ERZBISTUM KÖLN     

Diakon Heribert Siek 

Diakon Heribert Siek

Ich wurde 1952 in Köln geboren und lebe seit 1991 mit meiner Familie in Hürth-Efferen. Mit meiner Frau, die Lehrerin ist, habe ich zusammen 8 Kinder, eigene und angenommene und inzwischen auch eine entsprechende Anzahl Enkelkinder.

Im November 1997 wurde ich zum Diakon geweiht und helfe nach meinen Möglichkeiten im Pfarrverband Efferen/Hermülheim in der Seelsorge und bei der Mitfeier und Gestaltung der Gottesdienste mit. Seit Eintritt in den Ruhestand als Sozialarbeiter, bei der ich die meiste Zeit im Bereich der beruflichen Beratung und Eingliederung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen tätig war, versuche ich nun diese Kompetenzen im Seelsorgebereich Hürth einzubringen.  

Nach einer entsprechend abgeschlossenen Ausbildung übernehme ich Aufgaben in der geistlichen Begleitung und bei der Durchführung von Exerzitien im Auftrag der Diözesanstelle für Pastorale Begleitung des Erzbistums Köln.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum