Aktuelles

Pilgerreise nach Burgund
02.03.2019 - Pilgerreise nach Burgund vom 13. Oktober bis 19. Oktober 2019
Freunde des Karnevals und der gepflegten Blasmusik gesucht!
02.03.2019 - Beiträge für das Oster-PfarrJournal können noch bis zum 18. Februar eingereicht werden.
Redaktionsschluss für PfarrJournal
22.02.2019 - Beiträge für das Oster-PfarrJournal können noch bis zum 22. Februar eingereicht werden.
Neuland betreten - Programm von Frauen für Frauen
05.02.2019 - Das Programm "Neuland betreten" 2019 ist gestartet. Es ist für alle Frauen der Gemeinde offen. Komm, mach mit!

Gottesdienste

Mittwoch, 20. Februar 2019
08:30 Frauenmesse

St. Johannes Baptist

09:00 Laudes

anschl. Frühstück, St. Heinrich

Donnerstag, 21. Februar 2019
08:10 Schulgottesdienst

St. Heinrich

19:30 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Freitag, 22. Februar 2019
08:20 Schulgottesdienst

in St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Samstag, 23. Februar 2019
17:15 Beichtgelegenheit

St. Johannes Baptist

17:30 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Vorabendmesse

St. Johannes Baptist

Sonntag, 24. Februar 2019
09:30 Hl. Messe

St. Heinrich

Wenn die Seele ruhig wird ...
Verzeihen und Versöhnen in (Paar-) Beziehungen

Leichlinger Anstöße
im Brauhaus Aloysianum, Referent: Pfarrer Thomas Frings

11. Februar 2019 20:00 Uhr bis 22:15 Uhr
Veranstaltungsnummer: 6409008
Referent/in: Friedericke von Tiedemann, Psychotherapeutin und Leiterin des Hans-Jellouschek-Instituts in Freiburg

Leichlinger Anstöße

Die bekannte Buchautorin Friedericke von Tiedemann, Psychotherapeutin und Leiterin des Hans-Jellouschek-Instituts in Freiburg hält einen Vortrag mit Austausch über ein Thema, das sie in ihrer Arbeit mit Paaren besonders bewegt. Wie kann Versöhnung gelingen? Sie liest dabei aus ihrem im Oktober 2018 erschienen Buch „Versöhnungsprozesse in der Paartherapie“.

 

Es ist so gut wie unvermeidlich, dass in Paarkonstellationen, die auf Dauer angelegt sind, die Partner einander verletzen und so ihre Beziehung belasten. Damit geraten beide Partner unweigerlich in nicht enden wollende gegenseitige Vorwürfe und Streitereien. Dies schadet im Laufe der Zeit ihrer Liebe und mündet nicht selten in Trennungen. Ausbleibende Versöhnung erschwert zudem eine kooperative Elternschaft oft über Jahre hinweg und gefährdet das Kindeswohl. Die Fähigkeit zur Aussöhnung ist somit eine zentrale Kompetenz, damit Beziehungen auf Dauer attraktiv und beständig bleiben.
Der Vortrag beleuchtet wichtige Erkenntnisse der Versöhnungsarbeit mit Paaren und stellt ein Konzept zur gezielten Steuerung von Versöhnungsprozessen vor.

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Rhein-Berg statt.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.


Preis:  5 Euro

Veranstaltungsort:  Brauhaus Aloysianum
White Lounge
Am Bahnhof 1
42799 Leichlingen
Link: Homepage Brauhaus Aloysianum

Veranstalter:  katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist und St. Heinrich und das katholische Bildungswerk Rhein-Berg

Verweise:

Zurück