ERZBISTUM KÖLN     

Startseite Pfarrverband Grevenbroich Elsbach/Erft


Herzlich Willkommen auf den Seiten des Pfarrverbandes Grevenbroich Elsbach/Erft. Hier finden Sie viele Informationen zu unseren fünf Pfarrgemeinden mit ihren Einrichtungen und Gruppierungen.

Gerne können Sie sich für die Zusendung des Newsletters und der Wochenifo per Email registrieren lassen.

 

- Im Folgenden finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

- Schutzkonzept der Pfarreiengemeinschaft Grevenbroich-Elsbach/Erft... weiterlesen...

aktuelle Stellenangebote

- Küster (m/w/d) 7-12 Wochenstunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt - Die Stellenausschreibung finden sie [HIER].

Gottesdienstbesuche

Bitte bringen Sie eine FFP2- oder OP-Maske mit und informieren sich vor Ort über die aktuellen Regelungen.

Bitte beachten Sie, dass es in der derzeitigen Lage immer wieder zu kurzfristigen Änderungen und Absagen kommen kann. Informieren Sie sich auch aktuell über Aushänge und andere Medien.


 

Liebe Mitchrist:innen,
mit dem Sonntag nach dem Fest „Heilige Drei Könige“ feiert die Kirche die "Taufe des Herrn“, damit beginnt das öffentliche Auftreten Jesu. Mit diesem Sonntag endet die Weihnachtszeit. Die Weihnachtsdekoration wird wieder verpackt und bis zum nächsten Jahr auf den Speicher oder in den Keller gestellt. Weihnachten ist vorbei – doch was bleibt?? Dazu möchte ich Ihnen die Geschichte vom Nachweihnachtsengel erzählen:
Ein Mensch hatte nach dem Weihnachtsfest seine Krippe mit den fünf Weihnachtsengeln eingepackt. Nur einen Engel hatte er sich auf den Schreibtisch gestellt: „Ich brauche ein bisschen Weihnachtsfreude für das ganze Jahr“, sagte er. Da sprach der Engel plötzlich zu ihm. Verwundert fragte der Mensch: „Warum kannst du reden? Das gibt es doch gar nicht.“- „Das ist so: Nur wenn jemand nach Weihnachten einen Engel zurückbehält, wegen der Weihnachtsfreude wie bei dir - dann können wir reden. Übrigens: Ich heiße Heinrich.“ Seit diesem kurzen Gespräch stand der Engel Heinrich auf dem Schreibtisch jenes Menschen. In seinen Händen trug er einen goldenen Korb oder vielmehr einen Müllkorb. Immer wenn der Mensch sich über irgendetwas ärgerte, hielt ihm Heinrich seinen Korb hin und sagte: „Wirf rein!“ Und der Mensch warf seinen Ärger hinein - und weg war er. Manchmal war es ein kleiner Ärger, manchmal ein großer oder auch eine große Not oder ein großer Schmerz, mit dem er nicht fertig wurde. Eines Tages fiel dem Menschen auf, dass Heinrichs Korb immer gleich wieder leer war. „Wohin bringst du das alles?“- „In die Krippe“, sagte er. „Ist denn so viel Platz in der kleinen Krippe?“- „Pass auf! In der Krippe liegt ein Kind. Es ist Christus, der Herr der Welt. Dieses Kind ist noch viel kleiner als die Krippe. Und sein Herz ist noch viel, viel kleiner. Deinen Kummer lege ich in Wahrheit gar nicht in die Krippe, sondern in das Herz dieses Kindes. Verstehst du das?“ Der Mensch dachte lange nach. „Das ist schwer zu verstehen. Und trotzdem freue ich mich. Komisch was?“ Heinrich runzelte die Stirn. „Das ist gar nicht komisch, sondern das ist die Weihnachtsfreude! Verstanden?“ Der Mensch wollte Heinrich noch vieles fragen, aber dieser legte den Finger auf den Mund und sprach: „Psst! Nicht reden! Freuen!“ Und wie ist es bei uns? Vielleicht behalte ich auch mal einen Engel zurück - wegen der Weihnachtsfreude.
Und wenn ich in die Stille lausche, vielleicht kann ich es dann auch hören: „Wirf rein!“ Ich wünsche Ihnen für das neue Jahr 2022 die Freude im Herzen, die Gott uns schenkt und die der Glaube bewahrt (vgl. Apostel Paulus). Gehen wir in dieses Jahr voll Vertrauen und Zuversicht auf Gottes Wegbegleitung und seinen Segen!
Andrea Tigges, GR

__________________________________________________________________

Besuchen Sie uns auf YOUTUBE
Dort finden Sie auf unserem Kanal
„Katholische Kirche Grevenbroich Rommerskirchen“
Musikalisches, geistliche Impulse,
News und vieles mehr für alle

__________________________________________________________________

AUS UNSERER PFARREIENGEMEINSCHAFT

Krankenkommunion Gindorf, Gustorf und Laach Samstag, 22. Januar 2022

Kirchenöffnung zum Besuch der Krippe in St. Peter und Paul
Am 9. Januar ist die Kirche St. Peter und Paul von 14.30 - 17.30 Uhr geöffnet sein, um Ihnen einen Besuch der Krippe zu ermöglichen.

Sternsinger-Aktion
Leider muss aus bekannten Gründen auch in diesem Jahr wieder auf persönliche Kontakte verzichtet werden.

 Am 9. Januar werden in St. Stephanus Elsen nach der Messe um 11.00 Uhr die Sternsinger an den Ausgängen mit den Segensaufklebern stehen. Die Segensaufkleber werden bis zum 2. Februar auch an der Krippe ausliegen.

 Wer in Gustorf, Gindorf und Laach noch einen Segensaufkleber haben möchte, wendet sich bitte an Sternenengel Marlene Wolf, Tel. 02181/48010.

 In Elfgen hat eine Briefpostaktion stattgefunden. Wer noch einen Segensaufkleber haben möchte, kann sich an Fam. Bernardy wenden, Tel. 01779543403.

 In Grevenbroich-Stadtmitte hat eine Sternsinger-Postwurfaktion stattgefunden. Es werden aber vor und nach den Messen am 9. Januar Aufkleber in der Kirche bereitliegen.
Sollten es Ihnen nicht möglich sein, einen Segensaufkleber über eine der Aktionen zu erhalten, melden Sie sich telefonisch im Pastoralbüro, Tel. 02181/1604030.
Keiner geht leer aus!

Eine-Welt-Verkauf in St.Stephanus Elsen
16. Januar 2022 vor und nach der Messe um 11.00 Uhr

Karneval Kfd St. Stephanus Elsen
Die kfd St. Stephanus Elsen hat sich dazu entschlossen, die Karnevalssitzungen im Februar 2022 wegen der augenblicklichen Corona-Lage abzusagen.
Danke für Ihr Verständnis!

AUS UNSEREM SENDUNGSRAUM

Projektchor Vollrather Höhe
Herzlich willkommen zum Projektchor Vollrather Höhe!!! Musikalische Ausrichtung – Neues Geistliches Lied, Klassische Chorwerke.

Wir proben jetzt für ein Konzert Liebeslieder am 13. Februar 2022 in der Pfarrkirche St. Joseph Südstadt um 17 Uhr. Probezeiten sind jeden Mittwoch von 19.00 Uhr – 20.30 Uhr im Pfarrheim, Grevenbroich-Stüdstadt, Erftwerkstraße. Es gelten 2G-Regeln. Chorleiter: Feliks Sokol, felikssokol@gmail.com, Handynr: 015732386440.

Aktualisiert
 11.Januar 2022

 
 


Wocheninfo/ Newsletter bestellen

Anregungen, Fragen und Kritik

Gästebuch

Kalender


Wocheninfo

aktuell

Pfarrnachrichten







Wir bitten Alle, die Beiträge oder Termine in den Pfarrnachrichten ver- öffentlichen möchten, diese Informationen immer bis Freitag vor Veröffentlichung der nächsten Ausgabe in den Pfarrbüros abzugeben oder per mail zu senden.
DANKE!

Termine der kfd

Okt - Dez 2020

Ein KLICK auf das Logo und Sie bekommen eine Terminübersicht.

kfd_logo

Termine Kindertrödel Noithausen

weitere Termine folgen in Kürze!

Kontakt

Büchereien des
Pfarrverbandes

bv_logo

Caritas
Ortsverband Neuss

Caritas_logo
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum