Aktuelle Termine

Bei allen Veranstaltungen und Terminen sind Gäste jederzeit herzlich willkommen!

Ausflug der kfd Manfort
24.07.2018 - Ausflug nach Bendorff-Sayn zum "Garten der Schmetterlinge", Mittagessen mit Buffet im Schlossrestaurant (12,50 €). Danach in Andernach zur freien Gestaltung. Einige Plätz sind noch frei. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte bei Frau Krill, Tel. 47311.
Dorfmesse in Gronenborn
25.07.2018 - bei Familie Steinberg, Groneborner Weg 27
Besichtigung Papiermühle
28.07.2018 - Kolpingsfamilie St. Joseph Manfort; Besichtung des Industriemuseums "Alte Dombach"; Führungsberginn 14:00 Uhr Kostenbeitrag 8,-Euro Anmeldung bei Dieter Schmitz 0214 74579
Mitsing Wochenende für Alle
01.09.2018 - ♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪♪ Pfarrsaal St. Albertus Magnus Waldsiedlung
Sommerfest in St. Albertus Magnus
02.09.2018 - Samstag 17:00 Uhr Beginn mit Dämmerschoppen; Sonntag 10:00 Uhr Familienmesse am Außenaltar

Der Kirchenvorstand St. Andreas

verwaltet das Vermögen in der Kirchengemeinde. Er vertritt die Gemeinde und das Vermögen. Grundlage für seine Arbeit ist das „Gesetz über die Verwaltung des katholischen Kirchenvermögens vom 24. Juli 1924“, das mit wenigen Änderungen bis heute gilt. 

Der Kirchenvorstand besteht aus dem leitenden Pfarrer und den gewählten Mitgliedern. Deren Anzahl hängt von der Größe der Gemeinde ab; in St. Andreas sind es zehn gewählte Mitglieder.

 

Aufgaben des Kirchenvorstands

  • Aufstellung des Haushaltsplanes der Kirchengemeinde, Prüfung der Kasse und der Jahresrechnung
  • Abwicklung aller Grundstücksangelegenheiten, wie z. B. Erwerb, Tausch, Vermietung und Verpachtung, Abschluss von Erbpachtvertägen etc.
  • Vereinnahmung aller Einnahmen wie Kollekten, Spenden und Mieten und Zahlung aller Ausgaben
  • Instandhaltung der kirchlichen Gebäude wie Pfarrkirche, Gezelinkapelle, Pfarrsaal, Haus der Begegnung, Kindergarten, Pfarrhaus und Wohnungen   

 

Die Trägerschaft der Kindertagesstätte St. Andreas und die Personalverantwortung sind an den Kirchengemeindeverband Leverkusen Südost übertragen. In die Verbandsvertretung delegiert der Kirchenvorstand zwei seiner gewählten Mitglieder.

Der Kirchenvorstand tritt etwa zehnmal im Jahr zu Sitzungen zusammen. Die Sitzungen sind nicht öffentlich.

 

Gewählt für sechs Jahre

Der Kirchenvorstand wird in geheimer und unmittelbarer Wahl durch die Gemeindemitglieder gewählt. Das aktive Wahlrecht hat jedes Gemeindemitglied, das am Wahltag 18 Jahre alt ist und seit einem Jahr am Ort der Gemeinde wohnt. Wählbar für das Gremium ist jeder wahlberechtigte Katholik, der am Wahltag 21 Jahre alt ist. Die Kirchenvorsteher werden für jeweils sechs Jahre gewählt.

 

Um eine kontinuierliche Arbeit zu gewährleisten, scheidet im Turnus von drei Jahren jeweils die Hälfte der Gewählten aus, wobei eine Wiederwahl möglich ist.

 

Dem Kirchenvorstand gehören zurzeit an:

 

Pfarrer Hendrik Hülz

Nick Behnke

Stefan Böhm

Thorsten Elmar

Christina Goos

Heinz Haase

Wolfgang Herweg

Norbert Hölzer

Heidi Kelter

Dr. Joachim Rings

Frieder Strohschneider