Gottesdienste

Sonntag, 21. April 2019
09:30 Hl. Messe
Montag, 22. April 2019
09:30 Hl. Messe

musikalisch durch den Kirchenchor gestaltet

KV-Wahl 04./05. Mai 2019

KV-Wahl 04./05. Mai 2019

Die Wählerlisten für die Kirchenvorstandswahlen am 04./05. Mai 2019 liegen von Sonntag, 31.03. bis Sonntag, 07.04. im Pastoralbüro St. Suitbertus zu den Öffnungszeiten zur Einsicht der Wahlberechtigten aus.

Einsprüche gegen die Wählerliste sind während der Auslegungsdauer unter Angabe der Gründe einzulegen. Nach Ablauf der Auslegungsfrist sind Einsprüche nicht mehr zulässig. Zur Erhebung des Einspruchs ist jedes wahlberechtigte Mitglied der Kirchengemeinde berechtigt.

 

Datenschutzhinweise zur Auslegung der Wählerliste für die Kirchenvorstandswahl

  1. Die Wählerliste darf nur zu den angegebenen Zeiten im Pastoralbüro unter Aufsicht zur Einsichtnahme von in der jeweiligen Kirchengemeinde Wahlberechtigten ausgelegt werden. Die Berechtigung zur Einsichtnahme kann nur geltend gemacht werden bezüglich des eigenen Eintrags (Art. 1 Abs. 1 Satz 2 Wahlordnung für die Wahl der Kirchenvorstände im nordrhein-westfälischen und rheinland-pfälzischen Anteil des Erzbistums Köln vom 7. Februar 2012, Amtsblatt des Erzbistum Köln 2012, Nr. 34. (…)
    2. Die Einsichtnahme in die Namen und Daten anderer Personen ist aus datenschutzrechtlichen Gründen auszuschließen. Insbesondere ist ein wahlloses Blättern im Wählerverzeichnis oder gar der Einsatz von Fotohandys durch die Verantwortlichen im Pastoralbüro auszuschließen.


Ab dem 30.03. hängen die Vorschlagslisten für die Kirchenvorstandswahlen der Kirchen-gemeinden St. Josef und St. Martinus an den Kirchen aus.
Da sich für die Kirchengemeinden St. Suitbertus und St. Mariä Empfängnis mit St. Maria Königin nicht die notwendige Kandidatenzahl gefunden hat, kann die Kirchenvorstandswahl lt. Beschluss des jeweiligen Wahlausschusses in diesen beiden Gemeinden nicht stattfinden.

Zurück