ERZBISTUM KÖLN   -> WOCHENINFO    -> BRÜCKENSCHLAG    -> TAGESIMPULS    -> GÄSTEBUCH    -> KONTAKT     

Startseite Pfarrverband Grevenbroich Elsbach/Erft

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Pfarrverbandes Grevenbroich Elsbach/Erft. Hier finden Sie viele Informationen zu unseren fünf Pfarrgemeinden mit ihren Einrichtungen und Gruppierungen.

Gerne können Sie sich für die Sendung des Newsletters und der Wochenifo per Email registrieren lassen.

 

Im Folgenden finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Stellenausschreibungen

Wir suchen neue Mitarbeiter. Im Folgenden finden sie die Stellenausschreibungen:

Küster

Pfarramtssektretärin



In Gottes Hand geborgen !

Geborgenheit – das klingt gut. Aber finden wir die in der Hand eines Anderen?
Wenn wir spüren, dass uns jemand „in der Hand hat“, setzen wir alles daran freizukommen. Genau daher kommt das Wort „Emanzipation“: Ex manu capere = aus der Hand des Anderen freikommen.
Umgekehrt spüren wir aber oft, wie gut es tut eine Hand zur Seite zu haben: Eine, die mich nicht umklammert, sondern die da ist und hilft, gerade dann, wenn ich allein nicht weiterkomme und mich zu verlieren drohe.
Entscheidend ist also, WEM ich die Hand reiche. Jemand, der mir hilft zu mir selbst zu finden und meinen Weg im Leben zu gehen: Eltern, gute Freunde, der Ehepartner ... und Gott?
Gott bietet uns weit mehr als einen bloßen Handschlag: Er will einen Freundschaftsbund fürs Leben! In der Taufe reicht uns Gott diese Hand zum ersten Mal – aber Er „klammert“ nicht, sondern sagt: „Du, ich bin für Dich da, wann immer Du mich brauchst. Ich zeige Dir den Weg zu Dir selbst und zu Deinem Nächsten!“
Auf diesen Weg brechen nun auch 77 Kinder aus unseren Gemeinden auf, um gemeinsam mit ihren Eltern und Familien, den Katecheten und mir die Freundschaft zu Gott zu vertiefen – hin zum großen Tag im Frühjahr 2019, an dem sich dann JESUS SELBST in die Hand der Kinder gibt – wortwörtlich – bei der Ersten Heiligen Kommunion.
Dazu wünschen wir unseren Kindern Gottes Segen und bitten um Ihr Gebet.
Mit Gott an meiner Seite kann ich nie tiefer fallen, als in Seine Hand. Sie hält mich fest und lässt mich niemals fallen. Sie ist da bei Tag und bei Nacht, wenn du weinst und wenn du lachst. Gottes Hand bietet dir das Leben an, das dir sonst niemand geben kann. Darum fass die Hand, die Gott auch dir in Christus reicht.
Es grüßt Sie herzlich mit Gottes Segen,
Ihr Kaplan Florian Ganslmeier


