10. Mai 2018 | Jubiläumstage

50. Weihetag des Mariendoms - Christi Himmelfahrt

Pontifikalamt mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki:
Beginn um 9:30 Uhr in der alten Wallfahrtskirche (Pfarrkirche St. Mariä Empfängnis), Prozession mit dem Gnadenbild zum Mariendom, dort Pontifikalamt, musikalisch gestaltet durch den Dom-Chor und die Musikgruppen der Gemeinde

anschließend Domweihfest auf dem Pilgerplatz

11. Mai 2018 | Jubiläumstage

Tag der Architektur

16-18 Uhr: etwas andere Kirchenführung: erleben Sie den Dom und die Architektur an verschiedenen Stationen in der Kirche

18:30 Uhr: Vortrag "Der Mariendom als Höhepunkt in einer Reihe der Kirchenbauten von Dominikus und Gottfried Böhm" von Prof. Peter Böhm im Pfarrheim "Glocke"

19:45 Uhr: Filmvorführung: historische Aufnahmen der Wallfahrt und des Mariendoms im Pfarrheim "Glocke"

12. Mai 2018 | Jubiläumstage

Chor-Projekttag "Lichte Stille"

Im Rahmen des Projekts Lichte Stille laden Konzerte in verschiedenen Kirchen im Bergischen Land zu ganz unterschiedlichen, individuellen Erkundungen ein.

Das Konzert im Mariendom findet statt am 12. Mai um 15:30 Uhr und steht unter dem Titel:

Dein ist der Tag, dein ist auch die Nacht
Geistliche Chormusik

Stefan Scheidtweiler, Psalm-Kantate für Soli, Chor, Orgel, 3 Trompeten und Pauke (UA)
Alte und neue Chorwerke verknüpft durch Percussion-Einlagen

13. Mai 2018 | Jubiläumstage

10.00 Uhr  hl. Messe mit P. Franz Josef Kröger ofm, Provinzialvikar der Deutschen Franziskanerprovinz

11.30 Uhr  hl. Messe

14.15 Uhr  Rosenkranz

15.00 Uhr  Marienfeier

17.00 Uhr  hl. Messe

 

11-15 Uhr  Domweihfest

5. Juni 2018

Vortrag

von Prof. Dr. Herbert Haslinger:

"Wallfahrtsorte - andere Orte einer heutigen Seelsorge"

16 Uhr im Pilgersaal

21. Juni 2018

Vortrag

von Prof. Dr. Barbara Schock-Werner zum Thema Kirche und Architektur

19 Uhr im Pilgersaal

29. Juni 2018

Weg-Zeichen - ökumenische Kirchenwallfahrt

Treffpunkt für die ökumenische Kirchenwallfahrt ist um 17 Uhr an der ev. Kirche in Tönisheide. Über die Kirche St. Antonius und die ev. Stadtkirche in Neviges geht es zum Mariendom. An den einzelnen Orten finden gestaltete Statios statt. Im Anschluss gegen 19:30 Uhr sind Sie zum gemütlichen Beisammensein in den Pilgersaal eingeladen.

1. Juli bis 17. August 2018

Fotoausstellung “No Picture of God”

Ausstellungseröffnung: 30.06.2018, 17 Uhr

Studierende und Alumni der Künstlerklasse Christiane Hantzsch für Fotografie und interdisziplinäre Medien der Freien Akademie der Bildenden Künste Essen (fadbk) präsentieren ihre Positionen.

5. Juli 2018

Konzert „Kraft– Langenbach Duo“
E-Gitarre / Elektronik / Modular-Synthesizer

5. Juli 2018, 19 Uhr

freie Interpretation, experimentelle, elektronische, avant-garde Musik

ruhig, chaotisch, aufbrausend-stürmisch und ambientisch. Irgendwo dazwischen ist alles möglich, bei dem Duo Konrad Kraft und Uli Langenbach, zwei bildende Künstler und Musiker, die sich immer auf der Suche nach einem selten oder nie gehörten Klang befinden. In diesem Fall steht der Mariendom im Fokus ihrer guitaristisch-electronischen Improvisation.
Zitat der Künstler: "Wir wissen selber nicht was genau passieren wird, aber danach sind wir wieder einige Monate jünger."

6. Juli 2018

Eine Nacht im Dom für Jugendliche

Eine ganze Nacht im Dom für Jugendliche und junge Erwachsene
Den Dom auf allen Ebenen neu entdecken
Ein großer Marktplatz der Möglichkeiten
Einen neuen Blickwinkel einnehmen von ganz oben
Individuelles Programm, regelmäßiges Zusammenkommen
Gute Musik
Schlafen in der Krypta
Auftakt mit Grillen und Musik
Spirituelle, kreative und musikalische Angebote
Eucharistiefeier

weitere Infos: http://jugendpastoral.erzbistum-koeln.de/duesseldorf/kja-jugendagentur/regionen/Rhein_Kreis_Neuss/termine/Dome-is-Home/

7. Juli 2018

Auf den Spuren Mariens – Radwallfahrt nach Neviges

Das Jubiläum des Mariendoms ist der Anlass für eine besondere Radwallfahrt, die am Samstag, 07. Juli 2018 von Wuppertal-Oberbarmen nach Neviges stattfindet. Sie widmet sich der Muttergottes Maria, die als „Madonna del Ghisallo“ auch als Schutzpatronin der Fahrradfahrer angerufen wird. Die ca. 40 km lange Radwallfahrt startet mit dem Reisesegen und einer Andacht in der Kirche St. Johann-Baptist in Wuppertal Oberbarmen. Von dort geht es über die Nordbahntrasse entlang der Stadt nach Wuppertal-Vohwinkel zur Kirche St. Ludger. Danach führt die Strecke über ausgewiesene Radwege nach Wülfrath zum alten Rittergut Schöller, in dessen Wehrturm sich eine Marienkapelle befindet. Auch in diesem Kleinod ist ein spiritueller Impuls eingeplant. Weiter auf der Strecke wird das Ziel der Radwallfahrt, der Mariendom in Neviges, erreicht. Ein Gottesdienst in dieser einzigartigen Kirche ist Höhepunkt und zugleich Abschluss der Wallfahrt. Mit anschließendem Kaffee und Kuchen im dortigen Pilgersaal klingt die Radwallfahrt aus.
Anmeldung: Marienwallfahrt Neviges, Wallfahrtssekretariat , Tel. 02053 931840; kontakt@mariendom.de
Gebühren: Keine, um eine Spende wird gebeten.

25. August bis 25. September 2018

Ausstellung "Hommage des Künstlerbundes Velbert an den Dom zu Neviges zum 50 jährigen Jubiläum"

Ausstellungseröffnung: 25.08.2018, 17.30 Uhr

12. September 2018

Vortrag

von Dr. Herbert Fendrich zum Thema Marienbild

19 Uhr im Pilgersaal

29. September 2018

Oratorium "Erschaffung der Welt"

29. September 2018, 16 Uhr

Oratorium von Bert Ruf für Chor, Solisten und Orchester
mit dem Projektchor „Siegtal-Wildenburg-Oberberg“
Leitung: Paul Hüsch
Videoinstallation: Karola Teschler
Erlös: zu Gunsten der Kenia-Projekte des NeAs Hope – Eine Weltkreis
e.V.
Projektleitung: Karola Teschler

9. Oktober 2018

Vortrag

von Br. Dietmar Brüggemann ofm

"Maria - eine Frau in freihändiger Gnade. Theologisch-meditative Gedanken zum Wallfahrtsbild von Neviges"

19 Uhr im Pilgersaal

13. Oktober bis 25. November 2018

Ausstellung "CROSSROADS"

25. European Artists Symposium
zum 50jährigen Jubiläum des Mariendoms zu Neviges
Malerei | Skulptur | Fotografie | Medien | Installation

Ausstellungseröffnung: 13.10.2018, 16.30 Uhr

Zum 50jährigen Jubiläum des Mariendoms, präsentieren 22 internationale Künstler des Vereins European Artists e.V., ihre vor Ort erarbeiteten Werke im Mariendom.

26. Oktober 2018

Taschenlampenführung

Eine etwas andere Kirchenführung im Mariendom erwartet Sie am 26. Oktober um 20 Uhr. Br. Frank lädt ein zur Taschenlampenführung. Bitte eigene Taschenlampe mitbringen. Anmeldung erforderlich im Wallfahrtsbüro.

8. / 10. / 11. November 2018

PHARUS

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Mariendoms inszeniert die Düsseldorfer Künstlergruppe »Area Composer« eine Medieninstallation aus Klängen, Bildern und Licht: PHARUS

PHARUS (lat. Leuchtturm) zeigt vier Stationen einer Reise oder Wallfahrt zum Mariendom. Die über 20 Meter hohe Wand des Altarraums wird zu einer mächtigen Projektionsfläche für die leuchtenden Bilder, die langsam ineinanderfließen. Ein eigens dafür komponierter Soundtrack erweitert das visuelle Erleben um die emotionale Kraft der Klangwelt. So tauchen die Zuschauer und Zuhörer vollständig in die Installation ein und entwickeln aus ihren Eindrücken und Assoziationen ein persönliches Verhältnis zu diesem spirituellen Ort. Mit PHARUS wird der Mariendom zu einer einzigartigen Begegnungsstätte zwischen Mensch und Dom, aber auch zwischen den Besuchern selbst, die sich nach der Aufführung über ihr Erleben dieser Installation austauschen können.

Weitere Informationen: www.pharus.area-composer.de

Infos zum Kartenvorverkauf gibt es hier.