Aktuelles

Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahl
15.10.2021 - Die Pfarrgemeinderats- und Kirchenvorstandswahl finden am 6. und 7. November 2021 statt. Die Vorschlagslisten hängen aus und können noch bis 19. September (PGR) bzw. bis 15. Oktober (KV) ergämzt werden
Redaktionsschluss für Berg- und Tal-Blick
08.10.2021 - Beiträge für die Weihnachts-Ausgabe des Berg- und Tal-Blicks können noch bis zum 8. Oktober eingereicht werden.
Pfairrgemeinde
03.10.2021 - Am 03. Oktober 21 bekommen wir in der Heiligen Messe um 11 Uhr die Auszeichnung zur Pfairrgemeinde überreicht.
Spenden für die Tafel an Erntedank
03.10.2021 - In der Hl. Messer am Sonntag den 03.10 umd 9:30 Uhr in St. Heinrich werden haltbare Lebensmittel gesammelt und der Leichlinger Tafel zugeführt.
Aktuelle Corona-Schutzregeln
24.09.2021 - Aktuell geltende Regeln für Gottesdienste und zur Nutzung der Gemeinderäume - Stand 24.09.2021

Gottesdienste

Sonntag, 26. September 2021
09:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

09:30 Hl. Messe

St. Heinrich

11:00 Erstkommunionfeier

in St. Johannes Baptist mit der Chorschule - den Familien der Erstkommunionkinder vorbehalten

12:15 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Montag, 27. September 2021
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

09:00 Hl. Messe

in St. Heribert, Kinderdorf

Dienstag, 28. September 2021
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Sternsinger-Segen erwünscht?

10. Januar 2021;

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie wurde die Sternsinger-Aktion in der gewohnten Weise deutschlandweit abgesagt. So wird es leider keine Hausbesuche geben. Dennoch werden wir den Segen zu den Menschen unserer Stadt bringen.

Aussendungsfeier

Sie sind eingeladen, am 29. Dezember ab 11 Uhr an der bundesweiten Aussendungsfeier aus dem Aachener Dom online teilzunehmen. Über das Tool Menti-Meter ist eine Interaktion während des Gottesdiensten möglich. Im Livestream wird ihnen der Zugangscode genannt und erklärt, wie es funktioniert.

Die Leichlinger Segensbringer wurden in kleinen Gruppen im Anschluss an vor Ort stattfindenden Gottesdiensten gesegnet, um den Segen auch beim kontaktlosen Austragen weitergeben zu können.

Segensverteilung

Das Sternsinger-Organisationsteam wird allen, die sich bis zum 21.12.2020 für einen Besuch der Sternsinger angemeldet haben, kontaktlos einen gesegneten Aufkleber 20*C+M+B+21 in den Briefkasten werfen. Die Segensbringer wurden nach einem Gottesdienst vor Ort gesegnet und sprechen bei der Austeilung einen kurzen Segen.

Sollten Sie bisher den Segen mit Kreide angeschrieben bekommen haben und ein Anschreiben ohne Kontaktaufnahme in erreichbarer Höhe möglich sein, wird der Segen weiterhin mit gesegneter Kreide angeschrieben werden.

Als angemeldet zählen auch alle Haushalte, die in den letzten beiden Jahren einer Speicherung der Kontaktdaten zur Verwendung für die Sternsinger-Aktion zugestimmt haben.

Segen und Singen

Sie können sich auf der Sternsinger-Webseite digital den Segen in Form einer Videobotschaft bringen lassen.

Das Sternsinger-Organisationsteam hat zudem weitere Sternsingerlieder zum Anhören zusammengestellt. Zum Mitsingen können Sie dort auch ein Heft mit Texten herunterladen.

Spendenmöglichkeiten

Spenden werden zur Kontaktminimierung bei der Segensaustragung nicht angenommen. Es werden jedoch folgende Spendenmöglichkeiten angeboten:

Online-Spende (bevorzugt)
Über die Online-Spendenaktion unserer Gemeinde eingehende Spenden gehen direkt an das Kindermissionswerk, werden aber separat als Spenden aus unserer Gemeinde ausgewiesen. Für jede Spende ab 10 Euro wird automatisch nach Aktionsende eine Bescheinigung ausgestellt.
Überweisung
Bei Überweisung auf das Konto der Gemeinde ist der Verwendungszweck "Sternsinger" anzugeben. <Link zu den Kontodaten>
Bargeld-Abgabe im Pastoralbüro
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine Spende in unserem Pastoralbüro von Montag bis Freitag außer an Feiertagen in der Zeit von 8:00-12:30 Uhr abzugeben und einen gesegneten Aufkleber zu bekommen. Bitte stecken sie die Spende in diesem Fall in einen Umschlag mit der Aufschrift "Sternsinger". Diese Möglichkeit bitten wir allerdings nur in Anspruch zu nehmen, wenn es sich für Sie nicht anders einrichten lässt.

Anmeldeschluss verpasst?

Wenn in Ihrem Ortsteil noch keine Segen verteilt wurden, kann eine verspätete Anmeldung ggf. noch bedient werden. Um verspätete Besuchswünsche zügig an die Austräger weiterreichen zu können, empfehlen wir die Anmeldung per E-Mail <Anmeldemöglichkeiten>.

Sollte Ihr Ortsteil bereits besucht worden sien, können Sie einen Segen abholen: Neben der Segens-Ausgabe am Pastoralbüro werden gesegnete Aufkleber ab dem 6. Januar auch in den Kirchen ausgelegt (solange der Vorrat reicht).

Die Spendenmöglichkeiten stehen Ihnen unabhängig vom Anmeldeschluss zur Verfügung.

Zurück