Aktuelles

Sommer Berg- und Tal-Blick verschoben
26.06.2020 - Beiträge zum Thema "Erfahrungen in Corona-Zeiten" können noch bis zu den Sommerferien NRW (26.6.) eingereicht werden.
Basiskurse Orgel und Chorleitung: Neustart im Sommer
26.06.2020 - Das Erzbistum Köln bietet auch dieses Jahr die Basiskurse Chorleitung und Orgel an - Anmeldung bis Ferienbeginn
Firmtermin verschoben
07.06.2020 - Wegen der Coronapandemie kann die Firmvorbereitung nicht wie geplant stattfinden. Der Firmtermin wird ins Frühjahr 2021 verlegt.
Proklamandum für die 9. Woche im Jahreskreis 2020
06.06.2020 - Erste öffentliche Messfeiern in St. Heinrich, Pastoralbüro und Pfarrbücherei öffnen wieder - alles mit Einschränkungen
Corona-Info: Publikumsverkehr im Pastoralbüro
02.06.2020 - Pastoralbüro ist ab 2. Juni 2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Kontakt per Telefon, Mail oder schriftlich möglich.
Gottes Geist schenkt Frieden
31.05.2020 - Beten in Solidarität mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa - Eucharistiefeier umd Pfingstnovene am 21.05. um 10:30 Uhr
Selig, die Frieden stiften - Ost und West in gemeinsamer Verantwortung
31.05.2020 - Mit der Pfingstaktion 2020 will Renovabis die gemeinsame Verantwortung von Ost und West für den Frieden stärken

Gottesdienste

Mittwoch, 03. Juni 2020
08:30 Hl. Messe

St. Johannes Baptist - max. 50 Personen

09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Donnerstag, 04. Juni 2020
07:30 Hl. Messe

St. Johannes Baptist - max. 50 Personen

08:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Freitag, 05. Juni 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Was mein Leben reicher macht ...

Einsendungen ab Mitte April an schönen Erfahrungen, beglückenden Erlebnissen und wertvollen Begegnungen

- Teil 3 -


18.04.2020


...dass wir während des Kontaktverbotes jeden Sonntag mit unseren Kindern  per Video-Konferenz zusammen sind, egal wo sie auch gerade sind, die Technik macht es möglich. Uns sehen können, miteinander sprechen, lachen und hören , wie es jedem zur Zeit geht - DANK SEI GOTT.

Brigitte Heinen


15.04.2020


Wenn ich jetzt in die Kirche komme, erwartet mich jetzt eine brennende Osterkerze. Mir wird es warm ums Herz. Danke.

M.B.


13.04.2020


Für meine Frau und mich ist dieses Wegekreuz von Berthold Welter in den Feldern zwischen Dierath und dem Roderhof ein jahreszeitliches Sinnbild der österlichen Botschaft: Der Kreuzestod Jesu in Verbindung mit dem zur Osterzeit erblühenden Kirschbaum. Diese Verbindung symbolisiert für uns die Kraft, an ein Leben zu glauben, welches nicht mit dem Tod endet.

Das Foto von dem Kreuz mit der Kirschblüte ist für mich ein Lobpreis der Schönheit von Gottes Schöpfung und zugleich das Werk von Menschen, des Bildhauers und des Fotografen, die von diesem Geist getragen werden.

Bild und Text: Thomas Burbaum


12.04.2020


Osterfreude

Stllstand und Einsamkeit
Sehnsucht geboren
Osterfreude gespürt

Bild und Text: Christine Gläser


Mit einem Freund aus Studienzeiten in Sevilla zu telefonieren und zu hören, dass es ihm und seiner Familie gut geht!

C.Melchiors


Zurück