Aktuelles

Proklamandum für die 27. und 28. Woche im Jahreskreis 2022
15.10.2022 - Erntedank-Gottesdienst am 1.10 / Näh-Treff in der KiTa St. Johannes Baptist am 5.10 / Rosenkranzandachten im Monat Oktober: freitags 17 Uhr in St. Heinrich und 17:15 Uhr in St. Johannes Baptist
Redaktionsschluss für Berg- und Tal-Blick
07.10.2022 - Beiträge für die Weihnachts-Ausgabe des Berg- und Tal-Blicks können noch bis zum 7. Oktober eingereicht werden.

Gottesdienste

Donnerstag, 06. Oktober 2022
07:30 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

15:30 Hl. Messe

in der Hasensprungmühle

17:30 Stille Anbetung

in St. Johannes Baptist

Freitag, 07. Oktober 2022
17:00 Rosenkranzandacht

St. Heinrich

17:15 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Samstag, 08. Oktober 2022
15:00 Beichte - Gespräch

in der Sakristei von St. Johannes Baptist

17:30 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Vorabendmesse

St. Johannes Baptist

Sonntag, 09. Oktober 2022
09:30 Hl. Messe

St. Heinrich

Proklamandum für die 19. Woche im Jahreskreis 2022

13. August 2022;

 In jener Zeit sprach Jesus:
Haltet auch ihr euch bereit!
Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde,
in der ihr es nicht erwartet.
Lukas 12,40

 


  

Manchmal begegne ich Menschen, deren Erwartung nicht in ihrer eigenen Welt aufgeht und verdunstet; die lieber mit großen Hoffnungen hungern und dürsten, als sich mit Banalitäten volllaufen und begraben zu lassen; Menschen, die mehr erwarten als sich selbst, deren Erwartung nicht an den Grenzen unserer Zeit erlischt, die für unsere Zeit, für unsere Welt etwas erwarten; Menschen, die tatsächlich etwas von Jesus erwarten und daraufhin ihr Leben ändern, die sich von Jesus nicht nur etwas für sich erhoffen, sondern für andere, für die Welt; Menschen, die darauf warten, dass er die Tränen der Weinenden trocknen wird, die darauf warten, dass seine Herrschaft die Herrschaft der Herren und die Knechtschaft der Geknechteten beendet. Sie machen mir Mut. Mit ihnen rufe ich, gegen meinen Unglauben und die Hoffnungslosigkeiten in mir und um mich: Komm! Komm bald! Komm, Herr Jesus, komm!

Bischof Franz Kamphaus
Hinter Jesus her, Verlag Herder

 


 

In den kommenden Wochen soll das Schlusslied am Ende der Heiligen Messen am Wochenende wieder vor der Kirche gemeinsam gesungen werden. Bitte nehmen Sie dazu das Gesangbuch mit.

 
 

Aufgrund der Sommerferien bleibt das Pastoralbüro am Montagnachmittag, den 8. August 2022, geschlossen.

 
 

Am Mittwoch, 10. August 2022 nimmt der Kirchenchor seine Probenarbeit wieder auf und beginnt mit der musikalischen Vorbereitung seines Chorausfluges nach Monheim im September. Neue Sänger sind in den kommenden Wochen herzlich willkommen. Die Proben finden im Pfarrheim Ludger-Kühler-Straße statt und beginnen mittwochs jeweils um 19:45 Uhr. Eine vorige Kontaktaufnahme mit Kantorin Pia Gensler ist über die bekannten Kontaktdaten möglich.

 
 

Das nächste Sommergespräch des Pastoralteams findet am Donnerstag, den 11. August 2022, um 19:30 Uhr im Pfarrgarten von St. Johannes Baptist statt. Pfarrer Michael Eichinger spricht zum Thema „ Würdest du es nochmal machen?“ – Priester sein in heutiger Zeit

25.08. Diakon Dorfmüller.

 
 

Das diesjährigen Pfarrfest findet im Anschluss an die Gottesdienste am 13. und 14. August 2022 rund um den Kirchturm von St. Johannes Baptist statt <mehr>.

 
 

Der Kirchenvorstand möchte in Zukunft mehr Einblick in die Themen, die z.Zt. anstehen, geben und die Gemeinde besser informieren:
Bericht von der Kirchenvorstandsitzung am 28. Juni 2022

 
 

Beichtgelegenheiten

Samstag 6. August entfällt
Samstag 13. August Pfarrer i.R. Walraf
 
 

Offene Kirchen

Alte Kirche am Johannisberg So + feiertags 10:00 Uhr-17:00 Uhr
St. Heinrich So 10:00 Uhr-12:00 Uhr
St. Johannes Baptist Mo - Sa
So + feiertags
09:00 Uhr-18:30 Uhr
10:30 Uhr-18:30 Uhr
 
 

Corona-Regeln

Z.Zt. gilt keine generelle Maskenpflicht für die Gottesdienste in den Kirchen unserer Pfarrgemeinde. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes wird aber weiterhin empfohlen, vor allem bei gut besuchten Gottesdiensten, beim Gesang und beim Kommuniongang!

 

Zurück