ERZBISTUM KÖLN     

Literaturkreis

Freude am Lesen: Um 1990 fanden sich Frauen unterschiedlichen Alters zusammen, um sich vierzehntäglich in einem Literaturgesprächskreis zu treffen.

In diesem Kreis, der unter das Motto "Sich in Geschichten wiederfinden" gestellt wurde - denn ein Blick auf unser Leben sollte Ausgangspunkt unserer Gespräche über Literatur der Gegenwart sein - verband zunächst alle die Freude am Lesen.

Darüberhinaus entstand im Lauf der Zeit eine Gemeinschaft, die zu einem wesentlichen Erfahrungsort eines jeden Einzelnen wurde und ist, denn wer sich auf das Lesen einlässt, lässt sich von der Wirklichkeit der Literatur herausfordern, taucht ein in eine Erlebniswelt des Geschriebenen, mutet sich neue Lebensentwürfe zu, erfährt den Freiraum der Phantasie, lernt sich selber besser kennen, wird zum Besinnen, zum Innehalten und zum Abenteuer angeregt, gewinnt in der Lektüre ein neues DU.

Wir treffen uns 14-täglich, jeweils dienstags, von 16.30 Uhr bis 18.45 Uhr, im Pfarrheim St. Severin.
Die Leitung hat Frau Ilse Große-Boes, Tel. 02233-75134.
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum