22. Kirchenmusik to go

19. Mai 2021;

Guten Morgen, 

 

Paulus verlässt die Ältesten von Ephesus, sie sind nun auf ich allein gestellt, um den christlichen Glauben weiterzugeben. Mit dieser Aufgabe fühlen sich überfordert. Sie sind traurig, ängstlich, aufgewühlt über die Nachricht des Weggehens Pauli. Und dieser setzt noch einen drauf und sagt: „Nach meinem Weggang werden reißenden Wölfe bei euch eindringen und die Herde nicht schonen.“  

 

Seid wachsam! Nur seid ihr die Hirten und verantwortlich für die Herde. Ihr seid bereit für diese Aufgabe. Paulus befähigt die Ältesten der Gemeinde, sie kommen jetzt ohne ihn zurecht, um den Glauben an Christus weiter zu verbreiten. Es ist eine Einladung an uns, dass wir wachsam und mutig sein sollen, uns ebenfalls den Aufgaben unserer Alltags selbstbewusst zu stellen. Aber auch die konkrete und bewusste Einladung anzunehmen, dass wir unserem Glauben an andere weitertragen sollen. Seien wir bereit Zeugnis zu geben!

 

Im 22. Kirchenmusik to go hören wir die Lesung aus der Apostelgeschichte 20, 28-38 mit dem anschließenden Lied aus dem Gotteslob "Großer Gott, wir loben dich" (GL 380). Der Impuls zum Tagestext wird von Gemeindeassistentin Camilla Przybylski gehalten begleitet an der Orgel von Kirchenmusiker Simon Schuttemeier.

 

Viel Freude beim Zuhören! 

Links:

Zurück