ERZBISTUM KÖLN   -> WOCHENINFO    -> BRÜCKENSCHLAG    -> TAGESIMPULS    -> GÄSTEBUCH    -> KONTAKT     

Startseite Pfarrverband Grevenbroich Elsbach/Erft

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Pfarrverbandes Grevenbroich Elsbach/Erft. Hier finden Sie viele Informationen zu unseren fünf Pfarrgemeinden mit ihren Einrichtungen und Gruppierungen.

Gerne können Sie sich für die Sendung des Newsletters und der Wochenifo per Email registrieren lassen.

 

Nach dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 finden Sie im Folgenden unsere Datenschutzerklärung.

Stellenausschreibungen

Wir suchen neue Mitarbeiter. Im Folgenden finden sie die Stellenausschreibungen:

Küster

Pfarramtssektretärin



„ ... dass Frieden werde unter uns ! “

– so das Motto unserer diesjährigen Noithausener Marienoktav, mit dem wir unser aller Sehnsucht nach Frieden aufgreifen: „Frieden“ muss doch – gerade für uns als Christen – weit mehr sein als das, was diese Welt derzeit darunter zu verstehen scheint: Waffenstillstand, Kompromisse, Ausgleich verschiedener Interessen, usw.
Die Noithausener Marienoktav lädt dazu ein, über diese lebenswichtigen Fragen nachzudenken und Gottes Wort lebendig werden zu lassen:
9.9. 9:30 „SELIG DIE FRIEDEN STIFTEN“
Festhochamt mit Prälat Erich Läufer
10.9. 18:30 „CHRISTUS IST UNSER FRIEDE“
Pilgermesse mit Primizsegen, Kaplan Michael Schiller
11.9. 18:30 „HALTET SOWEIT IHR KÖNNT MIT ALLEN MENSCHEN FRIEDEN“ Pilgermesse mit Pfarrvikar Bernhard Seither
12.9. 9:15 „MARIA BEWAHRTE, WAS GESCHEHEN WAR, IN IHREM HERZEN“ Pilgermesse mit P. Felix Rehbock, Nikolauskloster
13.9. 9:15 „GEH HIN IN FRIEDEN UND SEI GEHEILT“
Pilgermesse mit Pfarrvikar Andreas Schönfeld
14.9. 19:30 TAIZÉ-FRIEDENSGEBET MIT ZUSAMMENKUNFT BEI BROT & WEIN
15.9. 9:15 „MARIA, DIE JÜNGERIN DES FRIEDENS“
Lateinische Messe mit Kaplan Florian Ganslmeier
16.9. 9:30 „FRIEDEN HINTERLASSE ICH EUCH, MEINEN FRIEDEN GEBE ICH EUCH“
Festhochamt mit Oberpfarrer Dr. Schirpenbach
Jesus selbst nennt alle die SELIG, die FRIEDEN STIFTEN !
Was also heißt „Friede“ für mich persönlich: Friede mit mir selbst, in meinem Umfeld, was heißt für mich „Friede mit Gott“?
Die Noithausener Marienoktav lädt dazu ein, in Betrachtung, Gebet und Austausch das Wort lebendig werden zu lassen, mit dem wir jeden Sonntag aus der Kirche zurückkehren in unseren Alltag: „Gehet hin in Frieden!“.
Es freut sich auf Ihr Kommen und grüßt Sie mit Gottes Segen,

Ihr Kaplan Florian Ganslmeier


Christentum – Die unbekannte Religion:

Entdeckungsabende zu Glaubensthemen mit Pfarrer Schirpenbach- für Glaubende, Zweifelnde und Suchende
Wegen des guten Zuspruchs wird die Reihe fortgesetzt:
Dienstag, 4.9., 19.30h, Kirche St. Joseph, GV-Südstadt:
Von der Kraft eines widersprüchlichen Buches
Als Mensch von heute in der Bibel lesen? / Was meint Wort Gottes? / Gewalt in der Bibel / Schlüssel für meinen Alltag / Die Bibel wörtlich nehmen oder ernst nehmen?
Donnerstag, 11.10., 19.30h Kirche St. Martinus, Grevenbroich-Wevelinghoven:
Eucharistie – Messe – Abendmahl: Was machen wir da eigentlich?
Was wollte Jesus damit? / Was wird gewandelt? / Intensiver und weniger langweilig?
Dienstag, 13.11., 19.30h Kirche St. Jakobus, Grevenbroich-Neukirchen:
Dem Himmel so nah
Christliche Jenseitsvorstellungen / Ein Kampf von Gut und Böse? / Leben nach dem Tod? / Gericht und Hölle? / Welche positive Kraft steckt in alten Bildern?
Donnerstag, 13.12., 19.30h, Kirche St. Martinus, Rommerskirchen-Nettesheim
Wer wurde Weihnachten geboren?
Jesus Christus – Mensch und/oder Gott? / Ich bin doch nicht Jesus (doch!)? / Weg, Wahrheit, Leben: Überzogene Ansprüche? / Was macht Christen zu Christen?


Geänderte Zeiten von Wochentagsgottesdiensten in St. Mariä Himmelfahrt Gustorf
Ab September 2018 findet der Donnerstagabendgottesdienst in St. Mariä Himmelfahrt nicht mehr wie bisher um 19.30 Uhr, sondern bereits um 17 Uhr statt. Der Rosenkranz um geistliche Berufe wird dann um 16.30 Uhr gebetet. Donnerstags wird zudem der Haupteingang ganztägig geöffnet sein, damit auch Rollstuhlfahrer die Kirche aufsuchen können.

Künftig werden ebenfalls die Andachten in der Kapelle des Seniorenstifts St. Josef (Rosenkranz-, Kreuzweg-, Maiandachten) einheitlich um 17 Uhr (statt 18 Uhr) beginnen.
Die Zeiten der Hl. Messen, am Dienstag um 9.15 Uhr und am Samstag um 17.00 Uhr in der Kirche bleiben unverändert.
Mit dieser Neuregelung möchten wir den Gläubigen entgegenkommen, die ungern im Dunkeln den Weg zum Gottesdienst zurücklegen.
UN-Klimakonferenz

Vom 3.-14. Dezember findet in Katowice in Polen die UN- Klimakonferenz statt. Zu diesem Anlass wird es einen ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit von Bonn nach Katowice geben. Die Pilgergruppe GEHT DOCH! übernachtet am Freitag, 14. September bei uns in der evangelischen Christusgemeinde in Grevenbroich. Wir wollen sie dort mit einer Andacht gegen 18 Uhr (die genaue Uhrzeit entnehmen Sie bitte der Presse) empfangen. Anschließend wird es einen Gesprächsabend zu diesem Thema geben. Alle sind dazu herzlich eingeladen! Ihr ökumenisches Forum "Erftbrücke“.


GRUPPEN UND VERBÄNDE

Die Schönstattgruppe trifft sich am 27. August um 14.30 Uhr im Pfarrheim Noithausen.

Pfarrverbandstreffen der kfd in St. Georg Elfgen am 29. August um 15 Uhr. Herzliche Einladung an alle kfd Mitarbeiterinnen zum kfd aktiv Nachmittag, am 29. August um 16 Uhr im Pfarrsaal St. Georg. Ab 18 Uhr proben wir mit Herrn Morche neue Lieder. Dazu ist jeder eingeladen, der Lust hat.

Die Krankenkommunion wird am 1. September. in Gindorf, Gustorf und Laach durch Dr. Winden gebracht.

Der Seniorentreff findet zu gewohnter Zeit um 14 Uhr am 4. September in der Cafeteria des Seniorenstifts statt.

Am gleichen Tag bietet die kfd St. Mariä Himmelfahrt ihr Frühstück nach der Frauenmesse im Pfarrheim an.

Das nächste Friedensgebet in St. Stephanus Elsen findet am Donnerstag den 06. September um 18:30 statt und am 04. Oktober.

Am Mittwoch, 5. September werden urlaubsbedingt die Hefte „Frau u. Mutter“ der kfd Elsen nach der Frauenmesse erst ausgeteilt.

Dienstag, 18. September Wallfahrt nach Moresnet mit der kfd Elsen auf Anregung von Diakon Jansen. Kreuzweg in Moresnet, danach Mittagessen im Jägerhaus, am Nachmittag ins Kornelimünster. Abfahrt ist um 9 Uhr ab Herter, Jägerhof Düsseldorferstr., Elsener Kirche. Kosten für kfd Mitglieder 20,- Euro, Nichtmitglieder 25,-Euro. Anmeldung ab sofort für alle Interessierten bei Fr. Mainz, Tel. 41664.

Am 8. September um 10 Uhr beginnt die Jahreshauptversammlung der kfd St. Peter und Paul mit Neuwahl des Vorstandes. Treffpunkt ist das Café Ölgasse. Wir bitten sehr herzlich darum, dass viele Frauen kommen!

