index.html  REFERAT KIRCHENMUSIK     

Logo

Gesucht - Gefunden

Das ist unser "Kleinanzeigenmarkt" für Angebote und Gesuche (Musiker, Helfer, Equipment).

Ich suche ...

- (xy) im Ortsteil (xy)

Ich biete ...

- (xy) im Ortsteil (xy)


Häufig gestellte Fragen - FAQ

In dieser Sammlung findet ihr die Antworten auf Fragen, die häufig gestellt werden. Falls ihr hier nicht fündig werdet, schickt uns einfach eine Nachricht.

Was ist mit Corona? Darf das alles überhaupt stattfinden?

Niemand weiß heute, welche Regeln am 24.12. gelten werden. Wir gehen aber erstmal optimistisch davon aus, dass alles wie geplant stattfinden kann.
Die Andachten sind im übrigen keine privaten Feiern, sondern Gottesdieste (da gelten andere Regeln). Und der Veranstalter sind die kath. und ev. Kirchengemeinden in Kaarst, also nicht die jeweiligen Gastgeber.
Natürlich kann sich sehr kurzfristig die Lage ändern, ihr werdet auf jeden Fall von uns darüber informiert.

Brauche ich Mikrofon und Lautsprecher?

Grundsätzlich kann das natürlich nicht schaden. Aber es geht auch ohne, wenn ihr folgende Punkte beachtet:

- langsam sprechen

- deutlich sprechen

- laut sprechen

- eventuell vorhandene Orte nutzen, die höher liegen (Balkon, Stufen, etc.)

- wenn sich hinter dem Sprechenden eine Wand befindet, verstärkt diese den Schall

- ein Innenhof ist akustisch besser als ein freies Feld

Muss ich Kontakt zur Stadt Kaarst und den Ordnungsamt aufnehmen?

Nein. Das erledigt der Arbeitskreis Weihnachten für dich. Wir müssen nur wissen, wo genau die Andacht stattfindet und ob ggfls. öffentliches Gelände benutzt wird. Wir melden dann alle Andachten gemeinsam bei der Stadt an.

Ich möchte gerne mitmachen, finde aber kein Team und keine Helfer. Was kann ich tun?

Sende uns eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir werden dann versuchen, Menschen und Orte zusammenzubringen.

Ich möchte nur Helfer sein (oder nur Musiker)?

Auch hier gilt: einfach anmelden und wir stellen dann Kontakte her.

Was ist mit den Christmetten, Christvespern und Gottesdiensten am 25.12.?

Die Planung "Heiligabend - Kirche kommt zu dir" betrifft nur die Krippenfeiern/Krippenspiele am Nachmittag. Es wird darüber hinaus ein Gottesdienstangebot am Abend und am ersten Weihnachtstag geben, Informationen dazu gibt es zu gegebener Zeit über die Internetseiten der kath. Pfarreiengemeinschaft und der ev. Kirchengemeinde.

Können wir das Friedenslicht aus Bethlehem verteilen?

Ja, das Licht wird kurz vor Heiligabend in Kaarst ankommen und kann dann abgeholt werden (Orte und Zeiten werden noch bekannt gegeben).

Ich suche noch bestimmte Helfer (Musiker o.a.) oder ich suche noch Equipment. Was kann ich tun?

Sende uns eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir richten eine Internetseite ein, wo wir Hilfegesuche und Hilfsangebote zusammenstellen, so dass man sich vernetzen kann.

Müssen sich die Teilnehmer für den 24.12. anmelden?

Nein. Es soll offen für alle sein. Wo es wegen zu erwartener hoher Teilnehmerzahlen sinnvoll erscheint, könnte eine Anmeldung jedoch nötig werden. Dies aber bitte nur in Abstimmung mit dem Arbeitskreis Weihnachten.

Dürfen wir die Teilnehmer überhaupt selbst segnen?

Klares Ja! Nach biblischem Verständnis darf jeder einem anderen den Segen zusprechen, weil es ohnehin Gott ist und nicht der Sprecher, der den Segen Wirklichkeit werden lassen kann. Zum Nachlesen: https://www.ekir.de/www/mobile/glauben/segen-304.php

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum