Sitemap Kontakt
05 | 10 | 2022

Lebensmittel, Fahrräder und Unterkunft gesucht!

Helfen Sie den ukrainischen Flüchtlingen hier in Monheim
8. April 2022;

Aufruf für Lebensmittelspenden

 

Es werden dringend haltbare Lebensmitte benötigt, wie Nudeln, Lebensmittel in Dosen, Flaschen und auch Hygieneartikel, die über die SKFM-Tafel auch an Flüchtlinge aus der Ukraine weitergegeben werden. Der Andrang bei der Tafel ist jetzt schon doppelt so groß wie vor der Ukraine-Krise. 

 

Die Spenden können an folgenden Sammelstellen abgegeben werden, die regelmäßig von den Ehrenamtlern der Tafel abgeholt werden: 

 
  • Kirche St. Gereon Turmkapelle
  • Kirche St. Dionysius neben dem Beichtstuhl

Vielen Dank für Ihre Spende!

   

Fahrräder gesucht!

 

Der SKFM sucht für die Kriegsflüchtlinge in Monheim alte funktionierende Fahrräder: 

 
  • Laufräder
  • Dreiräder
  • Kleine Räder
  • Kinderräder
  • Mädchen- und Jungs-Räder
  • Damen- und Herrenräder... 

Wir haben (Stand heute) ca. 450 gemeldete Flüchtlinge aus der Ukraine - fast ausschließlich junge Mütter mit ihren Kindern, die mit ihren Koffern hier her geflohen sind. ...und es werden täglich mehr...

 

Um diesen Familien einen fahrbaren Untersatz zu bieten, wollen wir nun alle in unserer Kirchengemeinde aktivieren, die ihr altes Fahrrad noch irgendwie funktionstüchtig haben und abgeben wollen. 

 

Sammelstelle ist der alte Pfarrsaal von St. Dionysius, der über den Garten gegenüber des Einganges des Familienzentrum St. Dionysius erreichbar ist. 

 

Ab 08.04. ab 15 Uhr bis Gründonnerstag ist das Gartentor dort auf die Pfarrwiese offen. 

Bitte dort die Räder einfach abstellen.

 

Eingesammelte Räder werden dann im alten Pfarrsaal gelagert und von den Geflüchteten dort später abgeholt. 

 

Besten Dank für die Spende und ... gerne diese Nachricht weiterleiten, damit wir möglichst viele Räder bekommen...

   

Unterkunft gesucht!

 

Liebe Gemeindemitglieder, 

Erwachsene und Kinder aus der Ukraine sind auch in Monheim angekommen; täglich werden es mehr. Einige von ihnen haben bereits eine Unterkunft gefunden, andere noch nicht.

Deshalb werden dringend Unterkünfte gesucht.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, jemanden bei sich zuhause aufzunehmen, melden Sie sich bitte zeitnah im Pastoralbüro oder bei Diakon Wickert. 

 

Vielen Dank!

 

Zurück

Alle Corona-Beschränkungen entfallen.