Sitemap Kontakt
13 | 07 | 2020

Trotz Corona: Gemeindeleben pulsiert weiter, nur anders…

Pfarrgemeinde St. Gereon und Dionysius bietet ab 1. Mai den „Freitags-ImPuls“
1. Mai 2020;

Auch oder gerade in der jetzigen Situation ist es wichtig, den Kontakt untereinander nicht zu verlieren. Deshalb setzt die Katholische Kirchengemeinde St. Gereon und Dionysius in Monheim auch weiterhin auf das vielfältige Engagement ihrer Gemeindemitglieder, die sich mit Elan und Kreativität dafür einsetzen, dass das Pfarrleben trotz der Corona-Krise weiter floriert.

 

Denn Gemeindeleben ist nicht abgesagt, nur die derzeitigen Möglichkeiten sind begrenzt. So bietet die Pfarrgemeinde schon seit einiger Zeit – mit Hilfe der modernen Medien – verschiedene Angebote an, die alle dazu beitragen, dass der Kontakt untereinander nicht abbricht. Angefangen von der „Livestream-Messe“, die jeden Sonntag, um 10:00 Uhr, aus einer der Kirchen übertragen wird, bis hin zur „Mittwochsbotschaft unserer Seelsorger“, die über die Homepage der Kirchengemeinde abgerufen werden kann. Über Facebook (auch ohne Mitglied bei Facebook zu sein!) und über unseren YouTube-Channel können Sie auf die Angebote zugreifen.

 


„Freitags-ImPuls“ ab 1. Mai

Ab 1. Mai werden diese Angebote um das Format „Freitags-ImPuls“ erweitert. Kirchenmusikerin Ute Merten und weitere ehrenamtlich Engagierte aus der Gemeinde bringen hier Beiträge wie selbsteingespielte Musik, gelesene Texte, Lieder zum Mitsingen und Informationen zum Gemeindeleben. Der „Freitags-ImPuls“ steht wöchentlich ab Freitagabend 18:00 Uhr zur Verfügung.


Weitere Informationen erhält man bei Ute Merten. Entweder per Mail: utemerten@gmx.de, oder telefonisch bzw. per Mail über die Pastoralbüros St. Gereon 02173 1014910 bzw. pastoralbuero-monheim@kkmonheim.de oder St. Dionysius 02173 965972 bzw. pastoralbuero-baumberg@kkmonheim.de.

 

Schon jetzt freut sich unsere Kirchenmusikerin Ute Merten auf Kommentare, Anregungen und vor allem über entsprechende Beiträge. Eine wachsende Zahl von Interessenten und Likes sind darüber hinaus Anreiz und Dank für die Initiatoren. 

 

Zurück