Leihverkehr

Über den Leihverkehr der Gesamtdeutschen wissenschaftlichen und einigen öffentlichen Bibliotheken können wir Ihnen Medien leihweise besorgen. Ausnahmen sind sehr Altes (zerfällt) oder sehr billiges (finanzieller Aufwand übersteigt den tatsächlichen Preis z.B. bei Taschenbüchern). Die Vermittlungsgebühr beträgt derzeit 1,50€ pro Band für Sie. Porto zahlt momentan noch die gebende und nehmende Bücherei.

Falls Sie nicht wissen, was Sie wollen:

Sie können folgenden Link zur Medienrecherche zur Fernleihbestellung

www.erftbib.de

nutzen. Über den externen Gastzugang führt der Weg in die Verbundkataloge vieler deutscher Bibliotheken; teilen Sie uns Ihren Wunsch mit. Wir bestellen freitags.