KV-Wahlen 2018

Am 17./18. November 2018 wird der neue Kirchenvorstand (KV) gewählt. Jede unserer fünf Kirchengemeinden hat einen eigenen Kirchenvorstand. Dieser vertritt die Kirchengemeinde in allen rechtlichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten und kümmert sich vornehmlich um die Immobilien. Aus den Reihen des KV werden je zwei Gewählte in den Kirchengemeindeverband Grevenbroich-Elsbach/Erft entsendet, der die finanzielle und rechtliche Seite der pastoralen Arbeit absichert und Träger der Kindertagesstätten ist, um nur einige Beispiele zu nennen. Wahlberechtigt ist, wer mindestens 18 Jahre alt ist, seinen Wohnsitz mindestens seit einem Jahr innerhalb der Kirchengemeinde hat. Anders als beim Pfarrgemeinderat ist man nur wahlberechtigt in der Wohnortpfarrei im dortigen Wahllokal bzw. durch Briefwahl. Das jeweilige Wählerverzeichnis liegt vom 14. Oktober 2018 bis einschließlich 21. Oktober 2018 im Pastoralbüro zu den Öffnungszeiten zur Einsicht für Wahlberechtigte aus. Die Öffnungszeiten stehen auf der Rückseite dieser Pfarrnachrichten. Einsprüche gegen die Wählerliste sind während der Auslegungsdauer beim Pfarrer unter Angabe der Gründe einzulegen. Nach Ablauf der Auslegungsfrist sind Einsprüche nicht mehr zulässig. Zur Erhebung des Einspruchs ist jedes wahlberechtigte Mitglied der Kirchengemeinde berechtigt. Vom 13. Oktober 2018 an hängt in oder an den Kirchen die Vorschlagsliste des jeweiligen Wahlausschusses mit den Namen der Kandidaten. Die Vorschlagsliste ist auf Antrag von wahlberechtigten Gemeindemitgliedern zu ergänzen. Der Ergänzungsantrag ist gültig, wenn er von mindestens zwanzig Wahlberechtigten mit Vor-, Zunamen und Anschrift unterzeichnet und mit der Erklärung, dass der Vorgeschlagene zur Annahme einer etwaigen Wahl bereit wäre, innerhalb von drei Wochen vor dem Wahltermin beim Wahlausschuss eingereicht ist. Die Ergänzungsvorschläge sind vom Wahlausschuss zu prüfen und nach Feststellung ihrer Ordnungsmäßigkeit, spätestens zwei Wochen vor dem Wahltermin bekannt zu geben.
Pfarrer Dr. Meik Schirpenbach


ChristentumDie unbekannte Religion: Entdeckungsabende zu Glaubensthemen mit Pfarrer Schirpenbach für Glaubende, Zweifelnde und Suchende.
Dienstag 13.11., 19.30 Uhr in der Kirche St. Jakobus in Neukirchen:
Dem Himmel so nah - Christliche Jenseitsvorstellungen / Ein Kampf von Gut und Böse? / Leben nach dem Tod? / Gericht und Hölle? / Welche positive Kraft steckt in alten Bildern?
Donnerstag 13.12., 19.30 Uhr in der Kirche St. Martinus Rommerskirchen-Nettesheim: Wer wurde Weihnachten geboren? Jesus Christus – Mensch und/oder Gott? / Ich bin doch nicht Jesus (doch!)? / Weg, Wahrheit, Leben: Überzogene Ansprüche? / Was macht Christen zu Christen?


GRUPPEN UND VERBÄNDE

Am 16. und 30. Oktober ist um 14 Uhr Seniorentreff Gustorf in der Cafeteria des Seniorenstifts.

Freitag, 19. Oktober, 17 Uhr findet die Jahreshauptversammlung der kfd St. Stephanus mit kfd Neuwahl statt. Wer gerne abgeholt und nach Hause gebracht werden möchte, kann sich bei Josi Mainz anmelden,Tel 41664.

Am 21. Oktober findet um 8 Uhr die Buswallfahrt nach Kevelaer der kfd St. Stephanus statt. Kosten: 12 € pro Mitglied, 15 € Nichtglieder. Abfahrt an allen bekannten Haltestellen. Anmeldungen bei Josi Mainz, Tel. 41664.

Die Schönstattgruppe trifft sich am 29. Oktober um 14.30 Uhr im Pfarrheim Noithausen.

Auch am 29. Oktober finden sich die Bezirksfrauen der kfd St. Mariä Himmelfahrt im Pfarrheim Gustorf um 14 Uhr zusammen.

Sonntag, 18. November, findet der alljährliche Elisabeth-Basar im CaSo statt. Die kfd Elsen und der Elisabeth-Kreis bitten um Kuchenspenden für den Basar. Bitte bei Frau Josi Mainz, Tel. 41664, melden.

Das Büchereiteam der KÖB Noithausen freut sich über eine Erweiterung der Öffnungszeiten, die durch eine Kooperation mit der örtlichen Grundschule ermöglicht wurde. Ab April 2018 ist die Bücherei für die Klassen am Mittwoch von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr zur Ausleihe von Büchern geöffnet.  Somit erfährt die Bücherei eine "fruchtbare" Nutzung ihres Leseangebots, die Kinder werden in Ihrer Lesekompetenz gefördert.
Die Öffnungszeiten am Sonntag und Donnerstag bleiben für alle Leser unverändert erhalten:
SO   10.15 - 12.15 Uhr
DO   15.30 - 17.30 Uhr
Mi     10.00 - 12.00 Uhr

Cäcilienfest Kirchenchor Elsen
Am Samstag, 24. November, feiert der Kirchenchor Elsen im Carl-Sonnenschein-Haus sein Cäcilienfest. Beginn ist um 19:30 Uhr. Im Rahmen dieser Feier werden verdiente Chormitglieder geehrt. Der Chor singt Lieder aus seinem weltlichen Repertoire und freut sich über viele Zuhörer. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Herzliche Einladung an alle Freunde des Chores.


EINRICHTUNGEN

Bücherei St. Stephanus Elsen – die Bücherei ganz in Ihrer Nähe, gleich neben der Kirche
Lesen macht Spaß - Buchausstellung im Carl-Sonnenschein-Haus
Am 12. November in der Zeit von 11 bis 16 Uhr besteht die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee und Kuchen in aller Ruhe in der großen Auswahl an Büchern, Hörbüchern,–spielen und Kalender zu stöbern und für die anstehenden Feiertage Geschenkideen zu finden. Auch individuelle Buchwünsche werden gerne erfüllt.
Mit jeder Bestellung unterstützen Sie die ehrenamtliche Büchereiarbeit unserer Gemeinde. Das Büchereiteam freut sich auf Sie.

Unsere Bücherei Noithausen richtet am 18. November von 10 - 17 Uhr eine Buchausstellung im Saal des Pfarrheims aus, bei der aktuelle Bücher für alle Altersgruppen gekauft werden können, auch antiquarische Bücher für "kleines Geld". Zur Stärkung gibt es warme oder kalte Getränke und frische Waffeln. Bis zum 6. Dezember. bleiben die Bücher in der Bücherei und können auch nach der Ausstellung zu den Öffnungszeiten erworben werden. Der Erlös aus dem Verkauf fließt in die Anschaffung neuer Leihbücher. Herzlich willkommen !
Öffnungszeiten: So 10.15 - 12.15 Uhr, Do 15.30 - 17.30 Uhr, Mi 10 - 12 Uhr


TERMINE UND HINWEISE

Die Krankenkommunion für Gustorf, Gindorf und Laach bringt Diakon Dr. Winden am 1.. November.

15 Jahre Weimbs Orgel in St. Peter und Paul Grevenbroich
Zum Ende des Kalenderjahres 2018 wird unsere Kirchenorgel 15 Jahre. Die Orgel wurde zum Weihnachtsfest 2003, am 7. Dezember durch den damaligen Kreisdechant Winfried Auel im Beisein des damaligen Oberpfarrers Heinrich Scholl, Regionalkantor Michael Landsky und zahlreichen Gemeindemitgliedern eingeweiht. Zum Jubiläum gibt es folgende Termine.:
Sonntag, 18. November 11 Uhr: Orgel, Flöte und Sopran - 17 Uhr: Orgel Solo
Sonntag, 25. November 12 Uhr: Orgelführung
Sonntag, 02. Dezember 11 Uhr: Orgel und Trompete/Flügelhorn

9. November - von den tiefsten Tiefen deutscher Geschichte bis hin zur Freude des Mauerfalls
Kaum ein Tag in der Vergangenheit steht in solch einem Spannungsfeld zwischen Gewalt und Frieden. Daher möchten wir auch im Rahmen unserer Männerpastoral eine Andacht zum Frieden anbieten. Termin: 9. November 20 bis 20.30 Uhr. Ort: Pfarrkirche St. Joseph in der Südstadt. Im Anschluss gibt es zu einem Glas Bier oder Wasser in der KÖB Auszüge aus einem Impulsvortrag zum Thema "Führungsaspekte der vier Evangelien - wie kann Führung christlich gestaltet werden?"

