ERZBISTUM KÖLN     

Startseite Pfarrverband Grevenbroich Elsbach/Erft


Herzlich Willkommen auf den Seiten des Pfarrverbandes Grevenbroich Elsbach/Erft. Hier finden Sie viele Informationen zu unseren fünf Pfarrgemeinden mit ihren Einrichtungen und Gruppierungen.

Gerne können Sie sich für die Zusendung des Newsletters und der Wochenifo per Email registrieren lassen.

 

- Im Folgenden finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

- Schutzkonzept der Pfarreiengemeinschaft Grevenbroich-Elsbach/Erft... weiterlesen...

Wir feiern wieder gemeinsam Gottesdienst – aber wie?

Jeder Gottesdienstteilnehmer wird gebeten, einen DIN A5 Zettel mit Datum und Kontaktdaten (Name, Adresse, Tel.-Nr.) vorzubereiten und abzugeben. Zusätzlich liegen Listen und Zettel aus, die ausgefüllt werden können. Wer darauf zurückgreifen möchte, bringt bitte einen eigenen Kugelschreiber mit. Vor Ort werden Sie von den Empfangsteams eingewiesen und diese stehen Ihnen bei weiteren Frage dann zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Maßnahmen in der Coronakrise - Anregungen zum Mitmachen - Hilfe für Risikogruppen vor Ort

Liebe Gemeindemitglieder,

bedingt durch das Coronavirus hat es tiefgreifende Entscheidungen im gesamten Bistum und natürlich in unserem Seelsorgebereich gegeben. Für Risikogruppen bietet die Caritas Hilfe an und würde sich über freiwillige Helfer sehr freuen!

Im Folgenden finden sie Angebote von uns für sie, mit denen wir ihnen über diese schwierigen Zeiten helfen möchten:

 

-  Schließung Pastoral- und Kontaktbüros... weiterlesen...

-  Youtube-Kanal unserer Seelsorgerinnen und Seelsorger... anschauen...

-  Grevenbroich - jetzt und hier! Hilfe für Risikogruppen... weiterlesen...

-  Seelsorgetelefon für GV und Roki täglich von 10:00 - 19:00... weiterlesen...

-  Ökologische Spiritualität des Christentums... weiterlesen...

  

Wir danken ihnen für Ihr Verständnis und wünschen ihnen beste Gesundheit!

aktuelle Stellenangebote

Kita – Leitung (m/w/d) in Vollzeit für die Kath. Kita St. Mariä Geburt in GV-Noithausen. Die Stellenausschreibung finden sie  [HIER].

pädagogische (Fach-) Kräfte (m/w/d) in Teilzeit für die Kita St. Peter und Paul in GV – Stadtmitte. Die Stellenausschreibung finden sie [HIER].

Küster (m/w/d) für 8 Wochenstunden mit Schwerpunkt St. Mariä Geburt in GV-Noithausen. Die Stellenausschreibung finden sie [HIER].

Hausmeister (m/w/d) für 3 Wochenstunden für die Kita St. Peter und Paul in GV-Stadtmitte. Die Stellenausschreibung finden sie [HIER].

motivierte Personen (m/w/d) im letzten Ausbildungsjahr der Fachschule für Sozialpädagogik oder in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ / BFD) für die Kita St. Mariä Geburt in GV–Noithausen. Die Stellenausschreibung finden sie [HIER].

motivierte Personen (m/w/d) im letzten Ausbildungsjahr der Fachschule für Sozialpädagogik oder in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ / BFD) für die Kita St. Peter und Paul in GV–Stadtmitte. Die Stellenausschreibung finden sie [HIER].

 


 

Liebe Mitchristen,
als wir während der Coronakrise keine öffentlichen Gottesdienste feiern konnten und versucht haben, über das Internet neue Wege zu finden um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, sind mir bei einer Ton- und Bildaufnahme in St. Briktius Oekoven zum ersten Mal auch die Fenster dort aufgefallen. Die Kirche ist so wunderbar und üppig ausgemalt, dass ich diese bisher noch nicht wahrgenommen hatte. Nun war Zeit dazu und staunend sah ich, dass die Heiligen-darstellungen Spruchbänder mit den Seligpreisungen enthielten. (Mt 5, 3-10)

Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich.
Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden.
Selig, die keine Gewalt anwenden; denn sie werden das Land erben.
Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden satt werden.
Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden.Selig, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott schauen.
Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden.
Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihnen gehört das Himmelreich.

Also haben wir (Fr. Dieteshagen und ich) spontan zu diesen Fenstern das Lied: „Selig seid ihr“ aufgenommen, dass inspiriert ist von den Seligpreisungen der Bergpredigt. (GL 458) https://www.youtube.com/watch?v=9zec2YXsMio&t=19s
Papst Franziskus erklärte zu den Seligpreisungen: „Jesus erklärte mit aller Einfachheit, was es heißt, heilig zu sein, und er tat dies, als er uns die Seligpreisungen hinterließ (...). Sie sind gleichsam der Personalausweis des Christen. Wenn sich also jemand von uns die Frage stellt: „ Wie macht man es, ein guter Christ zu werden?“, dann ist die Antwort einfach: Es ist notwendig, dass ein jeder auf seine Weise das tut, was Jesus in den Seligpreisungen sagt. In ihnen zeichnet sich das Antlitz des Meisters ab; wir sind gerufen, es im Alltag unseres Lebens durchscheinen zu lassen.“ (Papst Franziskus „Gaudete et Exsultate“ 63).
Was heißt das überhaupt: Tun und leben, was in den Seligpreisungen steht? Ich finde, Jesus macht uns mit seinen Worten Mut und stärkt die, deren Leben nicht zu gelingen scheint. Er verheißt ihnen eine überglückliche Zukunft bei Gott. Die Seligpreisungen tun und leben kann dann für mich heißen: Ich öffne mich für Jesus und lass mir sein stärkendes Wort in mein Herz und mein Leben ein. Dann kann ich vertrauensvoll in die Zukunft gehen.
Eine schöne Ferienzeit wünscht Euch und Ihnen

Angela Bornewasser

_______________________________________________________________

Anmeldung für Gottesdienste

Es gibt wegen der Abstandsregeln die Notwendigkeit, feste Sitzplätze festzulegen. Da diese begrenzt sind, müssen Sie sich leider vorher anmelden. Das läuft wie folgt:

Sie können sich für den jeweils folgenden Sonntag bzw. Vorabend von Montag bis Donnerstag von 9.30 – 12.00 Uhr im Pastoralbüro (02181/1604049) anmelden. Jeder Anrufer kann seinen Partner/Partnerin, Familie oder eine weitere Person mit anmelden. Sie können sich auch über die Online-Ausgabe der Wocheninfo anmelden. Diese finden Sie unter www.elsbach-erft.de. Links zu den Anmeldeformularen finden Sie dort in der Gottesdienstordnung. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und bestätigen die Anmeldung in der E-Mail, die Ihnen zugeschickt wird.

Es können sich so viele Personen anmelden, wie es Plätze gibt. Paare buchen zwei Plätze, können aber dann zusammenrücken. Kinder brauchen nicht angemeldet werden. Sie müssen ein Sitzkissen mitbringen und können sich dann vor die Bänke, auf die Stufen oder im Altarraum auf den Boden setzen. Oder, wenn Platz ist, neben die Eltern.

Sollte die Liste für einen Gottesdienst voll sein, womit wir eher nicht rechnen, können Sie sich für den nächsten Gottesdienst eintragen lassen. Ansonsten sind keine Voranmeldungen für spätere Sonntage möglich.

Wir müssen Name, Adresse und Telefonnummer aufnehmen – aus Vorsorge für den Notfall für die Gesundheitsämter.

Die Kirchen werden 20 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes geöffnet. Ihren Sitzplatz bekommen Sie vom Empfangsteam gezeigt. Eine freie Wahl ist leider nicht möglich.

Wenn Sie haben, bringen Sie ein Gebetbuch mit.

Für die Werktaggottesdienste bedarf es keiner Anmeldung. Dafür liegen dann Listen in den Kirchen aus. Sobald es möglich ist, werden wir diese Regeln erleichtern und ändern. Lassen wir versuchen, das Beste daraus zu machen!

Bitte beachten Sie, dass während der Sommerferien
• die Hl. Messe um 11 Uhr in St. Peter u. Paul Stadtmitte ausfällt.
• die Vorabendmesse in St. Georg nur vierzehntätig stattfindet.
• die Hl. Messe sonntags um 9.30 Uhr in St. Mariä Geburt Noithausen nur vierzehntägig stattfindet.

_______________________________________________________________

Neue Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus dem Seelsorgeteam für einige Ortsausschüsse

Als Seelsorgerinnen und Seelsorger sind wir froh darüber, mit so vielen lebendigen Ortsausschüssen in Grevenbroich und Rommerskirchen zusammen arbeiten zu können. Hier wird die Gemeindearbeit der verschiedenen Gruppierungen, Verbände und Gremien vernetzt, wird engagiert diskutiert, geplant und werden Ideen konkret umgesetzt. Die Ortsausschüsse sind gleichzeitig Sachausschüsse des Pfarrgemeinderates, in dem die Fäden zusammenlaufen. Die Pfarrgemeinderäte sind gerade jetzt auf dem Pastoralen Zukunftsweg unseres Erzbistums besonders wichtig als „Denkfabrik für die Zukunft“, denn es kommen große Veränderungen auf uns zu. Damit alle Gemeinden vertreten sind, soll laut der Pfarrgemeinderatssitzung jede Gemeinde einen Ortsausschuss haben.
Aufgrund von personellen Veränderungen im Seelsorgeteam wurden die Aufgabenbereiche der Seelsorgerinnen und Seelsorger neu verteilt. Folgende Ortsausschüsse bekommen andere Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:
St. Peter und Paul, Grevenbroich: Diakon Manfred Jansen
St. Mariä Geburt, Noithausen: Pastoralreferentin Maria Cieslik
St. Antonius, Evinghoven: Pfarrer Norbert MüllerSt. Martinus, Nettesheim: Diakon André Kleinen
St. Peter, Rommerskirchen: Pfarrer Christoph Reck (ab September, bis dahin Gemeindereferentin Margret Keusgen)
St. Stephanus, Hoeningen: Gemeindereferentin Angela Bornewasser
Die jeweiligen Seelsorgerinnen und Seelsorger nehmen an den Sitzungen der Ortsausschüsse teil. Sie sind der Kontakt zum Seelsorgeteam und sorgen für den Informationsaustausch zwischen Seelsorgeteam und Ortsausschuss. Wir alle freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit! Margret Keusgen für das Seelsorgeteam

 

Abschied von Kaplan Florian Ganslmeier

Wie schon in den letzten Ausgaben der Wochen-Info angekündigt, liegt ein Buch im Pastoralbüro Elsbach-Erft, Ostwall 20, Grevenbroich aus, in dem ein paar Zeilen zum Abschied für Kaplan Ganlsmeier eingetragen werden können. Da das Pastoralbüro aufgrund der Corona-Situation noch nicht für die Öffentlichkeit geöffnet ist und auch nicht ständig besetzt ist, bitten wir Sie, sich telefonisch unter Tel. 02181/1604030 anzumelden. Gerne können Sie Ihre Briefe auch per E-Mail an das Pastoralbüro senden, pastoralbuero@elsbach-erft.de. senden. Wir werden Ihre Beiträge dann in das Buch einkleben.

_______________________________________________________________

EINRICHTUNGEN

KöB Noithausen
Die katholische öffentliche Bücherei in Noithausen hat wieder geöffnet, mit den drei wichtigen Hygienevorschriften: Nase-Mund-Schutz, Desinfektion und Abstand halten. Wegen des reichhaltigen und gut sortierten Bestands an Kinderbüchern mit sehr vielen Neuanschaffungen ist auch in den Sommerferien geöffnet, donnerstags von 15.30 – 17.30 Uhr und sonntags von 10.15 – 12.15 Uhr. Für erwachsene Leser gibt es ebenfalls neue Literatur.

KöB Gustorf
Die KöB in Gustorf hat zur Zeit nur donnerstags in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Am 30. Juli bleibt die Bücherei geschlossen.

_______________________________________________________________

TERMINE

Krankenkommunion
wird für Gindorf, Gustorf und Laach am Samstag, 25. Juli von Herrn Dr. Winden gebracht.

Marien-Messe
Die Kevelaer-Wallfahrt der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt Gustorf am 19. Augsust fällt leider aus. Am Dienstag, 18. August wird die Messe um 9.15 Uhr als Marien-Messe gefeiert. Herzliche Einladung an alle Interessierten!

3KLANG KONZERTE
Von August bis Oktober, finden jeweils am 3. Sonntag des Monats, um 17 Uhr, Konzerte in St. Stephanus Elsen statt.
Die Konzertreihe wird von verschiedenen Musikern gestaltet. Die Reihe besteht aus einem TRIOKONZERT, einem ORGELKONZERT und aus einem ENSEMBLEKONZERT. Die Leitung der 3klang Konzerte hat Shawn Kühn.
Das erst Konzert findet am 16. August unter dem Motto „Triokonzert“ statt. Da die Kirche wegen der aktuellen Situation ca. 50 Plätze bietet, empfiehlt sich eine Anmeldung unter konzerte.dreiklang@gmail.com. Wegen der begrenzten Plätze werden alle Konzerte LIVE auf YouTube und Facebook unter "Konzerte Basilika Knechtsteden" gestreamt. Der Eintritt ist frei, über eine großzügige Spenden würden wir uns sehr freuen. Die Spende dient der Unterstützung, der jungen Musiker in diesen herausfordernden Zeiten.
Wir freuen uns Sie zu den Konzerten in der Kirche oder im Livestream begrüßen zu dürfen.

 

Aktualisiert
 19.07.2020

 
 


Wocheninfo/ Newsletter bestellen

Anregungen, Fragen und Kritik

Gästebuch

Kalender


Wocheninfo

aktuell

Pfarrnachrichten







Wir bitten Alle, die Beiträge oder Termine in den Pfarrnachrichten ver- öffentlichen möchten, diese Informationen immer bis Dienstag 12:00 Uhr in den Pfarrbüros abzugeben oder per mail zu senden.
DANKE!

Termine der kfd

Jan - Mär 2020

Ein KLICK auf das Logo und Sie bekommen eine Terminübersicht.

kfd_logo

Termine Kindertrödel Noithausen

weitere Termine folgen in Kürze!

Kontakt

Büchereien des
Pfarrverbandes

bv_logo

Caritas
Ortsverband Neuss

Caritas_logo
 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Impressum