ERZBISTUM KÖLN  domradio     

 

 Öffentliche Bücherei Meckenheim

IMG_9172

Willkommen:

Willkommen auf der Homepage der Öffentlichen Bücherei St. Johannes der Täufer. Hier können Sie sich über die Öffnungszeiten,

die Ausleihbedingungen, über Aktivitäten und Termine informieren.

Online-Katalog - Web-OPAC 

Der "WebOPAC", der Internetkatalog der Bücherei Meckenheim, gibt Auskunft über Standort und Verfügbarkeit der einzelnen Medien.

Neben Recherchemöglichkeiten können Sie auch die von Ihnen entliehenen Medien verlängern oder von anderen Lesern entliehene Medien für sich vorbestellen.

Vorbestellte Medien können nicht verlängert werden. Falls Sie  entliehene Medien in Ihrem Konto nicht verlängern können, rufen Sie uns bitte an 02225/6141 ! Wir helfen Ihnen gerne.

Um Zugriff auf Ihr Leserkonto zu erhalten und Verlängerungen und Vorbestellungen vornehmen zu können, benötigen Sie Ihre Büchereiausweisnummer  und ein Paßwort:

Dies ist Ihr Geburtsdatum in der Form TT.MM.JJJJ (z.B. : 17.02.1988). Bitte die Punkte nach Geburtstag und Geburtsmonat nicht vergessen!!

Die Onleihe Rhein-Sieg :

Seit der 10. Woche in 2020 ist auch die Öffentliche Bücherei St. Johannes d. T. Meckenheim Mitglied der Onleihe Rhein Sieg . Die Onleihe Rhein Sieg ist ein virtueller Katalog mit e-Büchern, e-Hörbüchern, e-Zeitschriften und e-Zeitungen und e-Videos, für die Leser/innen der 13 teilnehmenden Bibliotheken des Rhein-Sieg-Kreises mit gültigem Benutzerausweis. 24 Stunden täglich ausleihen per Download auf den eigenen Computer, Smartphone, Tablet oder e-book-Reader (tolino) .  Automatische Rückgabe. Keine Mahngebühren.

Leser/innen der Öffentlichen Bücherei Meckenheim gehen auf der Homepage der Rhein Sieg Onleihe über "Mein Konto" auf Meckenheim, können sich dort mit der Büchereiausweisnummer und dem Geburtsdatum als Paßwort (gleiches Prinzip wie beim WEB-OPAC!) anmelden und dann die gewünschten e-books, e-magazines etc downloaden. Leser/innen mit einer bei uns vereinbarten Bandgebühr können die Onleihe leider nicht nutzen. Dafür ist eine Jahresgebühr erforderlich. Es gelten die Ausleihbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Onleihe Rhein-Sieg für die Ausleihdauer.

Der Link zur Onleihe: www.onleihe.de/rhein-sieg

Aktuelles 2020 / Veranstaltungen:

Bibfit (Bist Du bibliotheksfit?!?) für Vorschulkinder!

172 Kinder aus 11 Meckenheimer Kitas nehmen teil:

Rappelkiste ; Blütentraum ; Sonnengarten ; Carinest ; Pusteblume ; Neue Mitte ;  Flohkiste ; Die Zaunkönige ; JOhannesnest ; Villa Regenbogen ; Zur Glocke

David Wagner: Der vergessliche Riese. Roman. Lesung am Mittwoch, 18.03.2020  um 19.30 Uhr in der Öffentlichen Bücherei St. Johannes d. T., Adolf-Kolpingstr. 4, 53340 Meckenheim . Teilnahme-Gebühr : 10,00 € . Anmeldung erforderlich unter Tel. 02225/6141

Eine Veranstaltung der Öffentlichen Bücherei St. Johannes d. T. in Zusammenarbeit mit dem Kath. Bildungswerk  Rhein-Sieg, lrh.

