Wir sind für Sie da

Aktuelles

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Herzlich willkommen

in der Katholischen Kirchengemeinde Christus König, Köln-Porz

Die Gemeinde Christus König ist entstanden aus den ehemaligen Kirchengemeinden St. Aegidius (Wahn und Lind), St. Bartholomäus (Urbach und Elsdorf), Christus König (Wahnheide), St. Mariä Himmelfahrt (Grengel), St. Margaretha (Libur).

Heute bilden die rund 14 Tausend katholischen Christen die eine Gemeinde Christus König. Die Pfarrgemeinde lebt von den einzelnen Ortsteilen und deren lebendigem Gemeindeleben. Dabei verbindet uns der gemeinsame Glaube an den dreifaltigen Gott - dem Vater, Sohn und Heiligen Geist.

  • Der Glaube an Gott Vater, Jesus Christus und den Heiligen Geist ist das Fundament unseres Handelns
  • Wir pflegen die Balance zwischen dem Leben rund um unsere Kirchen und dem Leben in unserer Großgemeinde
  • Unsere Gemeinde ist ein Ort der Begegnung
  • Wir sehen jeden Menschen als wertvolles Geschöpf Gottes
  • Wir wollen anderen von Gott erzählen in Worten und Taten

So haben wir es in unserem Pastoralkonzept aufgeschrieben und leben es im Alltag.

Besuchen Sie uns vor Ort und lesen hier im Internet.

 

„Mit Feuer und Flamme“

Open-Air-Gottesdienst an Christi Himmelfahrt, dem 30.05. um 11:00 Uhr auf dem Gelände der freiwilligen Feuerwehr der Löschgruppe WahnHeideLind, Heidestr. 149 (neben Aldi).

Es ist immer wieder bereichernd, den Himmelfahrts-gottesdienst an einem Ort zu feiern, wo Menschen sich mit Herz und Händen für andere Menschen en­gagieren. Wir freuen uns über die Einladung und laden alle Christen aus Christus König und Region herzlich ein zu unserem gemeinsamen Himmelfahrts- gottesdienst. Wie in jedem Jahr schließt sich auch ein kleines einfaches Picknick an, passend zum Thema des diesjährigen Gottesdienstes. Um Müll zu vermeiden und die Umwelt zu schonen bitten wir jeden Besucher, Tasse/Becher und einen kleinen Teller mitzubringen. Parkplätze für Auto oder Fahrrad sind reichlich vorhanden, ebenso eine gute Busverbindung.

Fragebogen-Aktion

Bereits seit einigen Jahren gibt es einen Ausschuss, der sich mit der Zukunft des Kirchengebäudes in Wahnheide beschäftigt und darüber nachdenkt, wie das Gebäude für die Menschen in Wahnheide nützlich sein kann. Mit einem kleinen Fragebogen möchte der Ausschuss hören, was die Menschen im Stadtteil bewegt und wie die Kirche dabei unterstützen und dienen kann.

Die Ergebnisse fließen in eine Analyse ein, die helfen soll, ein zukunftsfähiges Konzept für den Kirchraum zu entwickeln, das die Bedürfnisse der Menschen und die Veränderungen in Kirche und Gesellschaft einbezieht.

Der Fragebogen ist in Papierform erhältlich und kann bis Ende April in der Kirche Christus König in Wahnheide oder im Büro in Wahnheide abgegeben werden. Er kann aber auch online unter diesem Link ausgefüllt werden: http://tiny.cc/Wahnheide

Bei Fragen können Sie sich gerne an Pastoralreferentin Franziska Wallot, Telefon 02203/961569 wenden.