Aktuelle Termine

Bei allen Veranstaltungen und Terminen sind Gäste jederzeit herzlich willkommen!

Ausflug der kfd Manfort
24.07.2018 - Ausflug nach Bendorff-Sayn zum "Garten der Schmetterlinge", Mittagessen mit Buffet im Schlossrestaurant (12,50 €). Danach in Andernach zur freien Gestaltung. Einige Plätz sind noch frei. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte bei Frau Krill, Tel. 47311.
Dorfmesse in Gronenborn
25.07.2018 - bei Familie Steinberg, Groneborner Weg 27
Besichtigung Papiermühle
28.07.2018 - Kolpingsfamilie St. Joseph Manfort; Besichtung des Industriemuseums "Alte Dombach"; Führungsberginn 14:00 Uhr Kostenbeitrag 8,-Euro Anmeldung bei Dieter Schmitz 0214 74579
Mitsing Wochenende für Alle
01.09.2018 - ♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪ Pfarrsaal St. Albertus Magnus Waldsiedlung
Sommerfest in St. Albertus Magnus
02.09.2018 - Samstag 17:00 Uhr Beginn mit Dämmerschoppen; Sonntag 10:00 Uhr Familienmesse am Außenaltar

Chor St. Franziskus

Der Kirchenchor unserer Franziskus-Gemeinde

Der Kirchenchor unserer Franziskus‐Gemeinde wurde im Jahr 1969 von unserem ehemaligen Organisten, Franz‐Xaver Gardeweg, einem weit über die grenzen unserer Gemeinde bekannten und geschätzten Musiker, gegründet. Mit Kompetenz und Engagement führte er den Chor, der im Laufe der Jahre auf etwa 65 Mitglieder angewachsen war, auf ein beachtliches Leistungsniveau. So waren wir in der Lage auch große, anspruchsvolle Chorliteratur, sowie von ihm selbst komponierte Werke, aufzuführen.

Die Begeisterung und Freude, die er uns an der Musik und speziell am Chorgesang vermittelte, klingt bis heute bei uns nach. Leider verstarb er viel zu früh im Jahre 2006.
Die Verpflichtung von Stefan Kamp, einem jungen, dynamischen Kirchenmusiker als neuer Organist und Chorleiter, war für uns ein besonderer Glücksfall. Seit 2007 leitet er den Chor mit Kompetenz und neuem Schwung, und es gelingt ihm in seiner rheinisch‐fröhlichen Art, seine Begeisterung und Freude auf uns zu übertragen.

Da unser Chor, wie leider alle kirchlichen Chöre heutzutage große Nachwuchssorgen hat komponierte Herr Kamp zu unserem diesjährigen Cäcilienfest eine „kurze und leichte Deutsche Messe“, die eigens auf die Bedürfnisse immer kleiner werdender Chöre zugeschnitten ist und die innerhalb wie auch außerhalb des Chores große Anerkennung fand. Trotzdem ist es aber notwendig, die durch die natürliche, altersbedingte Abnahme der Sängerzahl eingetretene Verkleinerung des Chores durch Nachwuchskräfte auszugleichen. Zwar besteht schon ein kleiner, vielversprechender Kinderchor, aber bis die noch recht jungen Sänger altersmäßig so weit sind, wird es noch eine Weile dauern.

So appellieren wir an die junge Elterngeneration und an alle, die Freude am Singen haben: Kommen Sie zu uns, machen Sie mit! Die vergleichsweise kleine zeitliche Investition lohnt sich, denn Singen befreit, lässt Stress und die tägliche Routine für einige Stunden vergessen, macht froh und wirkt somit positiv in unseren Alltag hinein. Wir sind ein fröhlicher, offener Kreis, bei dem auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. Unsere Proben finden einmal in der Woche und zwar jeden Dienstagabend von 20:00 bis 21:30 Uhr im Pfarrsaal statt und anschließend trifft sich, wer möchte, noch zu einem munteren Plausch bei Bier oder einem anderen Getränk im Franziskus‐Raum. Jede Probe macht Freude, und die Höhepunkte unseres Chorjahres – die Aufführungen, der Jahresausflug und das Cäcilienfest – ganz besonders.


Um mehr zu erfahren, rufen Sie uns einfach an:


Rita Nickenig (Vorsitzende): Tel.: 0214 / 94110
Marlies Huber (2. Vorsitzende): Tel.: 0214 / 92735
Burkhard Werden (Schriftführer): Tel.: 02171/57482