Erstkommunionbörse am 16. November, 17 bis 19 Uhr, und Kindertrödel am 17. November, 9 bis 12 Uhr in Noithausen. Anmeldungen privater Verkäufer/-innen sind ab sofort möglich: Tel. 02181-74178 (hier läuft der Anrufbeantworter - Rückruf erfolgt).

Eine-Welt-Stand: St. Peter und Paul, Stadtmitte 21. Oktober vor und nach der Messe um 11 Uhr. An St. Georg in Elfgen zu den Öffnungszeiten in der KÖB und vor den Abendmessen, also mittwochs von 17 bis 18:30 Uhr und samstags von 17:30 bis 18:30 Uhr.

Manchmal braucht es eine lange Zeit, auch Jahre, bis Betroffene nach dem Tod ihres Kindes den Weg in einen „besonderen“ Gottesdienst wagen und er ihnen „guttun kann“. Die Krankenhausseelsorge Grevenbroich/Neuss, die Initiative Schmetterling und die Ehepastoral Rhein-Kreis Neuss lädt in diesem Jahr zum Gedenken an unsere verstorbenen Kinder am 9. Dezember um 17 Uhr zu einem Wortgottesdienst in die Pfarrkirche St. Josef in der Südstadt ein. Entstanden ist der Nachmittag in Anlehnung an den Brauch des Bundesverbandes Verwaiste Eltern, die an diesem Tag (immer am 2. Sonntag im Dezember) ein Licht der Erinnerung ins Fenster stellen.

Gehört der Herrgott auf den Müll?!?
Was macht man, wenn liebe Angehörige verstorben sind, mit deren Kreuzen, Rosenkränzen, Andachtsbildern oder Heiligenfiguren? Man selbst ist gut versorgt und braucht sie oft nicht. Sollen sie auf dem Müll landen? Sicherlich nicht!
Der PGR Noithausen hat eine gute Lösung für dieses Dilemma gefunden.
In der Wallfahrtskirche St. Mariä Geburt, steht in der Taufkapelle ein Korb, der dem Austausch von religiösen Gegenständen dient. Wer solche abgeben möchte kann sie hineinlegen, wer welche sucht kann sie nach Belieben entnehmen. So wird manches lieb gewonnene und wertgeschätzte Kreuz oder ein anderes Teil, einen neuen Besitzer finden und weiterhin für Freude sorgen.
Info: Inge Scharner 02181/ 470660, Ute Trienekens 02181/ 74178

counter
Besucher seit 11/2007

aktualisiert
 14.10.18

 
 


Wocheninfo/ Newsletter bestellen

Anregungen, Fragen und Kritik

Gästebuch

Kalender


Wocheninfo

aktuell

Pfarrnachrichten







Wir bitten Alle, die Beiträge oder Termine in den Pfarrnachrichten ver- öffentlichen möchten, diese Informationen immer bis Dienstag 12:00 Uhr in den Pfarrbüros abzugeben oder per mail zu senden.
DANKE!

Termine der kfd Okt-Dez 2018

Ein KLICK auf das Logo und Sie bekommen eine Terminübersicht.

kfd_logo

Termine Kindertrödel Noithausen

  • 3.3.
  • 7.7.
  • 17.11

Kommunionbörse

  • 16.11.

Kontakt

Taizégebet

taizegebet






Jeden 3. Sonntag im Monat in St. Georg, Elfgen um 17:00.
Stilles Gebet bei Kerzenschein.

Büchereien des
Pfarrverbandes

bv_logo

Caritas
Ortsverband Neuss

Caritas_logo
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum