November 2011


 

VDT-Und alles auf Krankenschein

 

 




Und alles auf Krankenschein
 
(It runs in the Family)
 
Eine turbulente Komödie
 
von
Ray Cooney
 
Deutsch von Horst Willems
 
Dr. David Mortimore hat vor genau 18 Jahren und 9 Monaten einen Fehler gemacht - und der holt ihn heute in Form seiner ihm bis dahin unbekannten Tochter Leslie ein.
Denn diese hat zu ihrem 18. Geburtstag von ihrer Mutter die Wahrheit über ihren Vater erfahren.vdt2011_3
Nun sind sie also alle im Krankenhaus versammelt: Leslie, die völlig aus dem Häuschen ist, Mutter Jane, die mit Wehmut an die wilden Stunden im Waschraum zurückdenkt, Vater David, der heute noch einen wichtigen Vortrag auf einem Ärzte-Kongress halten muss, und Rosemary, Davids Frau, mit der dieser schon damals glücklich verheiratet war.
Um in dieser verfahrenen Situation zu retten, was zu retten ist, erspinnt David nach und nach ein irrsinniges Lügengebäude. Und so wird das ehrbare Krankenhaus zum gnadenlos komischen Tollhaus der Verrücktheiten, in dem aus Ärzten im Handumdrehen Krankenschwestern oder salbungsvolle Pastoren werden. Zusammen mit falschen Vätern, männlichen Omas, quietschvergnügten Leichen und echten Polizisten entsteht ein schrillvergnügtes Chaos.


 
Das Motto unserer diesjährigen Darbietung sollte sein:
„Lachen nicht bis, sondern weil der Arzt kommt“.
 

 
   vdt2011_1 (Large)vdt2011_2 (Large)vdt2011_4 (Large)
 

 
 
 
 

Darsteller

Günter Connemann
Petra Engelbach
Melanie Gunia
Wolfgang Gunia
Christian Haschke
Hansjoachim Lackner
Julien Levy
Melanie Rogge
Britta Schulze
Bine Semrau
Eva Stuh

 


 
Souffleuse  Kerstin Schulze 
Technik / Bühnenbau Moritz Florian
Markus Rogge
Miriam Rohde
P
hilipp Rohde
Catering Ulla Gunia
   
Leitung Norbert Florian
 

 


vdt2011_5 (Large)
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum