Aktuelles

Sommer Berg- und Tal-Blick verschoben
26.06.2020 - Beiträge zum Thema "Kind und Glauben" können noch bis zu den Sommerferien NRW (26.6.) eingereicht werden.
Firmtermin verschoben
07.06.2020 - Wegen der Coronapandemie kann die Firmvorbereitung nicht wie geplant stattfinden. Der Firmtermin wird ins Frühjahr 2021 verlegt.
Gottes Geist schenkt Frieden
31.05.2020 - Beten in Solidarität mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa - Eucharistiefeier umd Pfingstnovene am 21.05. um 10:30 Uhr
Selig, die Frieden stiften - Ost und West in gemeinsamer Verantwortung
31.05.2020 - Mit der Pfingstaktion 2020 will Renovabis die gemeinsame Verantwortung von Ost und West für den Frieden stärken
Proklamandum für die 7. Woche der Osterzeit 2020
30.05.2020 - Eingeschränkte Öffnungszeiten des Pastoralbüros gelten bis auf weiteres bis Pfingsten.

Gottesdienste

Montag, 25. Mai 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

19:30 Beten wir gemeinsam! - Hoffnungslicht

Lichtzeichen zur gemeinsamen Gebetszeit

Dienstag, 26. Mai 2020
09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

18:00 Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

St. Johannes Baptist - max. 50 Personen

19:30 Beten wir gemeinsam! - Hoffnungslicht

Lichtzeichen zur gemeinsamen Gebetszeit

Mittwoch, 27. Mai 2020
08:30 Hl. Messe mit begrenzter Teilnehmerzahl

St. Johannes Baptist - max. 50 Personen

09:00 Pfarrkirche zum Gebet geöffnet

St. Johannes Baptist

Angebote zu Corona-Zeiten

21. März 2020; Pfarrer Michael Eichinger

In der Zeit der Corona-Epidemie können wir leider keine öffentlichen Gottesdienste feiern. Alle Veranstaltungen und Treffen entfallen bis auf weiteres. Die Bücherei ist geschlossen. Das Pastoralbüro ist nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

 

Dennoch bleiben wir als Gemeinschaft miteinander und mit Gott im Glauben verbunden:

 

Jeden Tag laden wir um 19:30 Uhr gemeinsam mit der evangelischen Gemeinde und dem Erzbistum ein, 10 Minuten Zuhause innezuhalten, eine Kerze ins Fenster zu stellen und mit Vertrauen Gott alles in die Hand zu legen. Hierzu läuten die Glocken.

 

Gemeinsam mit den evangelischen Christen wollen wir auch den Sonntag am Samstagnachmittag um 16 Uhr einläuten. Dieses Geläute erinnert uns daran, dass nach jedem Karfreitag Ostern kommt. Der Sonntag ist der Tag der Auferstehung des Herrn. Alle sind eingeladen, den Sonntag nach Ihren Möglichkeiten (z.B. durch einen Fernsehgottesdienst) mitzufeiern. 

 

Täglich feiert Pfr. Eichinger eine nicht-öffentliche Hl. Messe. Sollten Sie Intentionen haben oder ein besonderes Anliegen, für das gebetet werden soll, können Sie dies telefonisch oder per E-Mail dem Pastoralbüro melden.

 

Die Pfarrkirche bleibt sonntags von 10 bis 18:30 Uhr und montags bis samstags von 9 bis 18:30 Uhr für das persönliche Gebet geöffnet. Auch in St. Heinrich sind die Türen sonntags und mittwochs von 9 bis 11 Uhr offen. Bitte beachten Sie dabei alle notwendigen Abstandsregeln.

 

Hilfsmöglichkeiten für ältere oder besonders betroffene Menschen (wie Einkaufen...) können Sie im Pastoralbüro montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr telefonisch oder per E-Mail erfragen. Ehrenamtliche werden diese Dienste nach Möglichkeit übernehmen.

 

Pfarrer Eichinger, Diakon Dorfmüller, Pastoralreferentin Metzemacher und Pfarrer Porovne können Sie telefonisch oder per Mail erreichen. Sie haben Zeit für Sie!

 

Die Jubelkommunion, alle Erstkommunionfeiern sowie Taufen und Trauungen, die bisher bis 5. Mai 2020 geplant waren, müssen zu einem späteren Zeitpunkt gefeiert werden. Beerdigungen dürfen im kleinen Kreis ohne Trauerhalle und öffentlichen Gottesdienst stattfinden.

 

Bitte beachten Sie aktuelle Hinweise im Schaukasten oder auf dieser Homepage.

 

Es grüßt Sie sehr herzlich und erbittet für alle den Segen Gottes

 

das Seelsorgeteam der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist und St. Heinrich

 

Christus spricht: Seid gewiss: 

Ich bin bei Euch alle Tage bis zum Ende der Welt! 

Matthäus 28, 11 

Links:

Zurück