Die Lesung mit David Wagner fällt leider aus!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

       

 

Buchtipp


Eco, Umberto:
Der ewige Faschismus / Umberto Eco. - 1. Auflage - München : Carl Hanser Verlag, 2020. - 76 Seiten
 mit einem Vorwort von Roberto Saviano ; aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber
SBN 978-3-446-26576-9 / 3-446-26576-7      fest geb. : 10,00 €

Faschismus als Sammelbezeichnung für totalitäre Bewegungen.
In fünf noch immer aktuellen Aufsätzen, verfasst von 1995 bis 2012, setzt sich Umberto Eco (1932-2016) mit dem Faschismus auseinander, den er nicht als historische Besonderheit sieht, sondern als stets lauerndes Phänomen. In seinem Beitrag "Der ewige Faschismus" legt er dessen Merkmale - u.a. "Kult der Überlieferung", Mythen, Traditionalismus, Angst vor Andersartigkeit, Verachtung des demokratischen Prinzips - prägnant dar und fordert zudem zur Wachsamkeit auf, denn faschistisches Gedankengut kommt "in den unschuldigsten Gewändern" daher und setzt sich dort fest, wo man es oft nicht vermutet. Auch mahnt er im Essay "Die Migration des 3. Jahrtausends" an, statt Mauern und Zäunen an Europas Außengrenzen zu errichten, realisierbare Überlegungen anzustellen, wie der Kontinent multikulturell und multiethnisch neu gestaltet werden könnte. In allen Beiträgen verweist der Autor auf die unverzichtbare Rolle der Erziehung - zum einen zu Toleranz und Akzeptanz anderer Mentalitäten, Traditionen und Lebensweisen, zum anderen jedoch auch zum Erkennen von Grenzlinien gegen Vorstellungen und Verhaltensweisen, die inakzeptabel sind und es auch bleiben müssen. Roberto Saviano hat zu den Aufsätzen ein beachtenswertes Vorwort beigesteuert. - Ein wichtiges, lesenswertes Buch!

Grün, Anselm:
Quarantäne! Eine Gebrauchsanweisung : So gelingt friedliches Zusammenleben zu Hause / Anselm Grün. - 1. Auflage - Freiburg : Verlag Herder, 2020. - 96 Seiten
ISBN 978-3-451-38869-9 / 3-451-38869-3      fest geb. : 14,00 €

Mönche wie Anselm Grün haben viel Erfahrung mit dem Zusammenleben auf engstem Raum und wissen, wie man miteinander auszukommen lernt, sich Freiräume schaffen oder gemeinsame Rituale entwickeln kann, die die Verbindung zueinander stärken.
Quarantäne! Und plötzlich ist alles anders, die Welt steht Kopf und still. Auf einmal lebt man wochenlang an einem Ort, mit den immer gleichen Menschen. Niemand hat das vorher ausprobiert – oder etwa doch? Die Mönche haben seit 1500 Jahren Erfahrungen mit exakt dieser Situation und wissen, wie das Zusammenleben auf engstem Raum klappt. Pater Anselm Grün OSB erklärt, was wirklich hilft, die geeignete Gebrauchsanweisung für alle, egal ob Single, Familie oder WG. Anselm Grün zeigt, wie man Streit vermeidet, die Zeit nutzt und nicht daran verzweifelt, wie man sich Freiräume schafft und gemeinsame Ziele und Rituale entdeckt. Das wichtigste Buch für diese Quarantäne-Tage, aber auch für andere Krisensituationen. Konkret, alltagsnah und motivierend. ekz

Schirach, Ferdinand von:
Trotzdem / Ferdinand von Schirach ; Alexander Kluge. - 1. Aufl. - Darmstadt : Luchterhand, 2020. - 74 S. : Ill. -
ISBN 978-3-630-87658-0 / 3-630-87658-7      fest geb. : 8,00 €

Dokumentation von Internet-Gesprächen, die die beiden Juristen und Schriftsteller Alexander Kluge und Ferdinand von Schirach Ende März geführt haben. Im Zentrum des Austauschs steht die Corona-Pandemie, deren ethische, historische und verfassungsrechtliche Bezüge geistvoll-gepflegt erörtert werden.
Nach "Die Herzlichkeit der Vernunft" (ID-B 47/17) hier eine 2. Dokumentation, die pointiert-geistvolle Gespräche zwischen den beiden Juristen und Schriftstellern von Schirach und Kluge wiedergibt. Corona-halber trafen sie sich diesmal nicht leibhaftig, sondern kommunizierten via Internet. Erwartbarerweise kreist das Gespräch um das Thema Corona-Pandemie, indem zunächst deren Vergleichbarkeit mit historischen Naturkatastrophen (Erdbeben von Lissabon, 1755) erörtert wird. Die Problematik der Einschränkung von Grundrechten durch staatliche Maßnahmen bildet den ersten Schwerpunkt der Betrachtungen, bei denen auch medizinethische Aspekte (Triage) zum Tragen kommen. Erhellend sind vor allem die Exkurse zu Klassikern der politischen Philosophie (Montesquieu, Hobbes, Carl Schmitt), in denen Grundfragen des Notstandsrechts diskutiert werden. Mit seinen knappen Fragen liefert Kluge wieder Gesprächsimpulse, während von Schirach historisch-theoretische Referate vorträgt. - Das Büchlein entspricht dem Gehalt nach einem ausgefeilten Feuilletonaufsatz, erfreut mit gepflegtem Stil. Ergänzend und überaus aktuell. 

QuerBeethoven : mit Kindern den Komponisten, seine Musik und sein Museum entdecken. Ein Praxisbuch mit Kopiervorlagen und Audio-CD / Martella Gutiérrez-Denhoff . In Zusammenarbeit mit Seilke Bettermann, Christine Köndgen..... - 1. Aufl. - Bonn : Verlag Beethoven-Haus, 2009. - 192 S. : Ill. + 1 CD

ISBN 978-3-88188-115-9 / 3-88188-115-8      fest geb. : 18,00 €

Ott, Karl-Heinz:

Rausch und Stille : Beethovens Sinfonien / Karl-Heinz Ott. - 2. Aufl. - Hamburg : Hoffmann und Campe, 2019. - 283 S. : Noten ; 21 cm
ISBN 978-3-455-00396-3 / 3-455-00396-6      fest geb. : 24,00 €
Keine musikwissenschaftliche Analyse, aber eine packende und erfrischende Darstellung der neun Sinfonien Beethovens, die mit beigefügten Notenbeispielen große Lust aufs Hören macht.
Steenfatt, Margret:
Auch ich bin ein König : Ludwig van Beethovens Kindheit in Bonn / Margret Steenfatt. - 1. Aufl. - Erlangen : Boje, 1988. - 208 S. : Ill.
ISBN 3-414-88801-7      fest geb. : 24,80 DM

Über weitere Titel können Sie  sich auf unserem WEBOPAC (unser elektronischer  Bestandskatalog ;  Dafür WEBOPC Button auf dieser Homepage oben (gelb unterlegt !) anklicken !)  und unter Neuerwerbungen  recherchieren !

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

Öffentliche Bücherei         

St. Johannes d.Täufer

Adolf-Kolpingstr. 4

53340 Meckenheim

 

Leitung : Herbert Kalkes

 

Ausleihe/Information:

Marion Willenbücher

Mechthild Nitsche

 

Tel.   02225/6141

Fax   02225/909276

Die Meckenheimer Hauptbücherei hat seit  Montag, dem 4.05. 2020 wieder zu den gewohnten Zeiten unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen was Sicherheitsabstand und Hygiene anbetrifft, für die Meckenheimer Bürger/innen ihre Türen geöffnet. 

Bitte beachten Sie : Es gibt eine Zutrittsbeschränkung von 5 Personen gleichzeitig. Deshalb empfehlen wir die Nutzung der Bücherei nur durch eine Einzelperson ohne Begleitung!

Es gilt eine Mund-Nasenschutzpflicht in den Räumen der Bücherei!

Laut Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist eine namentliche Registrierung aller Besucher/innen vorgeschrieben(Büchereiausweisnummer/Name/aktuelle Adresse). Dafür bitten wir um Verständnis!

Kein Zutritt mit Krankheitssymptomen, die auf eine Erkältung mit Husten und Fieber hin deuten lassen!

Eine Neuanmeldung ist bis auf weiteres nur mit terminlicher Absprache per Telefon : 02225/6141 oder Mail : buecherei-meckenheim@t-online.de, möglich!

Unser neues digitales Angebot, dies ist die  Ausleihe über die Onleihe Rhein Sieg, ist rund um die Uhr nutzbar!

Wie Sie die Onleihe nutzen können : Lesen Sie dazu im mittleren Feld auf dieser Homepage :  Onleihe Rhein-Sieg!

Öffnungszeiten :

 

Mo :  14.00 - 17.30 Uhr

Di   :    8.30 - 12.00 Uhr

         14:00 - 17:30 Uhr

 

Mi  :   Geschlossen

 

Do  :   14:00-18.30 Uhr

Fr   :   14:00-17.30 Uhr

Sa  :     9.30-13.00 Uhr

170101-Logo_Buechereiarbeit-jpgKopiemit Schrift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So finden Sie uns - Anfahrt

 

 

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum