Neujahrskonzert 2015 mit allen Chören

 


 

 

-  Am Sonntag, dem 23. März 2014 fand in der St. Andreaskirche ein bemerkenswertes Konzert mit THE GREGORIAN VOICES statt. Das Vokaloktett aus Bulgarien ist ein Männerchor, der die frühmittelalterliche Tradition des Gregorianischen Chorals pflegt. Gemäß der gregorianischen Tradition singt der Chor einstimmig. Die acht in Mönchskutten gekleideten Sänger schafften es, eine mystische Atmosphäre zu erzeugen. Die Gesänge des Chors entführten das Publikum in eine spirituelle Klangwelt ohne zeitliche religiöse oder sprachliche Grenzen. Das Programm bestand aus klassisch-gregorianischen Chorälen, orthodoxen Kirchengesängen, Liedern und Madrigalen der Renaissance und des Barock sowie einigen ausgewählten Klassikern der Popmusik, gesungen im Stil der mittelalterlichen Gregorianik.

Das erwartungsvolle Publikum - Konzert war ausverkauft - ließ sich von den faszinierenden Stimmen der Solisten und dem bewegenden Chorgesang ergreifen.

Die CD's "The Gregoirian Voices-Live in Europe 2012" und The Gregorian Voices Pop Ballads" sind der in der Kath. öffentl. Bücherei "St. Andreas" ausleihbar (So 11-12.30 / Die 10.30-12 / Mi 16.30-18 Uhr)

8 Sänger Gregoirian Voice begeistern mit ihrem Gesang

 


 

Neujahrskonzert 2014 mit allen St. Andreas Chören

Das NEUJAHRSKONZERT aller St.-Andreas-Chöre Norf ist immer wieder ein Höhepunkt für Chorleiter, aktive Sänger und Sängerinnen von Jung bis Alt, aber auch für das Publikum.

Das Neujahrskonzert 2014 war wieder ein voller Erfolg und Ermutigung unserer St. Andreas-Chöre unter der bewährten und immer wieder inspirierenden Leitung von Adam Birkenfurth. (Fotos: Norbert Martin)