Die kfd Noithausen trifft sich wieder am Mittwoch, 19. September, um 18 Uhr im Pfarrsaal von St. Mariä Geburt Noithausen zum allgemeinen Austausch und zur Planung weiterer gemeinsamer Aktivitäten. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Eine-Welt-Stand: Während der Marien-Oktav vom 9. bis 16. September täglich in St. Mariä Geburt Noithausen und am 9. September in St. Stephanus Elsen vor und nach den Messen, am 16. September in St. Peter und Paul vor und nach den Messen. An St. Georg in Elfgen werden Waren der Einen Welt zu den Öffnungszeiten in der KÖB vor den Abendmessen angeboten, also mittwochs von 17 bis 18:30 Uhr und samstags von 17:30 bis 18:30 Uhr.


TERMINE UND HINWEISE

Kevelaerwallfahrt St. Georg Elfgen
Unter dem Leitwort „Suche Frieden“ pilgert die Gemeinde St. Georg Elfgen vom 6. bis 9. September nach Kevelaer. Am Donnerstagmorgen nach der Pilgermesse um 6 Uhr machen sich die Fußpilger auf den Weg. Für alle anderen, die gerne an der Wallfahrt teilnehmen möchten, fährt am Freitag, 7. September um 8 Uhr ein Bus ab Haltestelle Am Elsbach nach Kevelaer. Hier treffen wir mit den Fußpilgern zusammen, gehen gemeinsam um 11 Uhr den Kreuzweg und treffen uns um 17 Uhr zur Pilgermesse in der Beichtkapelle. Danach ist die Rückfahrt; die Fußgruppe trifft am Sonntag, 9. September um 14.45 Uhr am Heiligenhäuschen ein. Mit der Andacht in der Kirche endet die diesjährige Wallfahrt. Anmeldungen für die Busfahrt nimmt Sibille Planker, Tel. 02181/498813, entgegen. Herzliche Einladung an alle, die sich unserer Wallfahrt verbunden fühlen oder gerne mal mit uns pilgern möchten.

Chor „New York 2000“ in St. Stephanus
Das nächste Konzert in der Reihe „Konzert in St. Stephanus“ wird vom Chor „New York 2000“ unter der Leitung von Kerstin Landsky gestaltet: Sonntag, 9. September, 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephanus Elsen. Mit dem Titel „Jubilate“ werden Lieder zur Sommerzeit angestimmt, besinnliche und fröhliche Melodien versprechen eine andächtige und stimmungsvolle Atmosphäre. Als Intermezzi sind Flötenweisen mit Klavierbegleitung zu hören. Der Förderverein von St. Stephanus freut sich auf einen regen Besuch. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Pfarrer Heinrich Scholl
Im Rahmen einer Veranstaltung des Geschichtsvereins Grevenbroich spricht am 20. September um 20 Uhr in der Villa Erckens Dieter Schlangen über das Leben und Wirken von Oberpfarrer Heinrich Scholl. Eintritt frei!

Fußpilger St. Stephanus
Die Fußpilger von St. Stephanus gehen auch in diesem Jahr den Weg von Mariä Geburt in Noithausen zur Consolatrix afflictorum (Trösterin der Betrübten) nach Kevelaer. Vom 18. bis 21. Oktober pilgern sie in diesem Jahr unter dem Leitgedanken SUCHE FRIEDEN. Die Fußpilger würden sich sehr freuen, wenn noch viele mitgehen würden, denn das Gebet für den Frieden in der Welt ist in unserer heutigen egoistischen Gesellschaft wohl unerlässlich. Bitte melden Sie sich bis 14. Oktober 2018 im Pastoralbüro oder in den Kontaktbüros an - wir freuen uns auf Sie.

 
counter
Besucher seit 11/2007

aktualisiert
 23.8.18

 
 


Wocheninfo/ Newsletter bestellen

Anregungen, Fragen und Kritik

Gästebuch

Kalender


Wocheninfo

25.8.-16.9.18

Pfarrnachrichten







Wir bitten Alle, die Beiträge oder Termine in den Pfarrnachrichten ver- öffentlichen möchten, diese Informationen immer bis Dienstag 12:00 Uhr in den Pfarrbüros abzugeben oder per mail zu senden.
DANKE!


Termine der kfd Juli-Sep 2018

Ein KLICK auf das Logo und Sie bekommen eine Terminübersicht.

kfd_logo

Termine Kindertrödel Noithausen

  • 3.3.
  • 7.7.
  • 17.11

Kommunionbörse

  • 16.11.

Kontakt

Taizégebet

taizegebet






Jeden 3. Sonntag im Monat in St. Georg, Elfgen um 17:00.
Stilles Gebet bei Kerzenschein.

Büchereien des
Pfarrverbandes

bv_logo

Caritas
Ortsverband Neuss

Caritas_logo

 

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum