Aktuelles

Proklamandum für die 27. und 28. Woche im Jahreskreis 2022
15.10.2022 - Erntedank-Gottesdienst am 1.10 / Näh-Treff in der KiTa St. Johannes Baptist am 5.10 / Rosenkranzandachten im Monat Oktober: freitags 17 Uhr in St. Heinrich und 17:15 Uhr in St. Johannes Baptist
Redaktionsschluss für Berg- und Tal-Blick
07.10.2022 - Beiträge für die Weihnachts-Ausgabe des Berg- und Tal-Blicks können noch bis zum 7. Oktober eingereicht werden.

Gottesdienste

Donnerstag, 06. Oktober 2022
07:30 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

15:30 Hl. Messe

in der Hasensprungmühle

17:30 Stille Anbetung

in St. Johannes Baptist

Freitag, 07. Oktober 2022
17:00 Rosenkranzandacht

St. Heinrich

17:15 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Samstag, 08. Oktober 2022
15:00 Beichte - Gespräch

in der Sakristei von St. Johannes Baptist

17:30 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Vorabendmesse

St. Johannes Baptist

Sonntag, 09. Oktober 2022
09:30 Hl. Messe

St. Heinrich

Proklamandum für die 20. Woche im Jahreskreis 2022

20. August 2022;

Da sagte Maria:
Meine Seele preist die Größe des Herrn
und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter.
Lukas 1,46f.

 


  

Mariä Himmelfahrt

Dieser Festtag ist nicht nur ein Bekenntnis zu Maria, sondern ein Bekenntnis zum Menschen und zur Herrlichkeit des Himmels, zu der der Mensch berufen ist. An Maria wird sichtbar, dass Gott den Menschen mit Leib und Seele erlösen und ihn ganz bei sich haben möchte. Ihre Aufnahme in den Himmel gibt uns Hoffnung und Zuversicht. Der Himmel ist nicht eine weit entfernte und unbekannte Zone des Universums – er gehört in die Geographie des Herzens. Er ist uns nahe, weil Gott uns nahe ist. Wo Gott ist, ist der Himmel. Und wir haben eine Mutter dort, die uns zusammen mit ihrem Sohn Jesus erwartet. Wir werden erwartet!

Papst Benedikt XVI.

 


 

In den kommenden Wochen soll das Schlusslied am Ende der Heiligen Messen am Wochenende wieder vor der Kirche gemeinsam gesungen werden. Bitte nehmen Sie dazu das Gesangbuch mit.

 
 

Zu den Festgottesdiensten mit Kräuterweihe am Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel am Montag, 15. August 2022, laden wir herzlich ein:

  • 09:00 Uhr Kapelle des Kinderdorfs,
  • 19:00 Uhr St. Heinrich.
 
 

Am Donnerstag, 18. August 2022 nimmt die Chorschule ihre Probenarbeit wieder auf. Neue Sängerinnen und Sänger sind in den kommenden Wochen herzlich willkommen.
Eine vorige Kontaktaufnahme mit Kantorin Pia Gensler ist über die bekannten Kontaktdaten möglich.
Weitere Informationen sind auch den Handzetteln der Chorschule am Kirchenausgang zu entnehmen..

 
 

Im Rahmen des Projekts #ZusammenFinden – neue pastorale Einheiten – findet für die Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte sowie die Pastoralteams der drei Kirchengemeinden Burscheid, Leichlingen und Wermelskirchen ein gemeinsames Treffen am Freitag, 19. August 2022, in Burscheid statt. Dabei geht es darum, die eigene Gemeinde den anderen vorzustellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Für die Gläubigen unserer Pfarrgemeinde wird es zwei Informationsveranstaltungen zum Thema geben:

  • Samstag, 10.09., nach der Hl. Messe um 18:00 Uhr in St. Johannes Baptist und
  • Sonntag, 11.09. nach der Hl. Messe um 9:30 Uhr in St. Heinrich.
 
 

Am Samstag, 20. August 2022 um 11:00 Uhr, lädt Pfarrer Ahokou zum 1. Infoabend für seine geplante Reise nach Benin vom 28. Dezember 2022 bis zum 11. Januar 2023 ins Pfarrheim, Ludger-Kühler-Straße, ein.
Wer Interesse hat, daran teilzunehmen, ist herzlich eingeladen.

 
 

Beichtgelegenheiten

Samstag 13. August Pfarrer i.R. Walraf
Samstag 20. August Pfr. Eichinger
 
 

Offene Kirchen

Alte Kirche am Johannisberg So + feiertags 10:00 Uhr-17:00 Uhr
St. Heinrich So 10:00 Uhr-12:00 Uhr
St. Johannes Baptist Mo - Sa
So + feiertags
09:00 Uhr-18:30 Uhr
10:30 Uhr-18:30 Uhr
 
 

Corona-Regeln

Z.Zt. gilt keine generelle Maskenpflicht für die Gottesdienste in den Kirchen unserer Pfarrgemeinde. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes wird aber weiterhin empfohlen, vor allem bei gut besuchten Gottesdiensten, beim Gesang und beim Kommuniongang!

 

Zurück