ERZBISTUM KÖLN  domradio     

Lebensmittel für die Asbacher Tafel

Der Pfarrgemeinderat bittet an jedem letzten Wochenende im Monat in allen Kirchen des Seelsorgebereiches um Lebensmittelspenden für die Asbacher Tafel. Haltbare und originalverpackte Lebensmittel, deren Mindesthaltbarkeitsdatum noch nicht abgelaufen ist, können zu den Öffnungszeiten der Kirchen in die bereitgestellten Körbe gelegt werden. Damit kann Bedürftigen bei uns vor Ort Gutes getan werden. Wir danken allen Unterstützern!

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum