Gottesdienste -Fallen bis zum 19.04.2020 aus-

Sonntag, 05. April 2020
09:30 Hl. Messe

mit Palmweihe

Außerordentliches tägliches Glockenläuten um 19:30 Uhr

Außerordentliches tägliches Glockenläuten um 19:30 Uhr

Da sich die Menschen nicht mehr zu Gottesdiensten versammeln können, zu denen sie das Glockenläuten einlädt, läuten bis zum Gründonnerstag in allen Kirchen des Erzbistums Köln täglich um 19.30 Uhr die Glocken. Zum persönlichen Gebet als Zeichen einer bleibenden Gebetsgemeinschaft. 

 

Darüber hinaus ist auch das Angelusläuten morgens, mittags und abends eine Einladung, zum Gebet innezuhalten.

Der Entfall aller Gottesdienste gilt bis einschließlich Karfreitag, 10. April. Alle Fristen gelten zunächst unter Vorbehalt. Weitere Verlängerungen sind möglich und hängen auch von Entscheidungen der Bundesregierung und der Kommunen ab.

 

Anbei die Videobotschaft von Kardinal Woelki

Links:

Zurück