Aktuelles

Ökumenischer Hospizdienst Leichlingen zieht um
01.08.2018 - Mitten im Leben - Mitten in der Stadt - Der Ökumenische Hospizdienst Leichlingen hat bald seine Geschäftsstelle in der Brückenstraße 23.
Gott lässt wachsen - Mutig mit Christus in die Zukunft
29.07.2018 - Der Diözesanpastoralrat, das zentrale Beratungsgremium des Erzbischofs, hat über die nächste Etappe des Pastoralen Zukunftswegs beraten
Stifte machen Mädchen stark
30.06.2018 - Um syrische Mädchen in einem Flüchtlingslager im Libanon mit Schulmaterial ausstatten zu können, werden ausgediente Schreibgeräte aus Kunststoff gesammelt und recycelt.
Sammlungsergebnis Bugorora-Tag
30.06.2018 - Beim Bugorora-Tag wurden insgesamt 455 Euro gespendet. Danke sagt der Arbeitskreis Bugorora allen Spendern und Helfern.
PfarrJournal - Sommer 2018
30.06.2018 - Das Sommer-PfarrJournal 2018 ist eingetroffen.

Gottesdienste

Samstag, 21. Juli 2018
11:00 Gottesdienst anläßlich 110-jährigem Jubiläum der kfd St. Johannes Baptist und St. Heinrich

in St. Johannes Baptist, anschließender Feier im Pfarrheim

17:15 Beichtgelegenheit

St. Johannes Baptist

17:30 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Vorabendmesse

St. Johannes Baptist

Sonntag, 22. Juli 2018
09:30 Hl. Messe

St. Heinrich

11:00 Hochamt

St. Johannes Baptist

Dienstag, 24. Juli 2018
18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Mittwoch, 25. Juli 2018
08:30 Frauenmesse

St. Johannes Baptist

12:00 Mittagsgebet

St. Johannes Baptist

Donnerstag, 26. Juli 2018
07:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Altenberger Licht

"Wo bist du?"
30. April 2018 16:00 Uhr bis 1. Mai 2018 13:00 Uhr

Wo bist du? So lautet die erste Frage, die Gott in der Bibel an den Menschen richtet. Gott macht sich auf die Suche nach uns Menschen – wie großartig ist das eigentlich? Er wartet nicht nur darauf, dass wir uns von uns aus auf den Weg zu ihm machen, sondern er macht selbst den ersten Schritt. Einfach nur, weil er uns mag, uns liebt, weil wir ihm kostbar sind.

Wir kennen das: Die Dinge und Menschen, die uns wichtig sind, von denen wissen wir eigentlich auch gern, wo sie stecken. Aus den Augen verliere ich nur, was mir egal ist. So kostbar und wichtig zu sein in den Augen Gottes, ganz einzigartig und geliebt: Das bestimmt unseren Standort als Menschen, vom Glauben her betrachtet.

Immer wieder ist das Altenberger Licht ein Zeichen der Zusammengehörigkeit junger Christen in Deutschland, in Europa und in der ganzen Welt. In der Gegenwart sind wir, junge Menschen dieser Zeit, aufgerufen, dieses Licht weiterzutragen und sich zu dem Glauben zu bekennen, dass der, den das Licht bezeichnet, Grenzen überwinden, Mauern niederreißen und Getrenntes zusammenführen kann, Jesus Christus: Das Licht der Welt.

 

Programmauszug:

Sonntag, 30. April:

Ab 16 Uhr
Zimmer und Zeltplatzbelegung
19:15 Uhr
  • Opening
  • Programm mit Workshops
  • Escape Room
  • Teilbar
in und um Haus Altenberg und Dom
23:00 Uhr
Vigil mit Entzündung des Altenberger Lichts im Dom

Montag, 1. Mai

10 Uhr
festliche Messe mit Diözesanjugendseelsorgers Pfarrer Tobias Schwaderlapp,
Aussendung des Altenberger Lichts und der Friedensbotschaft in die Fmilien und Gemeinden
12 Uhr
Suppe für alle (3 €/Person)
 

Öl Lampe nicht vergessen !!!


Verweise:

Zurück