Aktuelle Termine

Bei allen Veranstaltungen und Terminen sind Gäste jederzeit herzlich willkommen!

Ausflug der kfd Manfort
24.07.2018 - Ausflug nach Bendorff-Sayn zum "Garten der Schmetterlinge", Mittagessen mit Buffet im Schlossrestaurant (12,50 €). Danach in Andernach zur freien Gestaltung. Einige Plätz sind noch frei. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte bei Frau Krill, Tel. 47311.
Dorfmesse in Gronenborn
25.07.2018 - bei Familie Steinberg, Groneborner Weg 27
Besichtigung Papiermühle
28.07.2018 - Kolpingsfamilie St. Joseph Manfort; Besichtung des Industriemuseums "Alte Dombach"; Führungsberginn 14:00 Uhr Kostenbeitrag 8,-Euro Anmeldung bei Dieter Schmitz 0214 74579
Mitsing Wochenende für Alle
01.09.2018 - ♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪ Pfarrsaal St. Albertus Magnus Waldsiedlung
Sommerfest in St. Albertus Magnus
02.09.2018 - Samstag 17:00 Uhr Beginn mit Dämmerschoppen; Sonntag 10:00 Uhr Familienmesse am Außenaltar

Bildungs- und Veranstaltungsprogramm der KAB St. Andreas

 

Falls nicht ausdrücklich anders angegeben ist der Besuch unserer Vorträge frei. Eine kleine Spende willkommen. Bei Ausflügen und Exkursionen können Reisekosten und Eintrittskosten anfallen. 
  

 

 

--

Die KAB St. Andreas

 

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung -KAB- ist seit über 100 Jahren in der Gemeinde von St. Andreas aktiv.

 

Wir verstehen uns als eine Solidaritäts-, Bildungs- und Aktionsbewegung. Die Grundlage unseres Handelns bildet die "Christliche Soziallehre" bei der "der einzelne Mensch im Mittelpunkt steht", nicht aber das "Kapital".

 

Unser Motto: "Ideen entwickeln - für eine gerechte Zukunft".

Solidaritätsbewegung
Die KAB setzt sich ein, für Familien, für die Benachteiligten in unserer Gesellschaft, für diejenigen, deren Arbeitsplätze in Gefahr sind. Mitglieder erhalten kostenlos Rat und Hilfe bei sozialrechtlichen (z.B. Rentenangelegenheiten) oder arbeitsrechtlichen Angelegenheiten.


Bildungsbewegung
Die KAB St. Andreas bietet diverse Bildungsveranstaltungen an. Der Verein stellt am Jahresanfang ein Bildungsprogramm zusammen, in dem vor allem über aktuelle-, Familien- und religiöse Themen informiert und diskutiert wird. Hierzu werden Referenten eingeladen, die mit der jeweiligen Thematik vertraut sind.


Aktionsbewegung
Hierzu zählen die bundesweiten Aktionen, wie z. B. "Rente für Mütter", die Windelaktion für ein höheres Kindergeld, oder unsere letzte Aktion "Sonntag muss Sonntag bleiben".
Durch die Aktion Rente für Mütter bzw. Rente für Erziehungszeiten wurde ein monatlicher Rentenanspruch von ca. 50,00 DM je Kind erreicht.


Vereinsleben
Natürlich kommt das gesellige, ungezwungene Miteinander nicht zu kurz. Hier sind z.B. die verschiedenen Vereinsfeiern, Vereinsausflüge bzw. Studienfahrten zu nennen.


Angebote und Hilfe
Hinter uns steht ein bundesweiter Verband KAB Deutschlands e.V. Dieser bietet wiederum Bildungsveranstaltungen, weltweite Urlaubsreisen bzw. Familienurlaube in eigenen Häusern, Rechtsbeistand in sozial- und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten sowie Versicherungen an. Monatlich erscheint die KAB-Zeitschrift "Impuls" mit aktuellen Themen aus dem politischen, gesellschaftlichen und religiösen Bereich.

 

 

wh