Aktuelles

Proklamandum für die 13. und 14. Woche im Jahreskreis 2022
09.07.2022 - Ab Juli sonntags keine 9 Uhr Messe mehr / gemeinsames Abendessen Sa 2. Juli nach der Abendmesse / 757,20 € Spenden bei Kinder-Musical „Johannes der Täufer“
Ökumenisches Friedensgebet
06.07.2022 - Ökumenisches Friedensgebet der christlichen Kirchen unserer Stadt ab Juni nicht mehr wöchentlich, sondern an jedem 1. Mittwoch im Monat um 18 Uhr.
GESUCHT: Mitarbeiter:in für Hausmeisterei
30.06.2022 - Das Kinder- und Jugenddorf St. Heribert sucht ab dem 01.08.2022 für die Besetzung einer unbefristeten Stelle in Teilzeit eine:n Mitarbeiter:in für die Hausmeisterei.
Proklamandum für die 12. Woche im Jahreskreis 2022
25.06.2022 - So 19.06. nach hl. Messe um 18 Uhr Kurzkonzert / Mi. 22.06. 19 Uhr After-Work-Stimmfit / Fr. 24.06. Patrozinium 18 Uhr Festmesse mit Kammerchor, anschl. offenes Lagerfeuer / für Gruppenreise vom 25.-30.07. nach Oberammergau incl. Passionsspiele sind noch Plätze frei
Sommer-Kurzkonzert
19.06.2022 - mit CrescendoChor und Jungem Kammerchor am Sonntag, 19. Juni, nach der 18 Uhr Abendmesse in St. Johannes Baptist

Gottesdienste

Freitag, 01. Juli 2022
17:15 Herz-Jesu-Andacht

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Samstag, 02. Juli 2022
15:00 Beichte - Gespräch

in der Sakristei von St. Johannes Baptist

17:30 Rosenkranzandacht

St. Johannes Baptist

18:00 Vorabendmesse

St. Johannes Baptist

Sonntag, 03. Juli 2022
09:30 Hl. Messe

St. Heinrich

11:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

12:30 Tauffeier

St. Johannes Baptist

Montag, 04. Juli 2022
09:00 Hl. Messe

in St. Heribert, Kinderdorf

Dienstag, 05. Juli 2022
18:00 Hl. Messe

St. Johannes Baptist

Proklamandum für die 11. Woche im Jahreskreis 2022

18. Juni 2022;

 

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern:

Noch vieles habe ich euch zu sagen,

aber ihr könnt es jetzt nicht tragen.

Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit,

wird er euch in der ganzen Wahrheit leiten.

Johannes 16,12f.

 


  

Gott, du Quelle des Lebens,

du hast alles geschaffen:

Erde und Meer, Sonne und Mond,

Tag und Nacht, Mensch und Tier.

 

Jesus Christus, du Quelle der Liebe,

du bist Mensch geworden,

um uns ganz nahe zu sein

wie ein Bruder, ein Freund.

 

Atem Gottes, Heiliger Geist,

du Quelle der Freude,

du legst das Lied der Hoffnung in unsere Herzen

und erweckst uns zum Leben.

 

Dreieinige Liebe,

du atmest in uns und in allem, was ist.

Wir preisen dich heute und morgen

und bis in Ewigkeit.

 

Hanna Hümmer, 

in: „Mit der Bibel durch das Jahr 2014“, Kreuz Verlag

 


 

Nach der Vorabendmesse zu Pfingsten sowie am Pfingstsonntag nach den hl. Messen um 9:30 Uhr in St. Heinrich und um 11:00 Uhr in St. Johannes Baptist bieten die Ministranten, die im Herbst an der Romwallfahrt teilnehmen, Waffeln und Kuchen an. Über Spenden zur Entlastung der Reisekasse freuen sich die jungen Pilgerinnen und Pilger. Weitere Aktionen werden folgen.

 
 
 

Zum After-Work-Stimmfit auf der Leichlinger Postwiese sind auch am nächsten Mittwoch Interessierte herzlich eingeladen. Unter der fachlichen Anleitung von Charlotte Krause (Stimmbildung) und Pia Gensler (Chorleitung) wollen wir den Feierabend musikalisch einläuten. Die Veranstaltung findet statt von 19:00 Uhr bis 19:45 Uhr. Keine Anmeldung – keine Kosten!

  


 

Knapp 40 Sängerinnen und Sänger der Chorschule laden ein zum Kinder-Musical „Johannes der Täufer“ am Sonntag, den 12.06. um 17:00 Uhr in unsere Pfarrkirche. In ergreifenden Szenen und passenden Gesängen wird das Leben unseres Pfarrpatrons, Johannes des Täufers, dargestellt. Es geht um die besonderen Umstände seiner Geburt, die Eindringlichkeit seiner Rufe zur Umkehr und die berührende Begegnung mit Jesus. Die Gesamtleitung hat Pia Gensler. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Chorschule wird gebeten.

 
 

Beichtgelegenheiten

in St. Johannes Baptist
Samstag 18. Juni Pfarrer Ahokou  
 
 

Offene Kirchen

Alte Kirche am Johannisberg So + feiertags 10:00 Uhr-17:00 Uhr
St. Heinrich So 10:00 Uhr-12:00 Uhr
St. Johannes Baptist täglich 09:00 Uhr-18:30 Uhr
 
 

Corona-Regeln

Z.Zt. gilt keine generelle Maskenpflicht für die Gottesdienste in den Kirchen unserer Pfarrgemeinde. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes wird aber weiterhin empfohlen, vor allem bei gut besuchten Gottesdiensten, beim Gesang und beim Kommuniongang!

 

Zurück