ERZBISTUM KÖLN  Gemeinden im Erzbistum  Domradio  City Pastoral  Kath Bonn  Stadt Bonn     

taizeTaizé-Gebet

Taizé liegt in Frankreich, in Südburgund. Dort gründete Frère Roger 1940 eine internationale ökumenische Communauté. Die Brüder engagieren sich, ein Leben lang materielle und spirituelle Güter zu teilen, in Ehelosigkeit zu leben und einen schlichten Lebensstil zu führen. Heute gehören zur Communauté an die hundert Brüder aus über 25 Nationen, Katholiken und aus verschiedenen evangelischen Kirchen.

Kern des täglichen Lebens in Taizé bilden drei gemeinsame Gebete. Die Brüder leben von ihrer Arbeit. Sie nehmen für sich selber keine Spenden und keine Geschenke an. Einige von ihnen leben in kleinen Fraternitäten mitten unter den Armen.

Seit Ende der fünfziger Jahre kommen zunehmend Jugendliche nach Taizé. Zu Tausenden nehmen sie an den wöchentlichen Jugendtreffen mit Gebeten und Gesprächsgruppen teil. Die Brüder von Taizé unternehmen auch Besuchsreisen und bereiten kleinere oder größere Jugendtreffen in Afrika, Süd- und Nordamerika, Asien und in Europa vor. Sie sind Teil eines „Pilgerwegs des Vertrauens auf der Erde“.

Das Taizé-Gebet in Vilich findet jeden 2. Freitag im Monat statt.
Bitte beachten Sie die Ankündigung in den Pfarrnachrichten von St. Peter Vilich, St. Maria Königin und St. Joseph (Vilich/Müldorf/Geislar)
 

Kontakt:
Herr Bösing, Tel. 0228 / 43 14 77
Christine Bausch, Tel. 0228 / 48 28 87

 

Aktuelles

Fronleichnamsprozession
31.05.18 - Vilich, V.-Müldorf und Geislar

Integration als Aufgabe - und Haltung!
17.05.18 - Forum Pauluskirche: Vortrag von Jean-Pierre Schneider

Von einer Reform der Reform zu sprechen, ist ein Irrtum - Papst Franziskus und die Liturgie
08.05.18 - Forum Pauluskirche: Vortrag von Prof. Dr. Alexander Saberschinsky

Emmaus: Exerzitien auf dem Weg ...
10.04.18 - "Brannte uns nicht das Herz?" (Lk24,32)

Valentinsgottesdienst - Wortgottesfeier für Liebende und Verliebte
17.02.18 - "Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr"

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum 

Menü Navigation

Die folgenden Links werden für die Menüs der DHTML-Navigation benutzt.