Aktuelles

Sommer Berg- und Tal-Blick verschoben
26.06.2020 - Beiträge zum Thema "Kind und Glauben" können noch bis zu den Sommerferien NRW (26.6.) eingereicht werden.
Firmtermin verschoben
07.06.2020 - Wegen der Coronapandemie kann die Firmvorbereitung nicht wie geplant stattfinden. Der Firmtermin wird ins Frühjahr 2021 verlegt.
Gottes Geist schenkt Frieden
31.05.2020 - Beten in Solidarität mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa - Eucharistiefeier umd Pfingstnovene am 21.05. um 10:30 Uhr
Selig, die Frieden stiften - Ost und West in gemeinsamer Verantwortung
31.05.2020 - Mit der Pfingstaktion 2020 will Renovabis die gemeinsame Verantwortung von Ost und West für den Frieden stärken
Proklamandum für die 7. Woche der Osterzeit 2020
30.05.2020 - Eingeschränkte Öffnungszeiten des Pastoralbüros gelten bis auf weiteres bis Pfingsten.

Gottesdienste

Montag, 25. Mai 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

19:30 Beten wir gemeinsam! - Hoffnungslicht

Lichtzeichen zur gemeinsamen Gebetszeit

Dienstag, 26. Mai 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

St. Johannes Baptist - max. 50 Personen

19:30 Beten wir gemeinsam! - Hoffnungslicht

Lichtzeichen zur gemeinsamen Gebetszeit

Mittwoch, 27. Mai 2020
08:30 Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

St. Johannes Baptist - max. 50 Personen

09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Sie sind gefragt!

15. April 2020; Pastoralreferentin Inge Metzemacher

"Was mein Leben reicher macht…"

Unter dieser Überschrift erscheinen in der Wochenzeitung „ZEIT“ regelmäßig kurze Beiträge, in denen die Leserinnen und Leser einander Anteil geben an schönen Erfahrungen, beglückenden Erlebnissen und wertvollen Begegnungen.

 

Ich bin sicher, dass es auch in der Coronakrise Positives zu teilen gibt. Deshalb gibt es auf der Homepage der Gemeinde ab sofort die Möglichkeit, einander mit guten Nachrichten zu beschenken. Schicken Sie einen kurzen Beitrag (nicht mehr als fünf Sätze) an:

inge.metzemacher@erzbistum-koeln.de.

 

Mit Ihrer Mail erklären Sie sich mit der Veröffentlichung auf der Homepage einverstanden. Sinnerhaltende Kürzungen behalte ich mir vor. Einige Beiträge werden in der Kirche auf eine Stellwand gehangen.

 

Unter der Überschrift: Ich erbitte Gebet für… können Sie ebenfalls Ihre Anliegen dem Gebet aller anvertrauen.

 

Geben Sie an, ob Ihre Beiträge unter vollem Namen oder unter den Initialien erscheinen sollen.

 

Pastoralreferentin Inge Metzemacher

 

Links:

Zurück