliegen auch den Menschen wieder näher zu bringen, die nicht mit einer Tradition des Pilgerns aufgewachsen sind, sind schon einige Ideen entstanden, die noch weiter durchdacht und geplant werden wollen. Wer gerne neue Impulse für das Glaubensleben mitentwickeln möchte, wer gerne plant und organisiert und wer gerne mit Gleichgesinnten arbeitet, ist herzlich willkommen sich zu melden.


GRUPPEN UND VERBÄNDE

Die am 23. Januar ausgefallene Meditation “Perlen des Glauben" mit der kfd St. Peter und Paul findet nun am 30. Januar um 18.30 Uhr im "vorübergehenden" Pfarrsaal statt. Anmeldung bei A. Kaufmann-Wachten, Tel.: 68325 oder kaufmann-wachten@t-online.de.

Zum Bibelteilen lädt die kfd St. Peter und Paul am 4. Februar um 18 Uhr in den "vorübergehenden" Pfarrsaal ein. Gesprochen wird über die Bibelstelle: 1.Kor.15,1-11

Am 14. Februar um 15.30 Uhr trifft sich die kfd St. Peter und Paul zum Valentins-Kaffee in der Cafépause. Anmeldung bis 12. Februar bei E. Kirschbaum Tel.: 0157/57165524.

Karneval mit dem Kirchenchor
"Kumm, loss mer fiere!" - Unter diesem Motto feiert der Kirchenchor am Samstag, 16. Februar, im Carl-Sonnenschein-Haus Karneval. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Chormitglieder haben wie immer ein buntes Programm zusammengestellt. Für einen Imbiss und Getränke zu zivilen Preisen ist gesorgt: herzliche Einladung an alle Pfarrangehörigen.


TERMINE UND HINWEISE

Familien mit (Klein-)Kindern sind in unseren Gottesdiensten willkommen
Als Zeichen dafür wird in den nächsten Wochen eine Kinderecke in unseren Kirchen eingerichtet. Wer guterhaltene (religiöse) Bilderbücher abzugeben hat, kann sich gerne im Pfarrbüro oder bei Frau Tigges melden.

Die kfd-Bezirksfrauen St. Mariä Himmelfahrt treffen sich am 28. Januar um 14 Uhr im Pfarrheim.

Der Seniorentreff findet sich am 5. Februar zur gewohnten Zeit (14.30 Uhr) in der Cafeteria des Seniorenstifts St. Josef zusammen.

Samstag, 2. Februar, von 9 - 12 h, großer Kindertrödel im kath. Pfarrzentrum Noithausen
Schnäppchenjäger aufgepasst: Hier dreht sich alles rund ums Kind. Die Auswahl ist riesengroß! An mehr als 30 Ständen finden Sie alles rund ums kleine und größere Kind. Farbenfrohe Baby-, Kinder- und Teenagerbekleidung, Accessoires, Bücher, Spiele, Fahrzeuge. Info: Ute Trienekens 02181/ 74178

Eine-Welt-Stand: in St. Peter und Paul, St. Stephanus und St. Mariä Geburt am 10. Februar, in St. Georg in Elfgen zu den Öffnungszeiten in der KÖB und vor den Abendmessen, also mittwochs von 17 bis 18:30 Uhr und samstags von 17:30 bis 18:30 Uhr.

counter
Besucher seit 11/2007

aktualisiert
 26.01.19

 
 


Wocheninfo/ Newsletter bestellen

Anregungen, Fragen und Kritik

Gästebuch

Kalender


Wocheninfo

aktuell

Pfarrnachrichten







Wir bitten Alle, die Beiträge oder Termine in den Pfarrnachrichten ver- öffentlichen möchten, diese Informationen immer bis Dienstag 12:00 Uhr in den Pfarrbüros abzugeben oder per mail zu senden.
DANKE!

Termine der kfd Okt-Dez 2018

Ein KLICK auf das Logo und Sie bekommen eine Terminübersicht.

kfd_logo

Termine Kindertrödel Noithausen

  • 2.2.2019
  • 16.11.2019

Kommunionbörse

  • 15.11.2019

Kontakt

Taizégebet

taizegebet






Jeden 3. Sonntag im Monat in St. Georg, Elfgen um 17:00.
Stilles Gebet bei Kerzenschein.

Büchereien des
Pfarrverbandes

bv_logo

Caritas
Ortsverband Neuss

Caritas_logo
 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Impressum