Wir sind für Sie da

Aktuelles

SIEBEN - Gott und die Welt in Christus König
 � 2020 Christus König Porz
30.11.2020 - Liebe Leserin, lieber Leser, neben „Corona“ war das Wort „Fake News“ sicher eines der meistbenutzten Worte des Jahres 2020. Mehrmals gingen Meldungen durch die Presse, die kurz darauf wieder dementiert wurden. So sei z.B. ...

Herzlich willkommen

in der Katholischen Kirchengemeinde Christus König, Köln-Porz

 

Die Gemeinde Christus König ist entstanden aus den ehemaligen Kirchengemeinden St. Aegidius (Wahn und Lind), St. Bartholomäus (Urbach und Elsdorf), Christus König (Wahnheide), St. Mariä Himmelfahrt (Grengel), St. Margaretha (Libur).

Heute bilden die rund 14 Tausend katholischen Christen die eine Gemeinde Christus König. Die Pfarrgemeinde lebt von den einzelnen Ortsteilen und deren lebendigem Gemeindeleben. Dabei verbindet uns der gemeinsame Glaube an den dreifaltigen Gott - dem Vater, Sohn und Heiligen Geist.

 

Der Glaube an Gott Vater, Jesus Christus und den Heiligen Geist
ist das Fundament unseres Handelns.

 

Wir pflegen die Balance zwischen dem Leben rund um unsere Kirchen
und dem Leben in unserer Großgemeinde Christus König.

 

Unsere Gemeinde ist ein Ort der Begegnung.

 

Wir sehen jeden Menschen als wertvolles Geschöpf Gottes.

 

Wir wollen anderen von Gott erzählen in Worten und Taten.

 

 

Newsletter "Kirche in Porz"

Nutzen Sie parallel die gemeinsame Webseite der "Kirche in Porz" und lesen Sie den Newsletter: 

https://impuls.st-maximilian-kolbe.de/

 

 

Adventskalener - Adventsfenster

Herzliche Einladung zur Gestaltung

eines Adventskalenders - Adventsfensters!

 

Zur Einladung hier klicken

Abendgebet

 

Herzliche Einladung zum Abendgebet für Kommunionkinder und Familien!

 

Zur Einladung hier klicken

 

Pastoraler Zukunftsweg

Pfarrei der Zukunft im Erzbistum Köln

 

Am 24.09.2020 fand das "Seelsorgebereichsforum zur Pfarrei der Zukunft" im Wahner aegidium statt. Alle Engagierten und Interessierten waren hierzu eingeladen, über die Pfarrei der Zukunft zu diskutieren und ihre Perspektiven einzubringen.

Als Ergebnis der Veranstaltung veröffentlichen wir hier nun für Sie das Schreiben an den Generalvikar und an das Team des Pastoralen Zukunftswegs, sowie die beiden dazugehörigen Anlagen.

 

Lesen Sie hier:

- Das Schreiben an den Generalvikar und das Team des Pastoralen Zukunftswegs

- Anlage 1 Pfarrei der Zukunft - unser Verständnis und unsere Fragen

- Anlage 2 Ergänzende Fragen im Rahmen des Seelsorgebereichsforums in Christus König, Porz

 

Porzer Abendgebet

Abendgebet im Advent per zoom montags und donnerstags

Seit Beginn der Corona Pandemie beten Menschen aus unseren Gemeinden zusammen das Abendgebet per zoom. Das wöchentliche Abendgebet lädt dazu ein, bewusst den Alltag zu unterbrechen, zur Ruhe zu finden und mit Gott ins Gespräch zu kommen. Im Advent werden wir zweimal in der Woche, an den Tagen Montag und Donnerstag jeweils um 19:30Uhr zusammen beten. Die Gebetszeiten sind von ganz unterschiedlichen Menschen formuliert worden. Sie werden im Internet und in den Pfarrnachrichten veröffentlicht, so dass auch diejenigen mitbeten können, denen eine Teilnahme per zoom nicht möglich ist.

https://impuls.st-maximilian-kolbe.de/

 

Streaming-Angebote

06.12.,  9:00 Uhr - Hl. Messe über Zoom

13.12., 10:30 Uhr - Hl. Messe über Zoom

20.12.,   9.00 Uhr - Hl. Messe über Zoom

24.12., 17:00 Uhr - Jugendchristmette über ZOOM und auf Youtube

24.12., 20:00 Uhr - Christmette am Heilig Abend, Live auf Youtube

25.12.,   9:00 Uhr - Hl. Messe über Zoom

 

Alle Zugänge sind auf der Seite katholisch-in-porz.de zu erreichen.

Bitte hier klicken => https://impuls.st-maximilian-kolbe.de/

 

Stammbesucher unserer Gottesdienste

Damit Sie nicht bei jedem Kirchenbesuch in einer Porzer Kirche ihre Kontaktdaten neu aufschreiben müssen, wollen wir Ihnen in Zukunft eine Nummer zuordnen, die Sie dann nur noch beim Eingang ange­ben oder notieren brauchen.

Dazu erhalten Sie einen kleinen Stammbesucher­ausweis, damit Sie Ihre Nummer nicht vergessen.

Wenn Sie Stammbesucher werden möchten, füllen Sie bei einem der nächsten Kirchenbesuche eine Anmelde­karte aus; dann bekommen Sie eine Nummer zuge­wiesen. Da es jede Nummer nur einmal in Porz geben wird, können Sie damit jede Kirche in Porz besuchen und sich darüber registrieren lassen.

Bitte denken Sie daran, dass Sie die ausgefüllte Anmeldekarte zunächst im Pfarrbüro oder bei den „Willkommensheißern“ abgeben. Sie erhalten dann vom Pfarrbüro eine Bestätigung, dass eine Registrierung erfolgt ist.