Anmeldung zu Gottesdiensten

Hier können Sie online einen Platz in unseren Gottesdiensten buchen. Folgen Sie dazu dem unten stehenden Link. Eine Anmeldung per Telefon ist ebenfalls möglich, aussschließlich über die Nummer 02053 931862 zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros.

Hier geht es zur Onlineanmeldung

Online Kollekte

Projekt Kath. Kirchengemeinde Maria, Königin des Friedens, Velbert-Neviges

  

Öffnungszeiten der Büros

Kath. Pfarramt Neviges:

Montag von 9 bis 11 Uhr
Dienstag von 9 bis 11 Uhr und 15 bis 17 Uhr
Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und 17 bis 18 Uhr
Freitag von 9 bis 11 Uhr

 

Kontaktbüro Tönisheide, Antoniusstr. 11:

am 1. Donnerstag im Monat 8:15 bis 10 Uhr

Hinweis: Am 3.12. bleibt das Kontaktbüro geschlossen.

 

Kath. Friedhofsamt für Neviges u. Tönisheide:

Dienstag von 9 bis 11 Uhr;
Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und von 17 bis 18 Uhr
Freitag von 9 bis 11 Uhr

Hinweis: Vom 9. bis 16.12. bleibt das Friedhofsamt geschlossen.

 

Herzlich Willkommen bei der Kirchengemeinde
Maria, Königin des Friedens, Neviges

Schatztruhe Advent

Der Pfarrgemeinderat stellt auch in der Vorweihnachtszeit wieder eine Schatzkiste für die Gemeinde zur Verfügung. An der digitalen Pinnwand finden Sie Besinnliches, Interessantes und Kreatives zum Lesen, Sehen, Hören oder Mitmachen. 

Zur Schatztruhe

image

Kardinal feiert Patrozinium im Mariendom

Am Dienstag, den 8. Dezember kommt der Kardinal, um mit uns das Patrozinium zu feiern und die Gemeinschaft St. Martin zu begrüßen. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich um 18 Uhr in den Mariendom eingeladen. Anschließend wird das Gnadenbild in einer Prozession zur Pfarrkirche gebracht, wo es bis zum darauffolgenden Sonntag ausgestellt bleibt. 

Eine Anmeldung ist notwendig und ab 30.11. online oder telefonisch möglich (02053 931862, Mo+Fr 9-11 Uhr, Di 9-11 u. 15-17 Uhr, Do 10-12 u. 17-18 Uhr).

Bitte beachten Sie, dass bei der abschließenden Andacht in der Pfarrkirche ggf. nicht alle Besucher Zugang zur Kirche erhalten können. Denken Sie auch bei der Prozession an das Abstandhalten und das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung. Beachten Sie außerdem die Anweisungen der Ordner.

Sie können an der Messe alternativ auch digital am Fernseher oder Internet teilnehmen. EWTN überträgt live z.B. hier: www.ewtn.de

Wegen des Patroziniums ist der Mariendom am 8. Dezember ab 17 Uhr nur noch für Messbesucher zugänglich.

_DSC7311

Gottesdienste zum Weihnachtsfest

Plakat Weihnachtsgottesdienste 2020

Aktion Neue Nachbarn - Videobotschaften zum Advent

Diese Advents- und Weihnachtszeit braucht neue Ideen und ganz andere Formate als wir sie gewohnt sind. Dabei soll aber die Verbundenheit von uns Christen gerade in dieser Zeit nicht verloren gehen, sondern noch einmal mehr in den Vordergrund gerückt werden.

Aus diesem Grunde laden die Integrationsbeauftragen der Aktion Neue Nachbarn im Kreis Mettmann Sie herzlich ein, die adventlichen Videobotschaften, die ChristInnen aus vier Städten des Kreises mit Wurzeln in Griechenland, Togo, Polen und Syrien aufgenommen haben, auch den Menschen in Ihren Gemeinden zugänglich zu machen.

Gerade im Advent und an Weihnachten suchen und spüren die Menschen die Verbindung mit ihren Familien, mit der Heimat und mit Gott. Dies drückt sich auch in den Videos der vier Familien aus. Dabei sind die Bräuche und Traditionen vielfältig und manchmal überraschend vertraut.

Hier kommen Sie zur Aktion:

https://regional.aktion-neue-nachbarn.de/regionale_angebote_vor_ort/kreis_mettmann/

Neue Gottesdienstordnung für unsere Kirchengemeinde

 

Sonn- und Feiertage

St. Mariä Empfängnis: 10.00 hl. Messe

St. Antonius v. Padua: 10.30 hl. Messe

Mariendom: 11.30 hl. Messe, 15.00 deutsche Vesper

 

Werktage

Dienstag

8.30 Konventsmesse, SME

10.00 hl. Messe, SME

18.00 Vesper, SME

Mittwoch

18.30 hl. Messe, SME

Donnerstag

8.30 Konventsmesse, SME

10.00 hl. Messe, SA

17.30 stille Anbetung am Do. vor Herz-Jesu-Freitag, SME

18.00 Vesper, SME

Freitag

8.30 Konventsmesse, SME

18.00 hl. Messe, anschl. stille Anbetung und Komplet, SME

Samstag

8.30 Konventsmesse, SME

17.30 hl. Messe (Winterzeit), SME

18.00 hl. Messe (Wallfahrtszeit), SME

19.30 Vesper, SME

SME = St. Mariä Empfängnis, Neviges; SA = St. Antonius v. Padua, Tönisheide
Winterzeit = November bis April, Wallfahrtszeit = Mai bis Oktober

Anmeldung zu Gottesdiensten

Hier können Sie online einen Platz in unseren Gottesdiensten buchen. Folgen Sie dazu dem unten stehenden Link. Eine Anmeldung per Telefon ist ebenfalls möglich, aussschließlich über die Nummer 02053 931862 zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros.

Hier geht es zur Onlineanmeldung

____________________________________

Corona Pandemie - aktuelle Hinweise und Einschränkungen

Stand: 05.11.2020

Gottesdienste

Die Anzahl der Gläubigen, die sich gleichzeitig in der Kirche aufhalten dürfen, ist begrenzt. 
Daher ist für die Teilnahme an den Gottesdiensten zwingend eine vorherige Anmeldung erforderlich. Melden Sie sich dazu bitte entweder telefonisch an, während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Hotline: 02053 931862
Oder nutzen Sie die Onlineanmeldung über den Link weiter oben auf dieser Seite.
Es dürfen nur Personen aus dem eigenen Haushalt angemeldet werden.

Nur Personen, die zum Gottesdienst erfasst sind, können zur Feier eingelassen werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht sofort zum „Normalbetrieb“ zurückkehren können. Die Wiederaufnahme der Gottesdienste erfolgt schrittweise.
Derzeitige Planungen gelten vorläufig; nach und nach wird es weitere Anpassungen bei den Gottesdienstregelungen geben. Wir werden Sie darüber an dieser Stelle informieren.

Die Gottesdienste finden unter besonderen Schutzmaßnahmen statt, die unbedingt zu beachten sind:

  • Folgen Sie den Anweisungen des Ordnungsdienstes.

  • Beachten Sie die Markierungen und Hinweise in und vor den Kirchen.

  • Halten Sie den Mindestabstand ein. Auch beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie beim Kommunionempfang.

  • Beim Betreten der Kirche bitte Hände desinfizieren.

  • Tragen Sie einen Mundschutz.

    Solange die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Mettmann über 50 liegt, gilt für die Gottesdienste eine verstärkte Maskenpflicht. Die Maskenpflicht gilt während des gesamten Aufenthalts in der Kirche. Das heißt, die Maske ist wie bisher beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie beim Singen zu tragen und zusätzlich am Sitzplatz und beim Kommuniongang.

  • Der Friedensgruß findet ohne Körperkontakt statt.

  • Es wird ausschließlich die Handkommunion praktiziert.

  • Die Kollekte erfolgt als Türkollekte am Ausgang.

  • Die Weihwasserbecken bleiben leer.

Obwohl vielen von Ihnen der Gottesdienst vor Ort sehr wichtig ist, empfehlen wir den Gläubigen, die zur sogenannten Risikogruppe gehören, sorgfältig über eine Teilnahme nachzudenken.
Es werden weiterhin Gottesdienste und andere Formate über das Internet und die Fernsehsender angeboten (Übersichtsseite) und von der Sonntagspflicht wird weiterhin dispensiert.

 

Beichtgespräche finden ab sofort nicht mehr im Beichtstuhl, sondern stattdessen in der Krypta des Mariendoms statt. Während der Beichtzeiten ist daher keine Anbetung in der Krypta möglich.

Die Spendung der Hl. Kommunion für Schwerkranke und Sterbende sowie der Krankensalbung erfolgt in der bisher gewohnten Weise - wenden Sie sich bei entsprechenden Fragen bitte telefonisch oder per Mail an unser Pfarrbüro.

 

Einrichtungen

Der Domladen ist geöffnet. 
Zum Schutz von Besuchern und unseren Mitarbeitern gilt folgende Regelung: Besucher werden nur einzeln eingelassen, es wird gebeten einen Mund-Nasenschutz zu tragen und die Abstandregeln einzuhalten. 
Montag 9 bis 11 Uhr
Dienstag 9 bis 11 Uhr und 15 bis 17 Uhr
Donnerstag 10 bis 12 Uhr und 17 bis 18 Uhr; 
Freitag 9 bis 11 Uhr und 14 bis 15 Uhr

Der Pilgersaal bleibt weiterhin geschlossen.

Der Glocken-Treff ist wieder geöffnet.
Wir freuen uns wieder den Raum für soziale Kontakte bieten zu können, wenn dies zunächst auch nur mit Einschränkungen möglich ist. Gruppen, die in ihrer Größe auf die Räumlichkeiten angepasst sind, können sich wieder treffen. Die Gruppenleiter sind für ihre Gruppen und die Führung der Teilnehmerlisten verantwortlich. Eine Bewirtung ist derzeit nicht möglich. Es können eigene Getränke bei Bedarf mitgebracht werden.
Für die Teilnahme an der Sitzgymnastik erbitten wir eine telefonische Anmeldung. (Tel. 02053/5341)
Alle Besucher sind weiterhin aufgefordert die Hygiene und Abstandsregelungen, sowie die Maskenpflicht in den Durchgangsbereichen einzuhalten.

 

Besuch der Büros

Sie erreichen uns wie folgt:

Pfarrbüro - 02053/9318 - 50 

Mo. 9 bis 11 Uhr; Di. 9 bis 11 Uhr und 15 bis 17 Uhr; Do. 10 bis 12 Uhr und 17 bis 18 Uhr; Fr. 9 bis 11 Uhr

pfarramt@neviges.de

Friedhofsamt -   02053/9318 - 51 

Di. 9 bis 11 Uhr; Do. 10 bis 12 Uhr und 17 bis 18 Uhr; Fr. 9 bis 11 Uhr

friedhofsamt@neviges.de

Wallfahrtbüro -  02053/9318 - 40 

Mo. 9 bis 11 Uhr; Di. 9 bis 11 Uhr und 15 bis 17 Uhr; Do. 10 bis 12 Uhr und 17 bis 18 Uhr; Fr. 9 bis 11 Uhr und 14 bis 15 Uhr

kontakt@mariendom.de

 

Verwaltungsleiterin

Andrea Rehrmann - 02053/9318-63

verwaltungsleitung@neviges.de

 

Seelsorge-Notruf der Stadt Velbert: 

0176 23164075*

 

 

2020-05-01_Hinweise Corona graustufen

Aktueller Lichtblick (Pfarrnachrichten)