„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“

 

„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und
weltweit!“ – so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014. Dass
es die Sternsinger gibt, ist ein Segen: für die Menschen in unseren
Gemeinden und für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt. In diesem
Jahr nehmen wir besonders alle Kinder in den Blick, die ihre Heimat
verlassen mussten. Unzählige Kinder weltweit leben als Flüchtlinge in
Lagern und müssen sich in der Fremde zurechtfinden.

Das Plakat zur Aktion Dreikönigssingen 2014

Mikwa aus dem Flüchtlingslager Dzaleka in Malawi
Mikwa, das Mädchen auf unserem Plakat, ist neun Jahre alt. Sie kommt
aus dem Kongo und hat fünf Geschwister. Mit ihrer Familie ist sie vor
der Gewalt in ihrer Heimat geflohen. In Dzaleka hat sie Aufnahme
gefunden. Hier kann Mikwa zur Schule gehen, die mit Sternsinger-Spenden
unterstützt wird. Mathe und Englisch machen ihr besonderen Spaß. Stolz
sieht sie aus, wie sie da auf dem Hügel im Flüchtlingslager Dzaleka
steht, und ernst.Ein leuchtendes Zeichen für Kinder in NotDen
Stern, den Mikwa in der Hand hält, hatten Mitarbeiter des
Kindermissionswerks bei ihrem Besuch ins Flüchtlingslager mitgebracht.
Wo immer die Kinder im Lager den leuchtenden Stern sahen, waren sie zur
Stelle, wollten ihn halten, mit ihm fotografiert werden. Übersetzer
halfen, die Geschichte zu erzählen: Da gibt es Kinder in Deutschland,
die ziehen sich jedes Jahr im Januar an wie die Heiligen Drei Könige.
Sie folgen dem Stern von Bethlehem. Sie gehen zu den Menschen und segnen
ihre Häuser und Wohnungen. Und sie bitten um Spenden für Kinder in Not.

Der Stern war den Heiligen Drei Königen Wegweiser und Licht. Durch
die Sternsinger wird er zum leuchtenden Zeichen für Kinder in Not, er
verbindet Kinder weltweit. Wenn die Kinder in Dzaleka, aber auch in den
anderen Sternsinger-Projekten auf der ganzen Welt, spüren, dass sie
nicht allein sind, dann spüren sie etwas von diesem Segen Gottes, an dem
„alles gelegen“ ist.

Alles weitere zu der Sternsingeraktion in unserer Pfarreiengemeinschaft
"Wuppertaler Westen" demnächst unter Ablauf Sternsingen 2015.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum