ERZBISTUM KÖLN  - PGVH  - junge Kirche -     

Die Seelsorgebereichs-Leiterrunde

ist ein Zusammenschluss der einzelnen Messdienergemeinschaften in der Pfarreiengemeinschaft. Denn: Was eine Gruppe alleine nicht gestemmt bekommt, schaffen wir vielleicht zusammen. Gemeinsam sind wir stark!


Zur Messdienerleiterrunde gehören:
• Aus jeder Pfarrei zwei von der Leiterrunde beauftragte VertreterInnen (die von ihren Leiterrunden für ein Jahr gewählt werden).
• das für die Messdienerarbeit im Seelsorgebereich beauftragte Mitglied des Pastoralteams
• beratend können sachkundige Gemeindemitglieder berufen werden und weitere Personen projektbezogen eingeladen werden
 

Unsere Aufgabenfelder

• die Vertretung der Interessen unserer Messdienerinnen und Messdiener in der Pfarreiengemeinschaft
• Organisation und Koordination von gemeinsamen Aktionen (z.B. Romfahrt, Messdienertag)
• gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit
• Sorge für die Finanzen
• Verwaltung der Minis-PGVH-Kasse, Kassenprüfung, Kassenbericht
• Weiterentwicklung der Messdienerarbeit („neue Ideen“)
• Unterstützung der Messdienerarbeit in den Pfarreien

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum